Unbekannte Wasserpflanze - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Unbekannte Wasserpflanze

Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...
Worum geht es hier: Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6637
Registriert: Di 20 Dez, 2011 11:34
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragUnbekannte WasserpflanzeSo 10 Mär, 2013 15:36
Hallo zusammen.

In einem nahegelegenen Naturschutzgebiet (ehemalige Wässermatten und den Becken nach zu ahnen wohl auch mal Fischzucht) habe ich eine mir unbekannte Wasserpflanze gefunden. Sie füllt dort flächendeckend ganze Gräben. Das Wasser ist ca. 10-20cm tief und fliesst nur sehr langsam. Sobald es schneller fliesst, sieht man sie nicht mehr. An manchen Stellen ist sie vergesellschaftet mit der Kleinen Wasserlinse Bilder und Fotos zu Kleinen Wasserlinse bei Google. . Das Wasser ist hier in der Region relativ kalkhaltig.

Ich hoffe es kennt sie jemand, momentan hat sie leider keine Blüten. :-

Herzlichen Dank für eure Hilfe!
Bilder über Unbekannte Wasserpflanze von So 10 Mär, 2013 15:36 Uhr
Unbekannt1.jpg
Unbekannt1a.jpg
Unbekannt1b.jpg
Unbekannt1c.jpg
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5470
Bilder: 4
Registriert: Mo 30 Mär, 2009 11:34
Renommee: 4
Blüten: 40
BeitragSo 10 Mär, 2013 16:03
Ich denke das ist Veronica beccabunga.

Grüße H.-S.
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6637
Registriert: Di 20 Dez, 2011 11:34
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragSo 10 Mär, 2013 16:18
Hallo Hesperis.

Danke für deine Antwort! Aber wären die Blätter dann nicht stärker gezähnt?
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5470
Bilder: 4
Registriert: Mo 30 Mär, 2009 11:34
Renommee: 4
Blüten: 40
BeitragSo 10 Mär, 2013 16:27
Sieht auf manchen Bildern so aus, ob es da Typen gibt? Bei uns ist die ganzrandig.
So ein Vegetationsbild kenne ich sonst nur noch von der Brunnenkresse.

Grüße H.-S.
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6637
Registriert: Di 20 Dez, 2011 11:34
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragSo 10 Mär, 2013 16:43
:-k Da bin ich leider auch überfragt...

An einer Stelle habe ich noch diese Pflanze gefunden, da dachte ich auch an Veronica. Vielleicht sind die anderen noch nicht ganz so weit in der Entwicklung? Oder bleiben bei "deinen" die Blätter ganzrandig bis zur Blütezeit?

PS: Auch wenn's nicht so aussieht war das ein Wassergraben. Das drumrum müsste Apium nodiflorum Bilder und Fotos zu Apium nodiflorum bei Google. sein, wenn ich mich nicht vertan habe (sonst gerne korrigieren!).
Bilder über Unbekannte Wasserpflanze von So 10 Mär, 2013 16:43 Uhr
Unbekannt2.jpg
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5470
Bilder: 4
Registriert: Mo 30 Mär, 2009 11:34
Renommee: 4
Blüten: 40
BeitragSo 10 Mär, 2013 16:56
Ist ja alles sehr dicht, aber auf dem ersten Bild sieht es stellenweise aus, als seine einige Blätter gefiedert - also doch Brunnenkresse?
Das auf dem letzten Bild hätte ich für ein Epilobium gehalten.

Grüße H.-S.
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6637
Registriert: Di 20 Dez, 2011 11:34
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragSo 10 Mär, 2013 17:18
Hm, nun haben wir die Verwirrung wohl komplett. :mrgreen: Das wuchs alles extrem dicht (hab mich noch gewundert, dass das im NSG so darf). Aber das Gebiet hat auch etwas historische Bedeutung in der Region, vielleicht hängt es auch damit zusammen.

Ich hänge die Bilder nochmal in grösserer Auflösung dran, vielleicht erkennst du mehr drauf?
Bilder über Unbekannte Wasserpflanze von So 10 Mär, 2013 17:18 Uhr
Unbekannt3.jpg
Das erste Bild von oben
Unbekannt3a.jpg
Eins mit etwas gezackteren Blättern, wobei ich aber davon ausging, dass es die gleiche Art ist?
Unbekannt3b.jpg
Das von mir vermutete Apium etwas mehr im Detail (leider nicht ganz scharf, die anderen Bilder die ich habe, sind aber alle weiter weg)
Unbekannt3c.jpg
Das letzte Bild von oben unbearbeitet. Epilobium kenne ich bisher nicht mitten im Wasser stehend/ schwimmend? :-k
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6139
Bilder: 5
Registriert: Di 14 Jul, 2009 23:54
Wohnort: Machdeburch
Renommee: 137
Blüten: 30230
BeitragSo 10 Mär, 2013 20:00
Moin,

die im letzten Beitrag zuerst gezeigte Pflanze ist ein Nasturtium spec.. Wenn die Früchte reif sind, kannst Du auch die Art bestimmen.
Das zweite Bild zeigt Veronica beccabunga. Hier sind die Blätter gegenständig.
Ob es tatsächlich Apium nodiflorum ist, würde ich erst einmal nicht bestimmen wollen. Berula erecta ist sehr ähnlich. Du musst wohl leider auf Blüten und Früchte warten.
Epilobium wachsen teilweise an den unmöglichsten stellen und E. hirsutum ist eine echte Wasserpflanze. Da die Blätter recht groß wirken, sollte es wohl diese Art sein.

Zurück zu Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

unbekannte Wasserpflanze von resa30, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

3307

Sa 13 Okt, 2012 17:21

von resa30 Neuester Beitrag

unbekannte Wasserpflanze? Wasserkastanie von Sukkulenten-Tante, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 10 Antworten

10

3489

Mo 03 Nov, 2008 22:30

von Pompesel Neuester Beitrag

lotusblüte wasserpflanze von fussel, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

3834

Di 19 Sep, 2006 13:16

von fussel Neuester Beitrag

Wasserpflanze von IKEA von DAGR, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 15 Antworten

1, 2

15

18617

So 29 Jul, 2007 13:34

von DAGR Neuester Beitrag

Wasserpflanze von Ikea von Tina291, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

2152

So 24 Okt, 2010 19:24

von Roadrunner Neuester Beitrag

Wasserpflanze gegen Stechmückenlarven? von taneo007, aus dem Bereich Teichbau & Wassergarten mit 8 Antworten

8

5916

Do 16 Apr, 2009 11:26

von Ace Neuester Beitrag

Wasserpflanze - Menyanthes trifoliata von itschi, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

890

Sa 01 Mai, 2010 15:25

von baki Neuester Beitrag

Pflege von Monstera Wasserpflanze von Thet619, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

3376

Mo 10 Jun, 2019 10:25

von Silberfisch Neuester Beitrag

noch ne wasserpflanze - aber welche? von cat, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

1449

Mo 22 Mai, 2006 7:35

von cat Neuester Beitrag

Wasserpflanze Bali - Echinodorus macrophyllus von felix, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

4426

So 22 Okt, 2006 16:39

von Roadrunner Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Unbekannte Wasserpflanze - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Unbekannte Wasserpflanze dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der wasserpflanze im Preisvergleich noch billiger anbietet.