Ocimum basilicum thai - Thai Basilikum

 
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Bochum
Beiträge: 5070
Dabei seit: 02 / 2005

Blüten: 1412
Betreff:

Ocimum basilicum thai - Thai Basilikum

 · 
Gepostet: 07.02.2011 - 18:13 Uhr  ·  #1
Thai-Basilikum - Ocimum basilicum thai



Wissenswertes: Die einjährige, fernöstliche Gewürzpflanze wird etwa 30-40 cm hoch und ist aus der vietnamesischen und thailändischen Küche nicht wegzudenken. Das aparte Basilikum wächst problemlos und kräftig. Es bildet schöne büschelartige, rotviolette Blütenstände aus, die einen herrlichen Kontrast zu den Blättern bilden. Es schmückt jede Kräuterfensterbank und ist ein Blickfang für jeden Kräutergarten. Es sollte büschelweise in Töpfe gepflanzt werden. Vor allem im Freien sind Töpfe ideal, da Schnecken ganz verrückt nach Basilikum sind und Töpfe sich schnell versetzen lassen. Die Blätter besitzen ein würziges Aroma mit leichter Anisnote und exotischem Duft. Die Ernte der Blätter und Triebspitzen ist ganzjährig möglich.

Anwendung: Bei der Verwendung an Hähnchengerichten ist das Thai-Basilikum einmalig. Nach diesem Genuss werden Sie sich fragen, warum Sie immer nur einfaches grünes Basilikum verwendet haben. Genauso schmackhaft ist es in Wok - Gerichten. Aber auch ein Tee aus Thai-Basilikum ist krampflösend und nervenberuhigend.

Herkunft: Heimisch in Thailand und Malaysia.

Anzucht: Die feinen Samen halten sich über 7 Jahre lang. Es reicht also nur den jährlichen Bedarf auszusäen. Dafür das feine Saatgut auf feuchter Kräutererde verteilen und andrücken. Als Lichtkeimer nicht mit Erde bedecken und zum feucht halten einfach nur die Oberfläche besprühen. Bei 15°-25°C dauert die Keimung circa 7-12 Tage. Bei einer Aussaat im Freien sollen Sie bis Mitte Mai warten, damit der Boden etwas Wärme aufnehmen kann.

Pflege: Das Thai - Basilikum liiebt warme und sonnige Plätze. Als Substrat eignet sich fertige Kräutererde oder nährstoffreicher, humoser und lockerer Boden.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Anleitungen Saatgut & Samen & Sorten

Worum geht es hier?
Anleitungen zur Aussaat von Samen, Saatgut Beschreibungen sowie Hilfe zur Pflege während der Anzucht der jungen Pflanzen ...
Falls Du Bilder, Erfahrungen mit Erden, Substraten und weitere Tipps zu den einzelnen Sämereien hast, so freuen wir uns auf Deine Angaben. Melde Dich zum Schreiben an.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.