Malen ohne Zahlen, Workshop mit Chiva - Basteln & Deko & Co. - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtLifestyleBasteln & Deko & Co.

Malen ohne Zahlen, Workshop mit Chiva

Do-it-yourself, Deko, Basteln, Werkeln und Co ...
Worum geht es hier: Do-it-yourself, Deko, Basteln, Werkeln und Co ...
Was man alles basteln und werkeln kann wird in diesem Forum berichtet. Do-it-yourself mit vielen Beispielen und Tipps. Deko für Haus und Garten.
Benutzeravatar
Wanawahi
Wanawahi
Beiträge: 11244
Bilder: 502
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 10:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
Fragen bitte hier stellen:

http://green-24.de/forum/ftopic19623.html


Nach einigen organisatorischen Vorbereitungen kann’s jetzt losgehen.

Bevor wir malen, brauchen wir alle Utensilien. Ich weiß, es kostet eine Menge Geld. Doch welches Hobby gibt’s gratis?
Und was nützt es, wenn man an den Farben spart und dann ist das Endergebnis nichts geworden? Dann verliert man sofort die Lust und das Geld für die Farben, und seien sie auch noch so billig gewesen, ist rausgeschmissen. Aber, wenn es klappt, hat man Freude daran und macht weiter. Und was für ein tolles Gefühl, wenn man vor einem Bild steht, und weiß: „Das habe ich gemacht!“

Bei den Pinseln kann man leider auch nicht sparen.
Glaubt es mir, ich habe es versucht. Schließlich gibt es im Baumarkt viele Pinsel, die genauso aussehen. Aber es geht nicht, alles war verschmiert und ich hatte ständig Haare auf dem Bild.
Dann lieber erst warten und sparen und sich dann die guten Pinsel kaufen.
(Nein, ich bekomme keine Provision!)

Bei der Palette hingegen kann man sehr wohl sparen. Es muss nicht die „original“ Palette sein. Ein Stück Plexiglas (mindestens 3mm stark) oder eine Glasscheibe tut es auch. Man kann sie zwar nicht die ganze Zeit in der Hand halten, aber wir müssen ja auch nicht ein Bild in einer halben Stunde fertig haben.
Auf einen Tisch abgelegt, geht’s damit wunderbar.
Die Hilfsmittel:
Gesso. Ist eine geniale Erfindung, aber teuer. Wandfarbe in 250ml Flaschen tut’s auch
( erstmal)
Wir brauchen schwarz und weiss.
Flüssigweiss und Transparentflüssig, dafür gibt’s leider keinen geeigneten Ersatz.

Pinselreiniger:
Terpentinersatz ist viel billiger als geruchloser Verdünner. Und gesundheitsschädlich sind beide. Viele glauben, der geruchlose sei nicht so krankmachend, das ist aber leider erwiesenermasssen falsch!)
Wer den Geruch als zu störend empfindet, muss draussen malen (im Sommer).

Dann brauchen wir noch Stoff. Alte Handtücher , alte Bettwäsche, was auch immer. Lappen sind wichtig, zum reinigen der Pinsel.


Und Leinwände. In unserem Fall 40x50cm. Die gibt’s günstig in Billigläden. Oder halt im Baumarkt. Die meisten Sachen, die ich verwende gibt’s im Obi, der hat eine „Bob Ross“ Abteilung.

Einen Schwamm brauchen wir auch, da tut’s ein Badeschwamm oder Haushaltsschwamm. Ich bevorzuge die einfachen von Schlecker. (2er Pack).

Da ich nicht erwarte, dass sich jetzt auch noch jeder eine Staffelei kauft, male ich das erste Bild komplett auf dem Tisch. (so habe ich jahrelang gearbeitet, bis ich mir meine erste Staffelei geleistet habe.)

