Pilz oder Vorbote von neuen Wasserwurzeln bei Philodendron Squamiferum?

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 1
Dabei seit: 08 / 2022

Blüten: 5
Betreff:

Pilz oder Vorbote von neuen Wasserwurzeln bei Philodendron Squamiferum?

 · 
Gepostet: 11.08.2022 - 21:18 Uhr  ·  #1
Liebe Freunde der Botanik,

da mein Philodendron Squamiferum leider nicht mehr der gesündeste war,
habe ich ihn an der Sprossachse zusammengeschnitten. Insbesondere die Knoten habe ich entfernt, da an diesen kaum mehr Leben war.
Seit 2 Tagen habe ich die Sprossachse in Wasser gelegt, mit der Hoffnung ,dass dieser Wurzeln bildet und für nächstes Jahr eine neue Pflanze hervorkommt.

Ich habe an unterstem Knoten weiße Flächen entdeckt, die ich einfach nicht zuordnen kann. Es sieht aus wie Schaum, habe mehrere Bilder, inkl. Vergrößerung angehängt. Kann mir jemand sagen, was das sein soll?

Liebe Grüße und vielen Dank vorab!
Matze
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Schweizer Voralpenrand
Beiträge: 2880
Dabei seit: 03 / 2012

Blüten: 3045
Betreff:

Re: Pilz oder Vorbote von neuen Wasserwurzeln bei Philodendron Squamiferum?

 · 
Gepostet: 12.08.2022 - 12:41 Uhr  ·  #2
Hallo Matze

Vom Aussehen her selbst wäre ich unentschieden, aber durch die Position, auch so schön symmetrisch neben dem alten Wurzelansatz, würde ich schon Kallusgewebe vermuten. Ich schätze, in Kürze wird es klarer sein, was da gedeiht!

LG
Vroni
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Worum geht es hier?
Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun?
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.