Meine 2 Phalaenopsis sind Sorgenkinder - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Meine 2 Phalaenopsis sind Sorgenkinder

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2403
Bilder: 22
Registriert: Sa 21 Apr, 2007 11:45
Wohnort: Allgäu 556m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 11 Sep, 2007 10:48
Danke für die Erklärung!
Das weißt halt Du als Orchideenspezialist, aber jemand, der gerade mal einen Zitronenkern zum Keimen angeregt hat und sich hier im Forum anmeldet und selbiges durchstöbert, weiß doch sowas nicht! Genauso jemand, der gerade seine Liebe zu den Orchideen entdeckt hat und über die Suchfunktion danach sucht...
Ist doch schade, wenn soclhe Beiträge dann nicht gefunden werden!
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 581
Bilder: 21
Registriert: Do 02 Aug, 2007 21:09
Wohnort: Mannheim/USDA 8
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 11 Sep, 2007 11:07
@el Largo
du hattest dies ja schon an anderer Stelle ja schon Kritisiert.Ich gebe dir auch Grundsätzlich recht,wenn auch meine Antwort in dem Posting nicht darauf Hinweist.
Ich bin in meinen letzten Postings auch dazu Übergegangen kein Kürzel mehr zu Verwenden.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2403
Bilder: 22
Registriert: Sa 21 Apr, 2007 11:45
Wohnort: Allgäu 556m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 11 Sep, 2007 13:13
=D> =D> =D>
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 45
Registriert: Mi 21 Mär, 2007 18:00
Wohnort: Wien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 11 Sep, 2007 17:13
Danke erstmal für eure zahlreichen Antworten.

Bin schon um einiges beruhigter.

Und es schaut momentan so aus, alsob sie das umtopfen recht gut überstanden haben.

Und auch wenn es vielleicht blöd klingen mag, für mich sieht es so aus, alsob bei den Augen sich schon was tut in Richtung Blütenstiel, sofern man das mit freiem Auge schon erkennen kann.

Halt euch auf dem laufenden.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 45
Registriert: Mi 21 Mär, 2007 18:00
Wohnort: Wien
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo - HIIILFEE!!

Hab heut wieder 2 Orchis von meinem Mann bekommen, Fotos hab ich noch keine - folgen.

Mach mir aber richtig Sorgen drum.

Die Wurzeln von beiden sehen richtig angegriffen aus, muss auf jeden Fall gleich morgen umtopfen, hab heut schon richtig kräftig getaucht.

Hab auf jeden Fall gemerkt, dass sie ziemlich ausgedörrt waren, aber das Tauchbad hat viele wieder zum leben erweckt, sind aber einige auch komplett ausgetrocknet die hab ich schon weggeschnitten und faulige hab ich auch schon gefunden :cry:

Und eine läßt sämtliche Blätter hängen wie eine Trauerweide. Bekomm ich die irgendwie wieder zum stehen??
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4410
Bilder: 102
Registriert: Fr 27 Okt, 2006 18:28
Wohnort: Schwabenländle 222 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 15 Sep, 2007 18:41
Ich möchte Dodo wegen dieser Abkürzung (Phal) in Schutz nehmen....der korrekte ausgeschriebene Namen steht doch auch im Titel von Ihrem Thread 8)
@Dodo
Wenn Du sie so pflegst, dann gilt es vielleicht einfach abzuwarten...Ich drücke Dir die Daumen :D
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 24
Bilder: 1
Registriert: Mi 26 Jul, 2006 12:28
Wohnort: Bad Kreuznach
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragOrchideen....Mo 17 Sep, 2007 12:46
Hallo,

muss auch mal meine Info, euch weitergeben.

Ich habe 5 Orchideen, ich finde diese Exoten super schön und himmlich. Ich dachte am Anfang sie würden eingehen, ( weil die einen so und so sagen, die anderen sagen so), nun ja ich hab mir meine eigene Pflege gemacht für meine Orchdieen.

Sie stehen bei mir am Fenster und zwar westseite mit nachmittagssonne. Und geben Ihnen alle 2 -3 Tage etwas wasser in den untersetzer.

So bald ich zu Hause bin mache ich ein paar Fotos, und zeig sie euch. bin auf arbeit.

Freue mich immer wieder wenn ich orchideen geschenkt bekomme.


So bis später mit Bilder.


LG


Diana
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 45
Registriert: Mi 21 Mär, 2007 18:00
Wohnort: Wien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 17 Sep, 2007 18:48
So hier die versprochenen Fotos von meinen neuen Sorgenkindern. Beim Umtopfen hab ich gemerkt, dass der äussere Schein gedrügt hat.

Nur die eine hat auf den Blüten so komische Flecken - was ist das??

Und siehe da bei der anderen, meiner kleinen "Trauerweide" hab ich beim Umtopfen zwischen den Wurzeln einen ?Babytrieb? entdeckt, oder?? \:D/
Bilder über Meine 2 Phalaenopsis sind Sorgenkinder von Mo 17 Sep, 2007 18:48 Uhr
CIMG1182.JPG
meine "Trauerweide"
CIMG1184.JPG
Was sind das für Flecken?
CIMG1187.JPG
CIMG1193.JPG
Babytrieb??
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 581
Bilder: 21
Registriert: Do 02 Aug, 2007 21:09
Wohnort: Mannheim/USDA 8
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 24 Sep, 2007 13:33
Hallo Dodo,
die Flecken auf den Blüten dürften von Sprühwasser herrühren.Gerade Phalaenopsisblüten reagieren sehr empfindlich wenn sie Abends noch feucht werden.