Einen Arbeitsplatz brauchen wir. Einen Tisch, wo alles in reichweite draufpasst. Malen ist alles, aber nicht sauber. Deshalb klebe ich den Tisch immer mit Müllsack ab.
Sich alte Kleider anzuziehen ist nicht nur bei Kindern sinnvoll. Ich bin oft so in Gedanken, dass ich erst später merke, wie oft ich ans Bild oder mit dem Pinsel an Hose oder Pullover gekommen bin. Und Ölfarbe kriegt man nicht mehr raus.

So hier die Liste für unser erstes Bild:

Leinwand 40 x 50 cm

Pinsel:
1 x 2 inch (der grosse, breite)
1 x 1 inch
1 x Fächerpinsel
1x Linerpinsel (der ganz kleine , lange)
1 x Malermesser, sieht zwar aus, wie ein Spachtel, funktioniert aber anders, ist sehr biegsam

Gesso schwarz , oder Flasche mit Wandfarbe

Flüssigweiss
Transparendflüssig

Terpentinersatz (mit Behälter und wenn möglich Sieb darin. Maschendraht zusammengeknüllt geht auch)
Palette siehe oben ca 50 x40cm

Schwamm
Küchenrolle
Lappen

Farben:

Titanweiss
Phthalogrün (lol, heisst wirklich so)
Phthaloblau
Preussischblau
Mitternachtsschwarz
Van Dyck Braun
Karmesinrot


Ok, dann kanns ja losgehen!!!

Unser erstes Bild ist ein Winterbild!

Ich werde jeden Schritt fotografieren und beschreiben. Wenn ihr Fragen habt, nur zu. Denn euer Erfolgserlebnis ist mein Lohn!!

Es muss auch nicht jedes Bild genau gleich aussehen!!!!

Wenn etwas nicht klappt, sofort sagen und wir versuchen gemeinsam, es hinzu kriegen!

Auch das Tempo spielt keine Rolle. Der eine wird zaghaft darangehen und ein anderer nach dem Motto, was solls!

Jeder geht nach seinem eigenem Tempo. Nur nicht hetzen lassen.
Ok, wenn ihr alles beisammen habt, der erste Schritt
Bilder über Malen ohne Zahlen, Workshop mit Chiva von Mi 26 Dez, 2007 16:55 Uhr
PICT0540.JPG
PICT0541.JPG
Pinsel
PICT0542.JPG
Farben, es hat einen guten Grund, das sie teurer sind. Die billigfarben verschmieren nur und dann sieht das Bild tot aus. es leuchtet nichts mehr.
PICT0543.JPG
Hilfsmittel
PICT0544.JPG
Schwamm, Handtücher Küchenrolle, alles alt, zum hinter her wegwerfen
Benutzeravatar
Wanawahi
Wanawahi
Beiträge: 11244
Bilder: 502
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 10:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 26 Dez, 2007 19:49
1. Schritt:

Die Leinwand vor uns auf den Tisch legen. Mit dem 1 Inch Pinsel schwarzes Gesso auf dem unteren Drittel verteilen. Die Ränder mache ich mit, weil ich das Geld für Rahmen nicht habe. Wer seins Rahmen möchte, kann die Seiten leer lassen.

Dann mit dem flachen Pinsel am Rechten Rand durch tupfen die Schehmen eines Baums auf bringen.
Dabei hält man den Pinsel Flach und nur die Spitzen berühren die Leinwand.

Das Gesso muss nun über Nacht trocknen.
Bilder über Malen ohne Zahlen, Workshop mit Chiva von Mi 26 Dez, 2007 19:49 Uhr
PICT0545.JPG
Die Leinwand quer legen, die breitere Seite ist unten.
PICT0547.JPG
den Baum "vorzeichnen"
PICT0550.JPG
Nur die Spitzen des Pinsels auf die Leinwand, aber flach
PICT0549.JPG
Wer die Seiten mitbemalt , spart später den Rahmen.
Benutzeravatar
Wanawahi
Wanawahi
Beiträge: 11244
Bilder: 502
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 10:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 27 Dez, 2007 12:56
Was ich noch vergessen habe:
Pinsel reinigen.
Gesso und Wandfarbe werden mit Wasser ausgewaschen. Bitte nicht mit Seife! Auch wenn sich das Gerücht, Pinsel seien mit Wasser und Seife oder Spüli zu reinigen, hartnäckig hält.

