Gewächshaus - Basteln & Deko & Co. - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtLifestyleBasteln & Deko & Co.

Gewächshaus

Do-it-yourself, Deko, Basteln, Werkeln und Co ...
Worum geht es hier: Do-it-yourself, Deko, Basteln, Werkeln und Co ...
Was man alles basteln und werkeln kann wird in diesem Forum berichtet. Do-it-yourself mit vielen Beispielen und Tipps. Deko für Haus und Garten.
Azubi
Azubi
Beiträge: 27
Registriert: Fr 06 Apr, 2012 11:17
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragGewächshausSo 08 Apr, 2012 21:38
Moin zusammen

Ich habe mir zu einem guten Preis ein Aquarium gekauft und aus einer Plexiglasscheibe einen Deckel zugeschnitten und möchte es nun als Mini Gewächshaus nutzen. Da ich aber keine Idee habe, wie ich das Aquarium aufwärmen kann und eine immer gleich hohe Luftfeuchtigkeit gewährleisten kann, hoffe ich hier auc gute Ideen.

Danke im Voraus

Gruss

Hendrik2800

PS: Wenn mein Beitrag am falschen Ort ist, bitte nur sagen=)
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 7401
Bilder: 3
Registriert: Di 10 Mai, 2011 10:28
Wohnort: Peine
Blog: Blog lesen (50)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 78
Blüten: 881
BeitragSo 08 Apr, 2012 21:41
Ein Heizkabel oder eine Heizmatte (beides aber mit Thermostat) hilft dir bei der richtigen Temperatur.
Du mußt allerdings noch eine Lösung gegen zu hohe Temperaturen (z.B. Bei Sonneneinstrahlung oder Beleuchtung) und zu hoher Luftfeuchtigkeit finden.

Svenja2008 hat hier
http://green-24.de/forum/ftopic83756.html#1023230
zu diesem Zweck einen PC-Lüfter genannt.
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2729
Bilder: 1
Registriert: Di 19 Jul, 2011 23:05
Wohnort: USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 08 Apr, 2012 22:26
Ich habe ein großes Terrarium für meine Vandeen und die Anzuchten und Jungpflanzen. Ist natürlich nicht ganz das Gleiche, denn ein Terrarium hat ja vorne Türen, die ich zum Lüften entsprechend Öffnen bzw Schließen kann.

Zur Beleuchtung habe ich zwei Neonröhren (485 und 860 glaube ich). Für die Wärme ein Heizkabel unten drin verlegt und darüber einen Sack Seramis geschüttet. Das Seramis nimmt das überflüssige Wasser beim Gießen auf und gibt es beim Verdunsten dann wieder an die Luft ab, wodurch immer eine recht hohe Luftfeuchtigkeit drinnen ist. Du mußt halt dann ein wenig aupassen, daß durch diese Fußbodenwärme die Pflanzen nicht zu schnell austrocknen.

Bei uns klappt es ganz gut, sowohl für die Orchideen als auch für die Anzuchten und Jungpflanzen.

Ich wünsche Dir viel Spaß mit Deinem Aquarium

Sheila
Azubi
Azubi
Beiträge: 27
Registriert: Fr 06 Apr, 2012 11:17
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 08 Apr, 2012 22:30
*Sheila
Ja danke, das ist ne gute Idee mit dem Heizkabel^^, eine Frage aber wird es nicht zu heiss und dadurch könnte das Glas springen?
Oder kann man beim Heizkabel die Wärme einstellen?
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2729
Bilder: 1
Registriert: Di 19 Jul, 2011 23:05
Wohnort: USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 08 Apr, 2012 23:11
Wenn es zu heiß würde, wäre das ja unpraktisch. Weniger wegen dem Glas, sondern wegen den dann gegrillten Tieren darin. :mrgreen:

Von daher: nein, so ein Kabel oder eine Matte aus der Terraristik wird nicht zu heiß, die sind extra dafür gemacht. Ich würde da vielleicht mal in dem großen Online Auktionshaus schauen, vieleicht findest Du da ja etwas günstiges. Allerdings würde ich die Pflanzen nicht direkt auf das Kabel stellen, sondern eine Schicht Seramis oder so darüber streuen. Bei einer Matte mag das anders sein, ich selbst habe halt ein Kabel.

Sheila
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1961
Bilder: 18
Registriert: Sa 02 Mai, 2009 18:14
Wohnort: Waizenkirchen in Oberösterreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 08 Apr, 2012 23:28
Stimmt, das Kabel kannst du bedenkenlos angreifen - genauso die Matte. :wink:
Ich hab unter meinem "Plantarium" noch eine Styroporplatte damit nicht soviel Wärme verloren geht.
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 2835
Bilder: 32
Registriert: Mi 25 Feb, 2009 1:26
Wohnort: bei meiner Familie
Blog: Blog lesen (1)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 09 Apr, 2012 1:08
[url]http://[/url]
eisenfee hat geschrieben:Hi, meine Anzuchtstation ist auch ein Aquarium.
Ich habe aber kein Wasser drin, sondern mir eine Heizmatte zugelegt und Sand drüber. Die Heizmatte wird über zeitschaltuhr gesteuert. Und die Leuchtstoffröhren sorgen für genügend Licht, auch über Zeitschaltuhr. Ich habe sehr unterschiedliche Samen zur Anzucht drin, und auch für länger, deswegen auch das Licht notwendig ist.
Klappt wunderbar.

