mehrere Fragen zum Thema Bonsai - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

mehrere Fragen zum Thema Bonsai

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 165
Registriert: Mi 23 Mai, 2007 16:41
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitragmehrere Fragen zum Thema BonsaiMo 19 Mai, 2008 18:15
Hallo zusammen!

Habe mich in der letzten Zeit des öfteren über Bonsai-Zucht usw. informiert. Ich würde gerne selbst einen Bonsai "erstellen". Am liebsten aus einem schön blühenden Baum. Habe mir als Favoriten die Zierkirsche ausgesucht. Es stellen sich mir nun folgende Fragen:

1.) Ist es generell möglich, aus Zierkirschen einen Bonsai zu machen?
2.) Wie gehe ich das am Besten an? Mit Samen oder mit einem bereits kleinen "Bäumchen"?
3.) Welche anderen (einheimischen) Bäume eignen sich dazu? Wie sieht es aus mit Ahorn usw?
4.) Welche Bäume eignen sich als Indoor-Bonsai? Suche etwas für meinen Schreibtisch ;) Ist dies mit der Zierkirsche möglich?
5.) Gibt es eine bestimmte Jahreszeit, in der man mit dem ersten Schnitt beginnen sollte? Gibt es Jahreszeiten, z.B. wg. Winterruhe, in denen man besser nicht beginnt einen eigenen Bonsai zu "formen"?
6.) Welche Bäume sind am leichtesten für mich als Anfänger zu handhaben?

Habe wie gesagt schon sehr viele Seiten dazu gelesen. Aber leider gibt es ja Meinungen wie Sand am Meer... :)
Würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nützliche Hinweise und Tipps geben könntet.

Danke!
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 374
Registriert: Fr 15 Feb, 2008 22:45
Renommee: 0
Blüten: 0
marco hat geschrieben:Hallo zusammen!

Habe mich in der letzten Zeit des öfteren über Bonsai-Zucht usw. informiert. Ich würde gerne selbst einen Bonsai "erstellen". Am liebsten aus einem schön blühenden Baum. Habe mir als Favoriten die Zierkirsche ausgesucht. Es stellen sich mir nun folgende Fragen:

1.) Ist es generell möglich, aus Zierkirschen einen Bonsai zu machen?
2.) Wie gehe ich das am Besten an? Mit Samen oder mit einem bereits kleinen "Bäumchen"?
3.) Welche anderen (einheimischen) Bäume eignen sich dazu? Wie sieht es aus mit Ahorn usw?
4.) Welche Bäume eignen sich als Indoor-Bonsai? Suche etwas für meinen Schreibtisch ;) Ist dies mit der Zierkirsche möglich?
5.) Gibt es eine bestimmte Jahreszeit, in der man mit dem ersten Schnitt beginnen sollte? Gibt es Jahreszeiten, z.B. wg. Winterruhe, in denen man besser nicht beginnt einen eigenen Bonsai zu "formen"?
6.) Welche Bäume sind am leichtesten für mich als Anfänger zu handhaben?

Habe wie gesagt schon sehr viele Seiten dazu gelesen. Aber leider gibt es ja Meinungen wie Sand am Meer... :)
Würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nützliche Hinweise und Tipps geben könntet.

Danke!


ich beschäftige mich in letzter zeit auch sehr viel mit bonsai, daher möchte ich dir den tipp geben, dir erstmal ein gutes anfängerbuch zu kaufen ( kannst mich deswegen auch gerne per pm fragen) und das durchzugehen...die meisten fragen sind da sehr gut beantwortet

ich möchte aber trotzdem kurz darauf eingehen:
zu 1. es ist prinzipiell möglich aus jedem verholzten gewächs einen bonsai zu gestalten...also auch aus einer zierkirsche
zu 2. wenn du mit samen anfängst, kannst du frühestens in 5-10 jahren ein ergebnis sehen, das wäre mir im moment zu lange, ich würde das parallel laufen lassen mit schon reiferen bäumchen
zu 3. es eignen sich auch einheimische bäume, vorzugweise die, die kleinere blätter haben, aber das ist erstmal zweitrangig...ich habe auch dieses frühjahr ganz viele ahornsämlinge gesammelt und die wachsen jetzt erstmal auf meinem balkon, parallel dazu habe ich mir noch andere pflanzen aus dem gartencenter geholt, bzw, will es noch tun, die ich sofort anfangen kann zu gestalten ( die eigentlich gestaltungsarbeit hört ja eigentlich nie auf...nur will man ja als anfänger irgendwann auch mal mit was praktischem anfangen und nicht erst 5 jahre warten, bis der sämling gross genug ist )
zu 4. ich kenne als indoor-bonsai nur solche wie: steineibe, chin. und jap. ulme, ficus etc, ich denke die zierkirsche sollte eher raus...die genannten bäume können jedoch im sommer auch raus...
zu 5. das steht meist unter den infos zu jedem baum, meistens ist das im frühjahr, also jetzt auch noch möglich, aber bei einigen bumen auch das jahr über möglich, informier dich da mal zu dem jeweiligen baum...
zu 6. ich denke mit nem wacholder oder einer zwergmispel kann man da nicht viel falsch machen, genau DIE werde ich mir nämlich auch noch holen für meine erste richtige bonsai-gestaltung

ich beschäftige mich übrigens schon über 10 jahre theoretisch mit dem thema und fange jetzt erst so richtig an, das umzusetzen, also breche nichts über das knie, und beschäftige dich erstmal ein wenig mehr mit der theorie, bevor ein bäumchen dran glauben muss...

