Noch eine frage versuche eine Ananas Pflanze wachsen lassen? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung
Gardify – smarter Gärtnern

Noch eine frage versuche eine Ananas Pflanze wachsen lassen?

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Mi 07 Mär, 2012 0:26
Renommee: 0
Blüten: 0
ich habe mir eine ananas besorgt und den Blattschopf abgeschitten ist es normal das es schon unten am blattschof wurzeln sind den ich weiß von erfahrung das unter den blattschof nichts ist und ihn erst ins wasser legen muss um wurzeln raus zu lassen!!! und wie groß müssen die wurzeln ungefähr sein damit ich ihn in die Erde tuhen kann ???
Bilder über Noch eine frage versuche eine Ananas Pflanze wachsen lassen? von Mi 07 Mär, 2012 22:40 Uhr
Picture1144.jpg
DAs ist der Ananas Blattschopf das unter bräunliche sind kleine wurzeln müssen di noch größer werden ???
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43021
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 64
Blüten: 11462
BeitragMi 07 Mär, 2012 23:51
hallo olive12

herzlich willkommen

guck mal hier :wink:

http://green-24.de/forum/ktopic1708--1-0.html

wir haben eine suchfunktion

http://green-24.de/forum/search.php

darüber findet man beiträge für fast alle pflanzen :wink: :-#-
Azubi
Azubi
Beiträge: 38
Registriert: Mo 11 Jul, 2011 14:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 08 Mär, 2012 13:59
Ich würde noch 2-3 Blatt Reihen entfernen, schauen das wirklich das komplette Fruchtfleich entfernt wurde und dann den Schopf nicht ins Wasser stellen sondern direkt in Erde pflanzen. Darauf achten das die Erde immer leicht feucht ist und an einen warmen, halbschattigen Ort stellen.

Bei mir hat es so letztes Jahr zweimal auf Anhieb geklappt. Mittlerweile sehen die beiden so aus:



Bei der großen Ananas wuchs der Schopf irgendwann einfach weiter und bildet neue Blätter aus der Mitte. Bei der Kleinen sind rechts und links vom Schopf zwei neue kleine Schöpfe gewachsen und ich hab die alten Blätter in der Mitte nach und nach entfernt. :D

Allerdings dauert es bei Ananas schon eine Weile bis genug Wurzeln gebildet sind und die Pflanze anfängt zu wachsen. Also ein wenig Geduld mitbringen.

Gruß Kate
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 298
Registriert: Di 29 Mai, 2007 16:55
Wohnort: Salgen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 08 Mär, 2012 21:06
ja, genauso mach ich es auch. Zum Thema Geduld, mancher Schopf hat schon 6 Monate gebraucht, bis er endlich Wurzeln bekam und noch etwas länger bis sich die ersten frischen Blätter zeigten...also nicht so schnell aufgeben wenn sich längere Zeit nichts tut...
Azubi
Azubi
Beiträge: 25
Registriert: Mo 26 Mär, 2012 18:34
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 26 Mär, 2012 21:22
hallo ananas-experten :D
ich habe meinen in wasser bewurzelten schopf vor ca. 2 wochen eingepflanzt.
gegossen wird mäßig von unten.
die äußeren blattkränze bzw. deren spitzen sind leicht vertrocknet bzw. braun geworden
innen sieht aber auch noch alles grün aus.
woher weiß ich, dass das bewurzeln in erde funktioniert hat? :-k :-k muss ich weiterhin vorsichtig mit ihr umgehen? sollen ja ganz schöne zicken sein :)
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Di 03 Apr, 2012 21:11
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 04 Apr, 2012 8:34
Ja, da häng ich mich an diese Frage gleich dran!!!
Wir (mein Kind und ich) haben es zum gefühlten 7 milliardsten Mal versucht eine Ananas im Wasser zu bewurzeln, leider hatten wir dann nach 4 Wochen trotz Wasserwechselns, Fruchtfleisch Entfernens und sogar Blätter beschneidens eine stinkende schimmelige Masse im Becher stehen.--wie gehts denn richtig? Denn die Schöpfe die wir eingegraben haben (wahlweise auf Sand oder Erde)sind sanft vor sich hin mumifiziert.
Bitte sagt nicht wir sind wahrscheinlich einfach zu doof :(
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10250
Bilder: 10
Registriert: So 04 Jul, 2010 12:26
Wohnort: Ruhrpott
Blog: Blog lesen (7)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 18
Blüten: 20973
BeitragMi 04 Apr, 2012 8:56
kennt ihr den Thread schon? http://green-24.de/forum/ftopic3749.html
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Mo 03 Okt, 2011 14:16
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 07 Jun, 2012 10:17
das anpflanzwasser nicht austauschen!
nur nachfüllen wenns zu wenig ist.
dann klappt das auch mit der ananas :D
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 276
Registriert: So 15 Mai, 2011 23:16
Wohnort: Bining (Frankreich)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 07 Jun, 2012 10:52
@ fenta2000

Ja da muss ich hmartin726 recht geben.Ich habe den schopf auch im Wasserglas stehen.Das Glas ist leicht konisch also oben größer.den schopf vom fruchtfleisch befreien und hineinstellen bis der schopf im Wasser ist.aber das Wasser keinesfalls wechseln,nur nachfüllen.
Dann klappt das ganz bestimmt.Dauert aber einige Zeit bis sich wurzeln bilden.

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Kann man eine Phönixpalme krum wachsen lassen? von fity, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

2630

Di 01 Feb, 2011 13:50

von Tim aus NRW Neuester Beitrag

Versuche Ananas zu bewurzeln - Fauliges Wasser! von fpk35, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 15 Antworten

1, 2

15

4852

Mo 07 Dez, 2009 13:04

von jjs Neuester Beitrag

Moringa Pflanze in die Breite wachsen lassen?? von Homer, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

2009

Fr 26 Jul, 2013 0:24

von jamotide Neuester Beitrag

Pflanze im Wasser wachsen lassen, wie jetzt in die Erde? von malte23, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

2100

Mi 02 Dez, 2009 20:47

von aceituna Neuester Beitrag

Noch eine Frage zum Teppichphlox von Silbi, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 21 Antworten

1, 2

21

6791

Mo 06 Okt, 2008 16:07

von Rhoendistel Neuester Beitrag

Noch eine Frage ... Clematis von ML99, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

814

Do 08 Okt, 2009 14:18

von ML99 Neuester Beitrag

Ananas: in die Erde oder im Wasser lassen? von Bergfex, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 15 Antworten

1, 2

15

6545

Sa 04 Aug, 2007 21:42

von topleader911 Neuester Beitrag

und gleich noch eine Frage ! Hoya bella von silberbeeren, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

1282

Mi 18 Aug, 2010 17:52

von silberbeeren Neuester Beitrag

Pfennigbaum wachsen lassen?! von Zitrone 666, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 8 Antworten

8

3957

Do 02 Aug, 2007 21:25

von Zitrone 666 Neuester Beitrag

Noch eine Frage wegen Spinnweben, aber anders :) von Kleines-rosa-Hüpfdings, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 14 Antworten

14

6656

Do 28 Sep, 2006 14:49

von Kleines-rosa-Hüpfdings Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Noch eine frage versuche eine Ananas Pflanze wachsen lassen? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Noch eine frage versuche eine Ananas Pflanze wachsen lassen? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der wachsen im Preisvergleich noch billiger anbietet.