Die Ölfarben werden mit Terpentin gewaschen.
Niemals die Farben eintrocknen lassen. Die Pinsel sind danach unbrauchbar. Und dann wirds wirklich ein teures Hobby!!!

Nach dem Auswaschen ziehe ich die Pinsel ein paar mal über den Lappen und lege sie zum Trocknen hin.

Eine leere Küchenrolle nicht wegschmeissen. Die Papprolle an einer Seite etwas eindrücken, dann rollt sie nicht mehr weg. Mit einem scharfen Messer Schlitze/Kerben oben einschneiden. So hat man eine gute Pinselablage! :wink:
Bilder über Malen ohne Zahlen, Workshop mit Chiva von Do 27 Dez, 2007 12:56 Uhr
PICT0552.JPG
Pinselablage
Benutzeravatar
Wanawahi
Wanawahi
Beiträge: 11244
Bilder: 502
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 10:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 27 Dez, 2007 18:06
Ab jetzt wird es etwas komplizierter. Eigendlich ist diese Technik, die ich hier anwede eine Nass-in-Nass-Technik. Aber da ich ja alles dokumentiere, werde ich das Bild aufteilen müssen. Denn sonst ist eine Farbe getrocknet bevor die nächste drauf kommt.
Ölfarbe braucht zwar lange, bis sie richtig trocken ist, doch benutze ich eine, die nicht soviel Öl enthält und die dann auch noch recht dünn.

Also beginnen wir mit dem Himmel. hier benötigen wir eine extrem dünne Schicht Flüssigweiss. Ein paar tropfen auf die noch weisse Fläche und mit dem Schwämmchen verteilen. Aber wirklich sehr dünn. Fingerprobe: Mit den Finger auf die fertige Fläche tippen und es darf nur ein weisser Schimmer auf dem Finger zu sehen sein.

Mit diesem Schritt beginnen wir aber erst, wenn wir Zeit haben. Mindestens eine Stunde. Wer Musik mag, sollte die im Hintergrund laufen lassen. Das entspannt.
Und bei den ersten Malversuchen ist von Entspannung meißt nicht viel vorhanden.

Ist das Flüssigweiss aufgetragen, machen wir die Palette fertig. Zu Beginn benötigen wir ja noch nicht alle Farben. Um zu sparen legen wir nur die beiden Blau , Weiss und Karmesinrot auf.

Es hat sich übrigens ein bestimmtes Muster als günstig herausgestellt. Das werde ich mit Paint versuchen herzustellen und dann hier einzusetzen.
Bilder über Malen ohne Zahlen, Workshop mit Chiva von Do 27 Dez, 2007 18:06 Uhr
Palette.JPG
Benutzeravatar
Wanawahi
Wanawahi
Beiträge: 11244
Bilder: 502
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 10:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 28 Dez, 2007 15:00
Ja, Brigitte , es handelt sich um Ölfarben. Die sind am Lichtbeständigsten und da man mit ihnen keine Fehler machen kann (kann alles abkratzen, solange es nass ist und neu malen) liebe ich sie. Die Sendungen von Bob Ross sehe ich auch. Allerdings nur Samstags, denn die anderen Folgen kommen nachts um 2 oder sogar 3 Uhr!
Da halte ich meinen Schönheitsschlaf! :-#=

Barbara, Malen liegt im Trend. Und das nicht ohne Grund. Es ist eine herrliche Art, sich auszudrücken. Und ich bin davon überzeugt, dass es wirklich jeder kann. Mit der richtigen Anleitung. Es muss nur jeder seine Ansprüche überprüfen.
Will ich malen, wie Rembrand, oder Malen, wie .....
Ich Male , weil ich diese Beschäftigung an sich liebe. Viele meiner Bilder landen für immer in der Versenkung. Na und?

