Mini-Gottesanbeterin? Kräuselradnetzspinne Uloborus plumipes - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Online: 38  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Mini-Gottesanbeterin? Kräuselradnetzspinne Uloborus plumipes

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Sa 03 Mär, 2018 13:08
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Ich habe eine Orchidee im Hochglas geschenkt bekommen und - nachdem ich ihr die Freiheit gegeben habe - dieses seltsame Tierchen an ihr entdeckt. Blätter sehen ok aus, aber die Blütenblätter sind ziemlich schlapp. :o Es sieht so faszinierend aus, dass ich es nicht plattmachen konnte (und draußen ists auch zu kalt...). Ich möchte aber auch nicht ausländische Schädlinge freisetzen im Nachbarsgarten unter mir. Weiß einer, was es ist, wie schädlich?
Seepferdchen.jpg
Mini-Gottesanbeterin ? Seepferdchen-Spinne? an Orchidee
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 848
Registriert: Sa 11 Apr, 2015 19:07
Wohnort: Schleswig-Holstein
Renommee: 33
Blüten: 330
Mir sieht das eher nach einer eingesponnenen Spinnenbeute aus. Bist du sicher, dass es noch lebt?
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6086
Bilder: 5
Registriert: Mi 15 Jul, 2009 0:54
Wohnort: Machdeburch
Renommee: 135
Blüten: 30210
Moin,

das ist die Kräuselradnetzspinne Uloborus plumipes Bilder und Fotos zu Uloborus plumipes bei Google. . Ursprünglich kommt sie aus den Tropen, wurde aber irgendwann mit Zierpflanzen nach Europa eingeschleppt und ist nun in fast allen botanischen Gärten und vielen Gärtnereien/Gartencentern zu finden. Im Freien kann sie nicht überleben.
Sie ist eine der ganz wenigen absolut ungiftigen Spinnen, selbst für ihre Beute.
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Sa 03 Mär, 2018 13:08
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Ah - vielen Dank - völlig ungiftig. Dann lass ich sie erstmal sitzen.
Oder saugt sie die Orchidee aus? Fliegen wird sie nicht viele finden in meiner Bude -

Silberfisch hat geschrieben:Mir sieht das eher nach einer eingesponnenen Spinnenbeute aus. Bist du sicher, dass es noch lebt?


Ja, sie geht spazieren, unter den Blättern oder mitten am Faden. Es ist kein Netz, sondern eher knäulartige Fadenhaufen mit Verankerung ausßen (an der Kerze jetzt), die sie macht.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 848
Registriert: Sa 11 Apr, 2015 19:07
Wohnort: Schleswig-Holstein
Renommee: 33
Blüten: 330
Die tarnt sich wirklich gut, ich hätte bei der Silhouette keine Spinne erwartet. Dabei dachte ich, ich würde mich bei diesen wirklich faszinierenden Tieren einigermaßen auskennen. :lol:
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6086
Bilder: 5
Registriert: Mi 15 Jul, 2009 0:54
Wohnort: Machdeburch
Renommee: 135
Blüten: 30210
Moin,

Heike W hat geschrieben:Oder saugt sie die Orchidee aus? Fliegen wird sie nicht viele finden in meiner Bude

da alle Spinnen Fleischfresser sind, wird sie nie an die Orchidee gehen. Verhungern tut sie aber bestimmt auch nicht. Vieles von dem, was in unseren Wohnungen, auch den saubersten, lebt, bekommt man kaum mit.

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Mini-Gottesanbeterin? Kräuselradnetzspinne Uloborus plumipes - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Mini-Gottesanbeterin? Kräuselradnetzspinne Uloborus plumipes dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der plumipes im Preisvergleich noch billiger anbietet.