Olivenstamm hat orangene/braune Blätter

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 12
Dabei seit: 04 / 2022

Blüten: 50
Betreff:

Olivenstamm hat orangene/braune Blätter

 · 
Gepostet: 25.02.2024 - 12:02 Uhr  ·  #1
Hallo. Die Blätter meines Olivenstammes sehen jetzt nach dem Winter so aus, siehe Foto. Kann ich ihn noch retten? Er stand den Winter üben draußen, wurde nicht eingepackt o.Ä. Was kann ich tun um ihn noch zu retten? Liebe Grüße
Olivenstamm hat orangene/braune Blätter
IMG_8746.jpeg (698.09 KB)
Olivenstamm hat orangene/braune Blätter
IMG_8747.jpeg (549.95 KB)
Olivenstamm hat orangene/braune Blätter
IMG_8748.jpeg (631.08 KB)
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Berlin
Beiträge: 1621
Dabei seit: 06 / 2012

Blüten: 2845
Betreff:

Re: Olivenstamm hat orangene/braune Blätter

 · 
Gepostet: 29.02.2024 - 07:20 Uhr  ·  #2
Ich sehe nichts was grund zur Besorgnis gibt. Die rote Färbung dürfte ein Kälteschutz sein. Das machen viele immergrüne Pflanzen im Winter.

Aber wo wohnst du, das du die Olive einfach draußen lassen kannst?
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Oberbayern // USDA 7b
Beiträge: 1139
Dabei seit: 07 / 2013

Blüten: 865
Betreff:

Re: Olivenstamm hat orangene/braune Blätter

 · 
Gepostet: 29.02.2024 - 09:15 Uhr  ·  #3
Hallo Feli,
eigentlich kannst du nur abwarten, ob mit den steigenden Temperaturen wieder frische, grüne Blätter nachkommen.
Du könntest auch an einem Ast die Rinde etwas mit dem Fingernagel abschaben um zu sehen, ob die Zweige noch richtig frisch, knallig grün sind. Wenns braun ist, dann wirds wohl nichts mehr.

Ich hatte auch mal ein schönes Olivenbäumchen, dem hat eine einzige richtig kalte Nacht gereicht, um ihn kaputt zu machen :(

Vg Perse
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Worum geht es hier?
Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun?
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.