jedoch zeitgleich sich schon mal mit samen und stecklingen und deren aufzucht zu beschftigen schadet auch nicht...oder mal nen wacholder zur übung...

das mit der zierkirsche würde ich lieber erstmal im hinterkopf behalten ...

ich hoffe, ich konnte dir helfen, sonst frag mich gerne per pm
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 165
Registriert: Mi 23 Mai, 2007 16:41
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 20 Mai, 2008 17:22
Ja super! Vielen dank für diese Infos... Das hilft mir sicherlich weiter. Werde also erstmal versuchen, irgendwo einen kleinen Setzling zu bekommen (damit meine ich einen kleinen Baum).

Wie groß dürfen/müssen die denn sein, damit ich mit der Gestaltung anfangen kann? Gibt es da bestimmte Richtlinien? Ich denke ausschlaggebend sollte sein, dass ein einigermaßen stabiler Stamm vorhanden ist, richtig?

Muss ich bei dem dann zukünftig erworbenen Baum die Pfahlwurzel beschneiden? Oder reicht es für den Anfang erstmal aus, wenn ich z.B. die Krone "kappe" um einen Seitentrieb als Haupttrieb "umzugestalten"?
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 165
Registriert: Mi 23 Mai, 2007 16:41
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 20 Mai, 2008 18:21
Hab noch nicht so ganz genau durchschaut, wann man mit der Gestaltung anfangen kann. Habe zum Beispiel noch zwei kleine Setzlinge hier stehen (siehe Foto). Die dürften meiner Meinung nach noch zu klein sein um sie zum Bonsai zu "erziehen". Richtig oder falsch?

Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 353
Bilder: 12
Registriert: Mi 12 Mär, 2008 23:28
Wohnort: Georgsmarienhütte
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 20 Mai, 2008 19:17
Hallo marco!
Die beiden sind noch zu klein. Da kann man ja auch noch nix abschneiden.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 165
Registriert: Mi 23 Mai, 2007 16:41
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 20 Mai, 2008 19:41
Hallo Marion,

danke für Deine Antwort. Habe mir das ja schon gedacht. Trotzdem mal noch ne andere Frage:

Wenn ich die Bäume noch ein Stück wachsen lasse, damit ich sie beschneiden kann, nimmt die Stammlänge ja auch weiter zu. Richtig? Sollte aber nicht eigentlich die Stärke zunehmen? In der Regel sind die Stämme bei Bonsai-Bäumen aber ja nicht so lang. Bisher sind sie ungefähr 12,5cm hoch.

Soweit ich weiß wird ja als erstes dann die Krone gekürzt, damit ein Seitenast bzw. -zweig zum Leitast wird und der Baum in die Breite wächst.
Oder wird auch ein Teil vom Stamm abgeschnitten?

Kann ich die Bäume also in Ruhe weiter in die Höhe wachsen lassen? Wie groß muss ich sie werden lassen?
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 353
Bilder: 12
Registriert: Mi 12 Mär, 2008 23:28
Wohnort: Georgsmarienhütte
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 20 Mai, 2008 21:28
Ich habe mal gelesen (selber versucht habe ich es noch nicht), daß man die Bäumchen in den Garten pflanzen soll. So für 2 -3 Jahre. Ich bin zwar dabei mir selber einen Bonsai zu züchten, aber leider ist er auch noch sehr klein, daher weiß ich auch noch nicht viel mehr.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 303
Registriert: Di 08 Apr, 2008 18:13
Renommee: 0
Blüten: 0
marco hat geschrieben:1.) Ist es generell möglich, aus Zierkirschen einen Bonsai zu machen?

Na sicher doch:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 353
Bilder: 12
Registriert: Mi 12 Mär, 2008 23:28
Wohnort: Georgsmarienhütte
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 20 Mai, 2008 23:22
Der sieht ja toll aus!
Wie alt ist der Bonsai?
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 165
Registriert: Mi 23 Mai, 2007 16:41
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 21 Mai, 2008 7:27
Respekt! Der sieht wirklich gut aus... So in etwa hatte ich mir das vorgestellt. Ist die Zierkirsche sehr anspruchsvoll?

Hast Du mit Samen oder mit Setzling begonnen?





