Monstera braune Blätter

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 1
Dabei seit: 12 / 2021

Blüten: 5
Betreff:

Monstera braune Blätter

 · 
Gepostet: 22.12.2021 - 21:23 Uhr  ·  #1
Hallo, ich bin ganz neu hier, da verzweifelt auf der Suche nach Hilfe für meine Monstera:

Wir haben sie im September mit einer stolzen Höhe von 1,5m ca. gekauft und auf Anraten der Gärtnerei (da wir beide Laien sind was Pflanzen angeht) in einen Lechuza Topf gestellt, bei welchem man nach den ersten 12 Wochen in einen Wasserreservoir gießt.

Sie steht zwar 3m vom Fenster entfernt, sie hat aber auch schon (anfangs) ein neues Blatt gebildet.

Vor 3 Wochen sind mir erstmals braune Flecken aufgefallen und zwar an den Blättern, welche eher weniger Licht bekommen bzw von einem anderen Blatt überdeckt sind, obwohl wir zu dem Zeitpunkt schon eine Pflanzenlampe hatten.

Da es nicht nur bei einem befleckgen Blatt blieb, habe ich nach reichlichem Nachlesen Staunässe vermutet und vor 5 Tagen das komplette Wasser aus dem Reservoir gepumpt.

Nachgießen werde ich nur noch mit destilliertem Wasser, weiß nur nicht wann, da ich bei dem Lechuza Topf die Erde nicht wirklich überprüfen kann.

Anbei noch ein paar Fotos. Hat jmd eine Idee was meiner Monstera fehlt/nicht passt? Liegt es einfach nur am Winter und dass derzeit nicht gedüngt wird? Ich habe nämlich auch in der Arbeit eine stehen, die weitaus weniger Licht bekommt.

Bitte helft mir :(
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Wuppertal
Beiträge: 3099
Dabei seit: 11 / 2009

Blüten: 700
Betreff:

Re: Monstera braune Blätter

 · 
Gepostet: 22.12.2021 - 22:23 Uhr  ·  #2
Hallo,

das mit dem Licht ist für Menschen schwer zu schätzen. Da helfen nur Messungen der Lichtstärke (Luxmeter, ggf auch am Smartphone).
Und du musst dich auch von der Vorstellung verabschieden, dass Zimmerpflanzen so geleckt aussehen wie frisch aus dem Gewächshaus gekaufte.

Deine steht jedenfalls zu dunkel. Winter und niedrige Luftfeuchte kommen hinzu. Auf Dauer wird das nichts. Das zeigt sie auch, nachdem sie in drei Monaten nur ein einziges Blatt am Anfang gebildet hat. Also ab ans Fenster mit ihr.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Worum geht es hier?
Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun?
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.