Für mich ist beim Malen der Weg das Ziel.
Und wenn dann ab und an noch was dabei rauskommt, dass ich mir gerne ansehe, um so besser!! \:D/
Benutzeravatar
Wanawahi
Wanawahi
Beiträge: 11244
Bilder: 502
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 10:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 28 Dez, 2007 18:58
Jetzt ist das Flüssigweiss auf der Leinwand. Und zwar auf dem gesamten oberen Bereich, also auch über dem Baum.
Er wird durchscheinen. Habt ihr zuviel Flüssigweiss aufgetragen, könnt ihr es mit Küchenrolle wieder runter nehmen. Es soll wirklich nur ein Hauch sein.

Jetzt wirds bunt.

Mit dem 2 Inch Pinsel nehmt ihr das Karmesinrot und verteilt ein ganz kleines bißchen mit dem Pinsel auf der Palette. Also mit dem Pinsel den Farbhaufen berühren und nach unten ausstreichen.
Vorsicht, die Farbe ist sehr stark, also reicht sehr wenig. Beim Ausstreichen, den Pinsel drehen, damit beide Seiten Farbe abbekommen.
Bilder über Malen ohne Zahlen, Workshop mit Chiva von Fr 28 Dez, 2007 18:58 Uhr
PICT0564.JPG
Die Farbe wird durch das Flüssigweiss, dass noch auf dem Pinsel ist heller.
Benutzeravatar
Wanawahi
Wanawahi
Beiträge: 11244
Bilder: 502
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 10:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 28 Dez, 2007 19:03
Jetzt mit Kreuzbewegungen die Farbe auf die Leinwand auftragen.
Ob einen runden , oder ovalen Fleck ist euch überlassen. Und denkt bitte daran, es muss nicht genauso aussehen, wie bei mir.
Bilder über Malen ohne Zahlen, Workshop mit Chiva von Fr 28 Dez, 2007 19:03 Uhr
PICT0566.JPG
PICT0567.JPG
Kreuzstriche
PICT0568.JPG
PICT0569.JPG
ein rosa Fleck
Benutzeravatar
Wanawahi
Wanawahi
Beiträge: 11244
Bilder: 502
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 10:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 28 Dez, 2007 19:07
Den Pinsel reinigen und vor allem gut trocknen. Jedes Bißchen Terpentin, das im Pinsel bleibt, verdünnt die Farben und führen zu verschmierungen.

Dann nehmen wir Phthaloblau und streichen auch davon etwas aus. Vorsicht! Das Blau ist noch stärker, als das Rot.

Mit Kreuzstrichen malen wir einen Blauen Kranz um den Rosa Fleck.
Bilder über Malen ohne Zahlen, Workshop mit Chiva von Fr 28 Dez, 2007 19:07 Uhr
PICT0570.JPG
PICT0571.JPG
PICT0572.JPG
Benutzeravatar
Wanawahi
Wanawahi
Beiträge: 11244
Bilder: 502
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 10:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 28 Dez, 2007 19:16
Jetzt brauchen wir den Fächerpinsel. Mit ihm nehmen wir Titanweiss auf. Wieder ausstreichen und den Pinsel mit beiden Seiten immer wieder durch die Farbe ziehen. Der Pinsel soll satt voll sein. einen Hauch Karmesinrot mit einarbeiten, aber wieder Vorsicht, nur ein wenig.