LG

so kann es auch funktionieren, bei mir mit Erfolg

LG
Azubi
Azubi
Beiträge: 27
Registriert: Fr 06 Apr, 2012 11:17
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 10 Apr, 2012 20:49
Na dann danke für den Tipp. :D

Dann werde ich mir bei Gelegenheit auch mal ne Heitzmatte zulegen=)

Aja heute zeigte mir das Thermometer stolze 25 Grad im Aquarium an =) Ohne nicht naja durch die SOnne=)

PS: Wenn es noch jemand interessiert in meinem Aquarium habe ich eine Litschi und Amyrillis drin, die Amaryllis sind am keimen...wollte die gestern wegwerfen, da ich die Samen schon 4 Wochen da drin hatte und sich nichts getan hat und als ich gestern die Erde auslehren wollte, da kamen lauter kleine Keimlinge hervor \:D/
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 2835
Bilder: 32
Registriert: Mi 25 Feb, 2009 1:26
Wohnort: bei meiner Familie
Blog: Blog lesen (1)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 10 Apr, 2012 23:39
Hendrik, nur nicht immer voreilig sein, manche Samen brauchen Monate, ewig... bis sie keimen.
Ich freu mich für dich :D

LG
Azubi
Azubi
Beiträge: 27
Registriert: Fr 06 Apr, 2012 11:17
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 11 Apr, 2012 17:14
Ich habe irgendwo im Netz gelesen, dass die Samen innerhalb 2 Wochen keimen und danach so lange brauchen, bis sie so gross werden. Hast du dich schon damit befasst mit Amaryllis?
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4340
Bilder: 34
Registriert: Do 18 Sep, 2008 16:55
Wohnort: bei Düsseldorf
Blog: Blog lesen (5)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 6
Blüten: 11705
BeitragMi 11 Apr, 2012 20:41
Bis zu Blühfähigen Pflanzen können gut 5 oder Mehr Jahre vergehen.
Zuletzt geändert von walmar am Do 12 Apr, 2012 20:16, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 2835
Bilder: 32
Registriert: Mi 25 Feb, 2009 1:26
Wohnort: bei meiner Familie
Blog: Blog lesen (1)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 11 Apr, 2012 22:28
Walmar hat dir schon geantwortet, sie hat da mehr Erfahrung als ich, ich habe es nur im Allgemeinen bei sehr vieelen Samen angedeutet, dass es oft sehr lange dauert bis sie keimenn, und noch viel länger bis sie überhaupt blühen und wenn überhaupt Früchte tragen, (gerade bei Exoten).

LG
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8647
Registriert: Mo 03 Jan, 2011 14:55
Wohnort: westlich von München
Geschlecht: weiblich
Renommee: 31
Blüten: 23673
BeitragDo 12 Apr, 2012 7:48
Hallo Hendrik,
schau mal hier findest du ganz viel zu den Amaryllis und da wird auch fleißig ausgesät: :wink:
http://green-24.de/forum/ftopic80735-36 ... as#1015244
Azubi
Azubi
Beiträge: 27
Registriert: Fr 06 Apr, 2012 11:17
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 12 Apr, 2012 19:10
Danke vielmals :D

Nun habe ich noch einen kleinen lüfter gebaut um im Gewächshaus auch einmal zu lüften, damit die erde niocht schimmelt=)

Zurück zu Basteln & Deko & Co.

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Gewächshaus von Andy, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Werkzeuge & Maschinen & Mehr mit 1 Antworten

1

9000

Di 15 Mär, 2005 14:14

von Gast Neuester Beitrag

Gewächshaus von Gast, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 8 Antworten

8

18228

Mi 27 Mär, 2013 15:17

von Mr.Green4EVER Neuester Beitrag

GEWÄCHSHAUS von Lukas, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

6010

Sa 10 Jun, 2006 9:09

von irenereni Neuester Beitrag

gewächshaus von Taaboo, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 5 Antworten

5

4970

Fr 09 Feb, 2007 3:27

von dezibl Neuester Beitrag

Das Gewächshaus von pflanzenfreund, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 25 Antworten

1, 2

25

5713

Do 26 Apr, 2007 14:56

von Mel Neuester Beitrag

Gewächshaus von vonne, aus dem Bereich New GREENeration mit 1 Antworten

1

2114

Do 20 Mär, 2008 19:26

von Yaksini Neuester Beitrag

Gewächshaus von eumelfreund, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 13 Antworten

13

6038

Do 29 Jan, 2009 18:36

von Aquachris Neuester Beitrag

Gewächshaus von ganga, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 38 Antworten

1, 2, 3

38

17413

So 10 Jan, 2010 3:25

von Martin89 Neuester Beitrag

Gewächshaus Typ GB von Torsten1977OWL, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 0 Antworten

0

3695

Di 23 Feb, 2010 22:26

von Torsten1977OWL Neuester Beitrag

Gewächshaus von nutella1987, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 6 Antworten

6

10337

Mo 19 Apr, 2010 13:15

von Akelei Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Gewächshaus - Basteln & Deko & Co. - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Gewächshaus dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der gewaechshaus im Preisvergleich noch billiger anbietet.