Ersatz für Regenwasser? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Ersatz für Regenwasser?

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Azubi
Azubi
Beiträge: 19
Registriert: Mi 05 Jun, 2013 20:07
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragErsatz für Regenwasser?Mi 05 Jun, 2013 23:14
Wenn ich gerade Regenwasser zur Hand habe, wird damit gegossen/getaucht.
Zur Zeit ist es für mich aber sehr schwer an welches ranzukommen :(

Aus der Leitung kommt bei mit nicht das schlechteste Gießwasser, aber allzu weich ist es leider auch nicht :(
Gibt es einen Trick es rasch aufzubereiten oder ne Alternative?

Lg
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2353
Bilder: 31
Registriert: Mi 17 Okt, 2012 14:59
Geschlecht: männlich
Renommee: 39
Blüten: 6174
BeitragMi 05 Jun, 2013 23:30
Hallo

viele Menschen hier in Deutschland und drumrum wären im Moment froh, wenn sie nicht so viel Regenwasser hätten...

Guckst Du mal hier:

http://green-24.de/forum/viewtopic.php? ... asser+hart

CL
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 209
Registriert: So 02 Jun, 2013 22:16
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 06 Jun, 2013 17:13
Osmose Wasser ist super dafür geeignet (Wie Regenwasser auch kalkfrei)

Liebe Grüße
Johnny
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 90
Registriert: Fr 29 Mär, 2013 15:24
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 07 Jun, 2013 13:08
Du könntest einen Wasserfilter benutzen, um dein Leitungswasser kalkärmer zu machen. Allerdings gibts die Kannen wohl nur für ca. 2 / 2,5 Liter. Da bräuchtest Du dann etwas länger, um Deine Pflanzen alle zu bewässern :D
Azubi
Azubi
Beiträge: 19
Registriert: Mi 05 Jun, 2013 20:07
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 08 Jun, 2013 17:42
Es geht eher um die eingeschränkten Möglichkeit das Regenwasser aufzufangen und nicht um die Verfügbarkeit :D

Hab jetzt einmal einen schnelltest gemacht und es ist sogar weicher als erwartet :)

Die Wiener Wasserwerke geben auch 6°-11°dH für meinen Bezirk an.

Wasserfilter hab ich mir jetzt indirekt besorgt ^^
Ich werde jetzt immer Leitungswasser und destilliertes Wasser 1:1 mischen!
Sollte eigentlich ganz ok sein, oder gibt es bessere Vorschläge? :)

Wenn ich mir einen Kübel zum tauchen "anmische", kann ich den dann eine Woche stehen lassen und fürs nächste Tauchbad nochmal verwenden?
Bilder über Ersatz für Regenwasser? von Sa 08 Jun, 2013 17:42 Uhr
Wasserhärte1.jpg
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1219
Bilder: 0
Registriert: Sa 04 Jul, 2009 21:43
Wohnort: Leichlingen
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 09 Jun, 2013 11:26
Falls du einen Wäschetrockner hast, der das Kondenswasser in einem Behälter auffängt, kannst du auch dieses Wasser benutzen. Da muss man nicht extra etwas besorgen, da es ja quasi ein "Abfallprodukt" ist :wink: Ich mache das seit Anfang des Jahres, da bei uns das Wasser recht hart ist, und meine Pflanzen (besonders Orchideen) fühlen sich damit sehr wohl :D
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43021
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 64
Blüten: 11462
BeitragSo 09 Jun, 2013 15:03
mit dem wasser aus dem trockner geht aber nur, wenn man keinen weichspüler verwendet, denn sonst ist das wasser für die pflanzen nicht geeignet :wink:

und man sollte es filtern,falls es in eine sprühflasche soll, weil sich noch fusseln drin befinden, die verstofen die düse
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2043
Registriert: Do 29 Mär, 2012 12:05
Wohnort: Schweizer Voralpenrand
Renommee: 65
Blüten: 650
BeitragSo 09 Jun, 2013 15:31
Hallo zusammen

Wasserfilter aus dem Küchenbereich sind scheinbar ungeeignet, um Giesswasser aufzubereiten. Sie tauschen wohl die Calcium- und Magnesium-Ionen des Leitungswassers gegen Natrium-Ionen aus. Calcium und Magnesium brauchen Pflanzen für ihr Wachstum, Natrium nur minimal. Zuviel Natrium kann dann wieder zu Krankheitserscheinungen führen.

LG
Vroni

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Magnolien-Ersatz von Maralein, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

1010

Do 07 Aug, 2014 8:41

von romily Neuester Beitrag

Moler - Ersatz für Seramis? von 8er-moni, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 19 Antworten

1, 2

19

14912

Do 01 Aug, 2013 14:16

von Christa Neuester Beitrag

Bims als Ersatz für Hydrokultur von pflanzenfreund, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

4434

Fr 21 Mär, 2008 1:03

von orlaya Neuester Beitrag

Kaffeesatz als Biologischer Ersatz Dünger von Schattenauge, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 1 Antworten

1

4266

Fr 22 Apr, 2011 18:10

von Elfensusi Neuester Beitrag

Gießen mit Regenwasser... von Billycat, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 39 Antworten

1, 2, 3

39

7796

So 28 Dez, 2008 14:57

von Billycat Neuester Beitrag

Wo bekomme ich Regenwasser?! von patata, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 5 Antworten

5

6134

Do 20 Aug, 2009 15:50

von Seline Neuester Beitrag

Fadenwürmer im Regenwasser von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

7897

Do 25 Aug, 2011 14:29

von hortus Neuester Beitrag

Wer sammelt bei dem Wetter Regenwasser ? von Smaily, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 10 Antworten

10

3189

Fr 23 Jan, 2009 21:12

von Smaily Neuester Beitrag

Regenwasser ausgegangen, Wasser entkalken? von oasis88, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 2 Antworten

2

5262

Sa 09 Mai, 2009 15:21

von Huber Neuester Beitrag

stilles Mineralwasser vs. Brita-Filter/Regenwasser von feigenblatt, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 13 Antworten

13

8469

Di 14 Aug, 2007 13:13

von Pulsatilla Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Ersatz für Regenwasser? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Ersatz für Regenwasser? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der regenwasser im Preisvergleich noch billiger anbietet.