Pitahaya-Keimlinge

 
bon coeur de green
Avatar
Herkunft: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Beiträge: 24032
Dabei seit: 05 / 2006

Blüten: 49710
Betreff:

Pitahaya-Keimlinge

 · 
Gepostet: 18.03.2007 - 11:55 Uhr  ·  #1
Habe heute meine Pitahayas umgesetzt und nun einige Pflänzchen übrig.
Sie haben in der Mitte schon deutliche Ansätze der Borsten.
Abzugeben gegen Erstattung der Portokosten
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Autralien
Beiträge: 8260
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Pitahaya-Keimlinge

 · 
Gepostet: 18.03.2007 - 20:41 Uhr  ·  #2
Hallo! Ich hab gerade gelesen das dieser Kaktus bis 10 m hoch in Bäume hinaufklettern kann und bin sehr erstaunt, denn sowas hätte ich einer sukkulenten nicht zugetraut. wie viel sind den die Portokostzen nach österreich oder tauschst du auch?
bon coeur de green
Avatar
Herkunft: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Beiträge: 24032
Dabei seit: 05 / 2006

Blüten: 49710
Betreff:

Re: Pitahaya-Keimlinge

 · 
Gepostet: 18.03.2007 - 20:50 Uhr  ·  #3
Also das sollte in einen Brief unterzubringen sein und da wären es
höchstens 2,20Euro, aber ich versuche es kleiner
Ich tausche aber auch gegen ein kleines Pflänzchen für den Garten
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Autralien
Beiträge: 8260
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Pitahaya-Keimlinge

 · 
Gepostet: 18.03.2007 - 20:55 Uhr  ·  #4
Ok also ich hätte verschiedene Pflänzchen von Akelein oder Leberblümchen oder Ableger von Eisenhut, Lungenkraut, weißem Sonnenhut, Storchscnäbeln,
Oder auch Stecklinge vom gelben Sommeflieder (Buddleja x weyeriana) usw....
vwir schreiben wohl am besten per pm weiter
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.