Das im unteren Bild dürfte auf jedenfall Nachwuchs sein.Das Kindel aber nicht zu früh abnehmen.warten bis es 2-3 Blattpaare hatt und auch kräftige eigene Wurzel gebildet hat.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 45
Registriert: Mi 21 Mär, 2007 18:00
Wohnort: Wien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragPhalaenopsis - von Erfolg gekröntDo 04 Okt, 2007 18:40
Wollt mich auf diesem Weg nochmal für eure super Tipps bedanken. :hiphiphurrax:

Mit eurer Hilfe fangen meine Bemühungen um die Orchideen an, Erfolg zu tragen.

Eines meiner ersten beiden Sorgenkinder fangt an, meine Bemühungen zu belohnen.
Bin neugierig, was aus dem "Trieb" zwischen den Blättern wird, Luftwurzel oder Blütentrieb?? Was meint Ihr? :-k

Und ein Auge treibt auch schon kräftig einen neuen Blütenstiel aus. \:D/

Danke euch von ganzem Herzen
Bilder über Meine 2 Phalaenopsis sind Sorgenkinder von Do 04 Okt, 2007 18:40 Uhr
CIMG1202.JPG
Blütentrieb oder Luftwurzel?? Was das wohl wird?
CIMG1199.JPG
der Blütentrieb aus einem Auge
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 581
Bilder: 21
Registriert: Do 02 Aug, 2007 21:09
Wohnort: Mannheim/USDA 8
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 04 Okt, 2007 18:46
@dodo,
da musst du noch ein wenig warten.Im jetzigen Stadium lässt sich noch nicht sagen ob BT oder nur Wurzel
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 658
Registriert: Sa 20 Okt, 2007 23:32
Wohnort: Bayern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 21 Okt, 2007 3:13
Orchideen niemals in Tontöpfe pflanzen! Ein durchsichtiges Glas mit Orchideenerde anfüllen, Orchidee daraufgeben (ohne durchsichtigen Plastiktopf!) und wieder mit O.erde bis oben anhäufen. Dabei die Luftwurzeln nicht mit Erde zudecken und etwas angießen. Ebenfalls sollte man die Orchideen ca. jede Woche mit höchstens einem Schnapsgläschen voll gießen und mäßig düngen alle paar Wochen vermengt mit dem Gießwasser. Fertige Blütentriebe kann man nach ein bis zwei Wochen abschneiden, sobald sich ein neuer Blütenspross entwickelt und die Pflanze wieder Kraft hat. So sind bisher alle Orchideen etwas geworden, sogar Frauenschuh usw.

Liebe Grüße
Nadja
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 45
Registriert: Mi 21 Mär, 2007 18:00
Wohnort: Wien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 03 Jan, 2008 13:02
Aus dem kleinen Blütentrieb ist mittlerweile ein großer geworden, Knospen hatte er auch, eine davon ist aufgegangen und 3 Wochen gehalten alle anderen hat sie verloren als die Knospen Durchmesser zw 0,5 bis 1 cm erreicht haben, dann wurden die Stiele gelb, die Knospen rosa und fielen ab.

Was mach ich bloß falsch?? ](*,)
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 234
Bilder: 8
Registriert: Sa 06 Jan, 2007 0:02
Wohnort: Nordbayern, Klimazone 8 a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 07 Jan, 2008 0:30
Hast du die Pflanze während der Blüte umgestellt oder zu wenig gegossen?

Gruß Cosmea
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 45
Registriert: Mi 21 Mär, 2007 18:00
Wohnort: Wien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 07 Jan, 2008 18:18
Umgestellt auf keinen Fall.

Gegossen so wie immer, wenn der Topf leicht war, keine Feuchtigkeit im Topf mehr erkennbar war, wurde sie gegossen.
VorherigeNächste

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Meine Sorgenkinder von Petr5212, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

2414

Sa 30 Jun, 2012 13:29

von Petr5212 Neuester Beitrag

Phalaenopsis-Blätter sind ganz schlapp von Marie-Christin, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 17 Antworten

1, 2

17

8493

Mo 23 Aug, 2010 14:23

von Marie-Christin Neuester Beitrag

Fruchtreife phalaenopsis! Wann sind die Samen reif? von Ender, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 7 Antworten

7

2231

Di 17 Nov, 2009 23:50

von Rose23611 Neuester Beitrag

HILFE meine Sonnenblumen sind in Gefahr..was sind das für ?! von Dreamingeye, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

3531

Sa 17 Mai, 2008 12:51

von Rose23611 Neuester Beitrag

meine phalaenopsis ... von Lidam, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

970

Do 29 Jul, 2010 18:51

von nize Neuester Beitrag

Meine Phalaenopsis spinnt von 1erl, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 11 Antworten

11

4051

Mi 16 Apr, 2008 10:55

von Der_Sammler Neuester Beitrag

Wie vermehre ich meine Phalaenopsis? von Bena19, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 8 Antworten

8

2467

Do 16 Feb, 2012 22:56

von Vanilla Neuester Beitrag

Meine erste Phalaenopsis-Erfolgsgeschichte?? von Lexle, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 8 Antworten

8

2346

Mi 21 Mai, 2008 11:50

von Lexle Neuester Beitrag

Ist meine Phalaenopsis krank? Was kann ich tun? von line33, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 20 Antworten

1, 2

20

7336

Do 19 Jun, 2008 23:06

von Tulpe Neuester Beitrag

Meine Phalaenopsis rollt Blätter ein. von Kawa1805, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1459

Mo 31 Mai, 2010 15:35

von Kawa1805 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Meine 2 Phalaenopsis sind Sorgenkinder - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Meine 2 Phalaenopsis sind Sorgenkinder dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der sorgenkinder im Preisvergleich noch billiger anbietet.