Mit nur einer Ecke malen wir in gaaanz kleinen Kreisen eine weisse Fläche mitten rein. Das soll nicht ordendlich sein, je ausgefranzter die Fläche , umso besser.
Bilder über Malen ohne Zahlen, Workshop mit Chiva von Fr 28 Dez, 2007 19:16 Uhr
PICT0579.JPG
Mit dem Fächerpinsel Farbe aufnehmen. (ich hab hier schon zuviel Rot genommen)
PICT0580.JPG
Mit kreisenden Bewegungen die Wolken malen.
PICT0583.JPG
etwa diese Grösse
Benutzeravatar
Wanawahi
Wanawahi
Beiträge: 11244
Bilder: 502
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 10:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 28 Dez, 2007 19:23
Als nächstes nehme ich den 2 Inch Pinsel und verreibe die untere Kante. Wieder mit nur einer Ecke und in kreisenden Bewegungen.
Die unterkante der Wolke wird verwaschen. Nebelig.

Danach wiederhole ich den Vorgang ein oder 2 mal um mehrere Schichten von Wolken zu erhalten.
Bilder über Malen ohne Zahlen, Workshop mit Chiva von Fr 28 Dez, 2007 19:23 Uhr
PICT0584.JPG
PICT0585.JPG
nach demVerreiben kann ich ohne Druck die Wolken ein wenig nach oben ausstreichen. Aber wirklich nur ganz sanft.
PICT0586.JPG
eine 2 Schicht Wolken.
PICT0589.JPG
mir ist heute nach 3 Schichten :-)
PICT0595.JPG
Ganz zum Schluss gehen wir noch einmal mit einem sauberen , trockenem Pinsel ganz leicht von links nach rechts über den gesammten Himmel. Aber sanfter als Streicheln.
Benutzeravatar
Wanawahi
Wanawahi
Beiträge: 11244
Bilder: 502
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 10:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 28 Dez, 2007 19:30
Das war der Himmel!!

Wenn ihr soweit seit, würde ich mich freuen, ein paar Fotos zu sehen. Nicht um sie zu bewerten, sowas machen wir hier nicht, sondern um zu sehen, wo ihr eventuell noch Schwierigkeiten mit der Pinselführung habt. Und noch mal, wenn ihr Fragen habt, dann fragt.

Alle die, die nicht malen, möchte ich bitten, bei gezeigten Bildern, von Verbesserungsvorschlägen abzusehen. Das macht manche nur unsicher. Und es soll schliesslich Spass machen.! \:D/ \:D/
Benutzeravatar
Wanawahi
Wanawahi
Beiträge: 11244
Bilder: 502
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 10:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 12 Jan, 2008 15:01
So, weiter gehts!

Wie ich ja schon im Fragen-Thread geschrieben hatte, habe ich aus lauter nervosität das Bild versaut.
Also habe ich nochmal neu angefangen. Wieder bis zum Himmel. und ab da mache ich jetzt weiter:

Der nächste Schritt ist, die restlichen Farben nach dem Palettenschema auf die Palette aufgeben und mit dem Messer ausstreichen. Aber nach jeder Farbe , das Reinigen nicht vergessen. :)
Bilder über Malen ohne Zahlen, Workshop mit Chiva von Sa 12 Jan, 2008 15:01 Uhr
PICT0092.JPG
Der Himmel ist fertig
PICT0094.JPG
Preussischblau, Mitternachtsschwarz, Van Dyckbraun und Phthalogrün kommen jetzt auch auf die Palette
PICT0095.JPG
Mit dem Fächerpinsel Preussischblau aufnehmen. Der Pnsel muss mit Farbe richtig voll sein, also mehrmals durch die Farbe ziehen
PICT0098.JPG
der Fächerpinsel wird senkrecht auf die Leinwand getupft. Aber nur so fest, das sich die Borsten dabei nicht biegen.
PICT0099.JPG
das wiederholen wir, mehrmals nebeneinander. an der rechten Seit fangen wir sozusagen mitten im Himmel an, zur Mitte gehen wir tiefer.
PICT0100.JPG
ca in der Mitte des Bildes müssen wir die dunkle Fläche erreicht haben
PICT0101.JPG
Auf der linken Seite noch höher anfangen. Hier wird aber Preussischblau mit Schwarz gemischt, denn es soll noch dunkler werden. Ist die Mitte erreicht, erstmal aufhören.
Benutzeravatar
Wanawahi
Wanawahi
Beiträge: 11244
Bilder: 502
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 10:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 12 Jan, 2008 15:12
Die dunkle Fläche (Gesso) wird nun mit einer Mischung aus Phthalogrün und Phthaloblau übermalt. Richtig, das sieht man überhaupt nicht!!!

