Pomelo zurückschneiden?! - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Pomelo zurückschneiden?!

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: Fr 25 Feb, 2011 18:32
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragPomelo zurückschneiden?!Di 22 Mär, 2011 11:18
Hallo Pflanzenexperten!
Ich hab zwar die Foren durchsucht, aber so richtig nix zum Zurückschneiden von Pomelos gefunden :( .

Ich habe eine 4 Jahre alte Pomelopflanze daheim (siehe Foto) und würde sie gerne zum Ausbilden von Seitentrieben "zwingen".
An der Stelle, wo der rote Pfeil ist, quält sich seit Wochen (!!!) ein Seitentrieb raus, aber der ist auch erst ca. 0,5 cm groß und scheint sein Wachstum eingestellt zu haben :? .
Wo müsste ich die Pflanze anschneiden, um das Wachstum eher in die Breite zu lenken? Und kann ich das jetzt zum Frühlingsbeginn überhaupt machen oder störe ich die Pflanze damit eher? :?:

liebe Grüße, Nena
Bilder über Pomelo zurückschneiden?! von Di 22 Mär, 2011 11:18 Uhr
Pomelo.jpg
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2172
Bilder: 5
Registriert: Di 18 Jan, 2011 0:34
Wohnort: Hessen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 22 Mär, 2011 14:20
Hallo

ich würde warten bis die Pflanze einen gesünderen Eindruck macht und wieder austreibt.

hast du sie schon mal gedüngt sie macht einen recht kranken Eindruck.

den erst wen sie gesund ist kann man gefahrlos Stutzen.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: Fr 25 Feb, 2011 18:32
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 22 Mär, 2011 15:06
Hey!
oh, sorry, ich hatte vergessen zu erwähnen, dass ich die Pflanze geschenkt bekommen habe (vor ca. 6 Wochen). Und der Vorbesitzer hat sich zum Thema Düngen keinerlei Gedanken gemacht. Aber ich hatte schon gesehen, dass die Pflanze nicht wirklich glücklich ist.
Ich hab sie erstmal umgetopft und anschließend mit Grünpflanzendünger (im Gießwasser) und einem Mittel gegen Chlorose (Besprühen der Blätter) gedüngt. Hab beim Grünpflanzendünger auf niedrigen Phosphorgehalt geachtet.
Ich hatte mir vorher hier im Forum verschiedene Beiträge zum Thema Chlorose durchgelesen, aber scheinbar gibt es scheinbar unterschiedliche Meinungen dazu...?! .
Hab ich richtig gedüngt? Will ja nicht mehr Schaden anrichten, als sowieso schon da war...

Normalerweise steht die Pflanze auch direkt am Fenster (hab sie nur fürs Foto in eine andere Ecke gesetzt). Die Schräglage kommt daher, dass ich vergessen habe, sie zu drehen....

Also lass ich das erstmal mit dem Verschneiden, ok.

Da hab ich gleich noch eine andere Frage: Werden die gelb/weißen Blätter wieder grün, wenn das Mittel gegen Chlorose hilft, oder sind die nicht mehr zu retten?

Danke für die Hilfe!
Liebe Grüße, Nena
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2172
Bilder: 5
Registriert: Di 18 Jan, 2011 0:34
Wohnort: Hessen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 22 Mär, 2011 16:28
In der regel werden sie wieder grün nach einiger Zeit wen es Nährstoff bedingt ist

das weiße kann auch ein Sonnenbrand sein der bleibt.

aber du solltest Versuchen die Pflanze mit Leichten Stoff oder 2 lagen Fliegen / Mücken gitter etwas vor zu starker Sonneneinstrahlung zu schützen.
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21665
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 10:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 50
Blüten: 64629
BeitragDi 22 Mär, 2011 18:32
Wie Sonnenbrand sieht das eigentlich nicht aus, da fehlt mir das typische braune Gewebe, was sich um die hellen, fast weißen Stellen bildet. :-k

Das scheint schon mehr Chlorose zu sein- wie stand sie denn vorher? Genauso hell und warm? Oder kühler?

Hast du die Möglichkeit, sie im Sommer raus zu stellen? Den Citruspflanzen sind auf die Dauer nichts für immer nur drinnen, also als Zimmerpflanzen. Die möchten frische Luft und möglichst viel Sonne.
Normalerweise beheben sich solche Winterchlorose im Sommer von alleine, wenn die Pflanze wieder draußen steht.
Ist das Substrat schön wasser- und luftdurchlässig? Und gießt du auch mit Leitungswasser?
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2172
Bilder: 5
Registriert: Di 18 Jan, 2011 0:34
Wohnort: Hessen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 22 Mär, 2011 21:12
Mara23 hat geschrieben:Wie Sonnenbrand sieht das eigentlich nicht aus, da fehlt mir das typische braune Gewebe, was sich um die hellen, fast weißen Stellen bildet. :-k


Sorry

aber es ist doch wohl auch dir bekannt das auf Chlorosen Nekrosen Folgen, man ist ja auch nicht sofort rot wen man umgeschützt starker Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: Fr 25 Feb, 2011 18:32
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 22 Mär, 2011 21:25
Hey Mara23!
stimmt, braune Stellen haben die Blätter nicht...
kann dir leider nicht sagen, wie die Standortbedingungen beim Vorbesitzer waren. Bei mir steht sie wirklich direkt an der Balkontür mit Südost-Sonneneinstrahlung. Und da ich stolze Besitzerin eines Balkons bin, kann ich sie auch rausstellen. Ab wann ist das ratsam?

