Palme geht ein! Phönix roebelinii lässt die Wedel hängen

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 6
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Palme geht ein! Phönix roebelinii lässt die Wedel hängen

 · 
Gepostet: 04.11.2007 - 13:26 Uhr  ·  #1
guten tag!

bin ein neuling auf dem gebiet der botanik und habe mir vor ca. einem monat eine Palme gekauft, doch nun lässt sie ihre äste ziemlich hängen und diese werden unten auch schon braun (sollte ich vielleicht abschneiden).

Ich gieße sie regelmäßig, woran kann das liegen?

Vielleicht könnt ihr mir auch den botanischen namen dieser palme sagen.

Danke im Vorraus
CIMG5538.JPG
CIMG5538.JPG (1.03 MB)
CIMG5538.JPG
Pearl Of Green
Avatar
Herkunft: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Beiträge: 43257
Dabei seit: 06 / 2006

Blüten: 11732
Betreff:

Re: Palme geht ein! Phönix roebelinii lässt die Wedel hängen

 · 
Gepostet: 04.11.2007 - 13:34 Uhr  ·  #2
hallo

herzlich willkommen

das foto ist nur halb zusehen

in der vergrösserung, sieht man auch nicht viel ausser das die blätter teilweise sehr glänzend sind

da musst du bitte nochmal ein forto von der ganzen pflanze machen, incl. topf
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Sønderjylland/Danmark
Beiträge: 1413
Dabei seit: 12 / 2006
Betreff:

Re: Palme geht ein! Phönix roebelinii lässt die Wedel hängen

 · 
Gepostet: 04.11.2007 - 13:35 Uhr  ·  #3
wenn man den unteren Teil der Palme sieht kann man sie bestimmen.So würde ich sagen es ist eine Phönix.aber welche weiss ich noch nicht.
Mel
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Duisburg
Beiträge: 57778
Dabei seit: 12 / 2005
Betreff:

Re: Palme geht ein! Phönix roebelinii lässt die Wedel hängen

 · 
Gepostet: 04.11.2007 - 14:13 Uhr  ·  #4
Azubi
Avatar
Beiträge: 6
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: Palme geht ein! Phönix roebelinii lässt die Wedel hängen

 · 
Gepostet: 04.11.2007 - 15:18 Uhr  ·  #5
sorry, da hat mit dem foto was nicht funktioniert

kann komischerweise keines mehr hochladen

Upload Error: Kann das Attachment ./files/cimg5538_106.jpg nicht hochladen.


woran kann das liegen?
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Bergrheinfeld, USDA-Zone 7a
Beiträge: 3647
Dabei seit: 10 / 2006
Betreff:

Re: Palme geht ein! Phönix roebelinii lässt die Wedel hängen

 · 
Gepostet: 04.11.2007 - 15:26 Uhr  ·  #6
Hallo,
probier das Hochladen einfach noch ein paarmal. Kann auch nur ne leichte Störung gewesen sein.
Lade es direkt von Deiner Festplatte und verkürze evtl. vorher bei Deinem Bild den Text - ist vielleicht zu lange.
Liebe Grüße, Ruth
Azubi
Avatar
Beiträge: 6
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: Palme geht ein! Phönix roebelinii lässt die Wedel hängen

 · 
Gepostet: 04.11.2007 - 15:53 Uhr  ·  #7
so, hoffe jetzt klappt das...

ach ja und es dürfte wohl die gleiche palme sein wie in dem

http://green-24.de/forum/viewt…t=ph%F6nix

beitrag.

habe auch nen großen heizkörper im zimmer, und nur 2 seitenfenster...

wahrscheinlich sollte ich auch beginnen sie einzunebeln oder?

und auch meine meinung: wirklich tolles forum hier!! danke
palme.jpg
palme.jpg (1.79 MB)
palme.jpg
Mel
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Duisburg
Beiträge: 57778
Dabei seit: 12 / 2005
Betreff:

Re: Palme geht ein! Phönix roebelinii lässt die Wedel hängen

 · 
Gepostet: 04.11.2007 - 15:55 Uhr  ·  #8
Ich würde da ganz stark auf Lichtmangel tippen, so wie die Wedel hängen

Mir ist eine Zwergpalme "zugelaufen" und die sah ähnlich aus:

http://green-24.de/forum/viewt…zwergpalme

Sie steht jetzt heller und die neuen Wedel stehen aufrecht. In welcher Himmelsrichtung sind denn deine Fenster?
Azubi
Avatar
Beiträge: 6
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: Palme geht ein! Phönix roebelinii lässt die Wedel hängen

 · 
Gepostet: 04.11.2007 - 16:00 Uhr  ·  #9
eines norden und eines nach osten (aber leider eher NO und es kommt fast gar keine sonne durch)
Azubi
Avatar
Beiträge: 6
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: Palme geht ein! Phönix roebelinii lässt die Wedel hängen

 · 
Gepostet: 07.11.2007 - 15:39 Uhr  ·  #10
hat jemand einen Vorschlag, wie ich weiterhin vorgehen sollte?

Wie gesagt, in meinem Zimmer herrscht Zimmertemperatur und es ist ein fast durchgehend eingeschalteter Heitzkörper darin.

Habe nun begonnen die Palme jeden 2ten tag einzunebeln und habe nen Steinbrunnen daneben gestellt falls dass etwas hilft wegen der luftfeuchtigkeit

Sollte ich sie vielleicht düngen oder umtopfen?

oder muss ich sie überhaupt aus dem zimmer geben und in einem passenderen raum stellen?

außerdem sollte ich die untersten wedel, die herunter hängen und vorne unten braun werden abschneiden oder?

bitte helft mir hier weiter, möchte diese palme auf keinen fall verlieren!
Mel
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Duisburg
Beiträge: 57778
Dabei seit: 12 / 2005
Betreff:

Re: Palme geht ein! Phönix roebelinii lässt die Wedel hängen

 · 
Gepostet: 07.11.2007 - 15:44 Uhr  ·  #11
Umtopfen auf keinen Fall, das stresst die noch mehr

Könntest du sie denn heller und kühler stellen?

Ich überlege gerade, ob es etwas bringen würde, wenn du die abends von oben etwas beleuchtest
Azubi
Avatar
Beiträge: 6
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: Palme geht ein! Phönix roebelinii lässt die Wedel hängen

 · 
Gepostet: 07.11.2007 - 15:53 Uhr  ·  #12
sollt ich sie mit einer normalen lampe beleuchten?

ach übrigens meine palme ist doch ne Phoenix roebelenii, denk ich zumindest.

was soll dann dieser link?

http://images.google.at/imgres?imgurl=h ... e%26sa%3DG

ich zitiere:

"Ihre Eigenschaften machen sie zu einer robusten Zimmer- oder Kübelpflanze. Die beste Dattelpalme fürs Zimmer, Lufttrockenheits- und Schattenverträglich."
Mel
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Duisburg
Beiträge: 57778
Dabei seit: 12 / 2005
Betreff:

Re: Palme geht ein! Phönix roebelinii lässt die Wedel hängen

 · 
Gepostet: 07.11.2007 - 15:57 Uhr  ·  #13
Früher hieß es Papier ist geduldig viele Pflanzen werden auch unter "frostfest" angeboten und sind das nur in gewissen Gebieten unter gewissen Bedingungen

Ich habe bei Palmen auch noch nicht die großen Erfahrungen, aber eigentlich möchten die lieber eine Ruhepause machen, brauchen viiiel Licht und große Töpfe. Es gibt sehr wenig Palmen, die die trockene Luft im Winter wirklich gut wegstecken, aber trotzdem versuchen wir das mit deiner (vielleicht hilft uns ja auch mal jemand )

Besprühen ist gut und die Wedel würde ich (solange sie noch halbwegs grün sind dranlassen )
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Worum geht es hier?
Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun?
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.