Ich habe mal gelesen (selber versucht habe ich es noch nicht), daß man die Bäumchen in den Garten pflanzen soll. So für 2 -3 Jahre. Ich bin zwar dabei mir selber einen Bonsai zu züchten, aber leider ist er auch noch sehr klein, daher weiß ich auch noch nicht viel mehr.


Da sind wir ja ungefähr an der gleichen Stelle. Ich glaube ich werde mir wirklich einen kleinen Baum besorgen, damit ich nicht erst Jahrelang warten muss...
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 353
Bilder: 12
Registriert: Mi 12 Mär, 2008 23:28
Wohnort: Georgsmarienhütte
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 21 Mai, 2008 19:27
Vor kurzem hatte ich ein kl. Buchenbäumchen aus dem Garten meiner Schwiegereltern, da sie es rausgerissen und weggeworfen hätten. Hatte auch ein Foto hier reingesetzt, aber es ist mir leider eingegangen. Und hier hatte man mir geraten, daß ich da noch nix schneiden sollte. Ich suche den Thread mal raus, damit Du sehen kannst, wie groß das Bäumchen war.

P.S. ein anderes Bäumchen ist in Aufzucht.

edit: Hier der Link: http://green-24.de/forum/ftopic25698.ht ... ht=#313525
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 165
Registriert: Mi 23 Mai, 2007 16:41
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 23 Mai, 2008 11:32
Danke für den hilfreichen Link zu Deinem anderen Thread. Jetzt habe ich endlich eine Vorstellung, wie groß die entsprechenden Bäumchen sein müssen. Wenn ich diesen Baum gesehen hätte, wäre ich davon ausgegangen, dass es längst zu spät ist, einen Bonsai daraus zu machen....

Gut zu wissen :) D.h. ich muss mir entweder bei in unserem Wald einen recht großen Baum besorgen oder ich gehe in einen Fachhandel und kaufe diesen. Nur mal so als Richtlinien für mich:

Wie groß sollte er denn letztendlich sein? Gibt es da irgendwelche Richtlinien? Dicke des Stammes? Größe? Anzahl der Verzweigungen oder so?

Ich war letztens schonmal bei uns im Wald unterwegs. Was mir dabei aufgefallen ist, dass aufgrund des Bodens die Bäume den ersten Ast in ca. 50cm Höhe bilden. Diese Pflanzen sind ja dann wahrscheinlich nicht zu gebrauchen oder? Sonst habe ich ja nen rießigen, langen Stamm für meinen Bonsai....
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 80
Registriert: Mo 05 Mai, 2008 17:51
Wohnort: München
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 23 Mai, 2008 12:47
hey, vielleicht hilft dir dieser thread weiter :

http://green-24.de/forum/viewtopic.php?t=10119&highlight=bonsai+heimischen
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 165
Registriert: Mi 23 Mai, 2007 16:41
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 23 Mai, 2008 13:57
Baru hat geschrieben:hey, vielleicht hilft dir dieser thread weiter :

http://green-24.de/forum/viewtopic.php?t=10119&highlight=bonsai+heimischen


Ja das hilft mir auf jeden Fall weiter... Wer von euch kann mir ein Gewächs nennen, dass sich für Anfänger eignet und als Indoor-Bonsai zu handhaben ist?
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 374
Registriert: Fr 15 Feb, 2008 22:45
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 23 Mai, 2008 14:41
ficus?!
Nächste

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Pelargonien - mehrere Fragen von MrKy, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

2085

Sa 05 Jul, 2008 20:28

von Baghira Neuester Beitrag

Mehrere Fragen zu Margeriten von Einhorn, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

3025

Fr 26 Mär, 2010 19:10

von gürkchen Neuester Beitrag

Mehrere Disophyllum Fragen von derbuhman, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

3114

Fr 09 Jul, 2010 0:18

von matucana Neuester Beitrag

Mehrere Fragen z.b. Kastanienminierraupe von Domer, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

262

Sa 07 Jun, 2014 11:43

von Domer Neuester Beitrag

Yucca krank - mehrere Fragen :( von Medardus, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

5466

Do 24 Jun, 2010 22:40

von Medardus Neuester Beitrag

2 Fragen zum Thema Dünger von Sonja77, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

954

Do 30 Aug, 2012 16:43

von zauberwald Neuester Beitrag

Zu Hülf! Mehrere Fragen....Litchie und Crassula von Miss Maple, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

1271

Sa 01 Sep, 2007 20:45

von Miss Maple Neuester Beitrag

Komische Palme, gleich mehrere Fragen - Dracaena von Feline, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1433

So 17 Aug, 2008 17:00

von Rose23611 Neuester Beitrag

Bonsai Fragen für Anfänger von winni-mausi, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

3096

Do 27 Aug, 2009 22:25

von Puepp Neuester Beitrag

Bonsai Anschaffung - einige Fragen vorweg von Likat, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

4918

Di 29 Dez, 2009 16:17

von Likat Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema mehrere Fragen zum Thema Bonsai - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu mehrere Fragen zum Thema Bonsai dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der bonsai im Preisvergleich noch billiger anbietet.