Und wo müsste ich sie denn verschneiden, um das Breitenwachstum zu fördern? (Wenn es der Pflanze dann mal besser geht.) Will ja nicht irgendwann einen 3 Meter langen Stamm mit 3 Blättern haben :) .

Vielen Dank für die Hilfe!

Nena
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21665
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 10:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 50
Blüten: 64629
BeitragMi 23 Mär, 2011 10:44
Ich stelle meine raus, wenn die Nachttemperaturen nicht mehr unter ungefähr 10°C sinken, meist tatsächlich erst nach den Eisheiligen Anfang Mai.
Habe auch einen Balkon S-Seite, also volle Dröhnung Sonne. :-#=
Ich versuche, sie so langsam daran zu gewöhnen, das klappt immer ganz gut.

Ich würde vermutlich einfach die Spitze kappen, wart damit aber noch ein bisschen, bis ungefähr Ende April. Dann besteht auf jeden Fall die Möglichkeit, dass deine Pomelo sich schön verzweigt.

@bbbssx:
also, ich weiß, wie Sonnenbrand bei Citrus aussieht. Du anscheinend nicht. :-
Aber das ist eigentlich Kinderkram oder?
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: Fr 25 Feb, 2011 18:32
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 23 Mär, 2011 10:57
Vielen Dank für die Tipps!!

Macht immer wieder Spaß hier im Forum!

Einen schönen Tag wünsch ich noch!!!

LG, Nena
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2172
Bilder: 5
Registriert: Di 18 Jan, 2011 0:34
Wohnort: Hessen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 23 Mär, 2011 11:00
Hab ich je behauptet das es einer ist ? ...
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21665
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 10:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 50
Blüten: 64629
BeitragMi 23 Mär, 2011 11:02
Ja hast du: :wink:
In der regel werden sie wieder grün nach einiger Zeit wen es Nährstoff bedingt ist

das weiße kann auch ein Sonnenbrand sein der bleibt.

aber du solltest Versuchen die Pflanze mit Leichten Stoff oder 2 lagen Fliegen / Mücken gitter etwas vor zu starker Sonneneinstrahlung zu schützen.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2172
Bilder: 5
Registriert: Di 18 Jan, 2011 0:34
Wohnort: Hessen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 23 Mär, 2011 11:07
ich habe es erwähnt ...

aber ich hab geschrieben es kann das heißt nicht es ist

nun gut kein Kommentar von mir dazu...

es ist kein Sonnenbrand, aber sollte sich diese Aussage als negativ herausstellen ...
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: Fr 25 Feb, 2011 18:32
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 16 Mai, 2011 9:32
hey leute,

hier mal ein update zu meiner pomelo!

anscheinend hat die drohung, sie oben abzuschneiden, gewirkt! (siehe foto) \:D/
insgesamt 5 seitentriebe hat die pflanze!!!!!!!!!!!!
ja, ok, ich hab sie in letzter zeit öfter mal auf dem balkon tagsüber und ne ordentliche portion dünger hat sie auch bekommen...

lg, nena
Bilder über Pomelo zurückschneiden?! von Mo 16 Mai, 2011 9:32 Uhr
Foto0055.jpg
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21665
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 10:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 50
Blüten: 64629
BeitragMo 16 Mai, 2011 9:34
Nena, die sieht super aus!!!! Siehst du, die erholen sich gut wieder. Ich hab meine Zitrüsser aller schon draußen stehen.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: Fr 25 Feb, 2011 18:32
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 16 Mai, 2011 9:44
hey mara23!
danke :D .
kannst du mir noch einen tipp zum thema chlorose geben?
so richtig bekomme ich die nicht in den griff....
im moment sehen die blätter wieder ganz ok aus, aber richtig weg gehen die gelben stellen nicht....

lg, nena
Nächste

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Pomelo von coupe-x, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 5 Antworten

5

49006

So 08 Nov, 2009 15:47

von Mel Neuester Beitrag

Pomelo-Kerne von gudrun, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 9 Antworten

9

15497

So 20 Jan, 2008 17:40

von gudrun Neuester Beitrag

Wie Pomelo ziehen? von jjs, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

8325

Sa 28 Nov, 2009 15:27

von Rose23611 Neuester Beitrag

Pomelo höchstwahrscheinlich erfroren - was nun? von Spiegelchen, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

3261

Fr 30 Jan, 2009 20:24

von walmar Neuester Beitrag

Pomelo an Blättern krank? von Frog, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

6358

Di 07 Sep, 2010 21:40

von Frog Neuester Beitrag

Pomelo: Triebe im Winterquartier von Baschtl, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

2079

Mo 10 Mär, 2014 23:10

von Baschtl Neuester Beitrag

Pomaly oder Pomali -> Pomelo von Indigooblau, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 133 Antworten

1 ... 7, 8, 9

133

52281

Do 10 Dez, 2015 21:06

von Mara23 Neuester Beitrag

Frage zu Ananasguave, Pomelo und Erdbeerbaum... von mutzel, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

3817

Sa 21 Mär, 2009 19:58

von Gysmo Neuester Beitrag

Citrus (Pomelo): braune Blätter, wirft Blätter ab von Shaha, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

1836

So 22 Mär, 2015 13:16

von Shaha Neuester Beitrag

Citrus paradisi x Citrus maxima- Pomelo von Ute, aus dem Bereich Keimzeiten & Wartezeiten mit 0 Antworten

0

5727

Mi 01 Apr, 2009 19:19

von Ute Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Pomelo zurückschneiden?! - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Pomelo zurückschneiden?! dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der zurueckschneiden im Preisvergleich noch billiger anbietet.