Doch die se Schicht wird später benötigt.
Das gesammte Schwarz, nur nicht der rechte Baum ist jetzt wieder nass.
Bilder über Malen ohne Zahlen, Workshop mit Chiva von Sa 12 Jan, 2008 15:12 Uhr
PICT0103.JPG
PICT0105.JPG
Mit der Ecke jetzt jeweils die untere Hälfte der dunklen Strichen tupfen. Das soll eine Art Nebel sein. Auf jeden Fall wird es etwas heller und unscharf
PICT0106.JPG
dann mit dem gesäuberten Pinsel (muss wieder richtig trocken sein) von unten ganz leicht nach oben streichen. bis knapp über das Ende der "Bäume" .
Aber wirklich ganz zart drüber streichen.
PICT0107.JPG
Mit dem Fächerpinsel jetzt die linke Seite weiterführen. Durch den Nebel sieht man jetzt die Distanz zwischen der hinteren rechten Seite und der vorderen linken Seite
PICT0109.JPG
Auch die linke Seite wird jetzt mit der Ecke des Breiten Pinsels getupft. So entsteht auch hier der Nebel.
PICT0110.JPG
So der Himmel ist nun nur noch ein Stück weit zu sehen und wir bekommen allmählich Tiefe ins Bild!
PICT0111.JPG
Mit dem gereinigtem dicken Pinsel jetzt reichlich Titanweiss aufnehmen
Benutzeravatar
Wanawahi
Wanawahi
Beiträge: 11244
Bilder: 502
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 10:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 12 Jan, 2008 15:26
Die dunklen Striche sind jetzt als weitentfernte Bäume zu erkennen. dierekt davon kommen nun Bäume und Sträucher, die weil sie näher sind auch schon deutlicher werden. Da sind dann auch Einzelheiten zu erkennen.
Bei dieser Art von Malerei nutzen wir eine Fähigkeit des Gehirns, der wir uns meisst gar nicht bewusst sind:
Wir sehen etwas, bei dem etwas Fehlt. Doch wir sehen das komplette Bild!!
Das Gehirn setzt die fehlenden Teile nach Wahrscheinlichkeit ein. Es muss nur ein Hinweis da sein, was es am Wahscheinlichsten darstellen soll.
Deshalb sehen wir nicht die einzelnen dunklen Striche, sondern eindeutig Bäume. Denn die passen am besten .
Ok, nach diesem kleinen Ausflug nun wieder ans Malen.
Bilder über Malen ohne Zahlen, Workshop mit Chiva von Sa 12 Jan, 2008 15:26 Uhr
PICT0114.JPG
der breite Pinsel wird flach angelegt und seitlich gezogen. Der Ansatz liegt etwas unter den rechten Bäumen der linken Reihe.
PICT0115.JPG
Der Absazt muss nicht "sauber sein, wir malen da noch einige male drüber.
PICT0118.JPG
Mit dem 1`Zoll Pinsel nehmen wir das Gemisch von Schwarz und Preussischblau auf um die vordere Reihe zu malen.Es wird dabei nur eine Seite durch die Farbe gezogen. Diese Seite ist danach abgerundet.
PICT0123.JPG
mit der abgerundeten Seite nach oben werden jetzt runde Büsche und Bäume aufgetupft. Den Pinsel nur tupfen, nicht streichen. Mit soviel Farbe auf dem Pinsel wird sonst alles schnell verschmiert
PICT0124.JPG
Die Reihe kann links und rechts ruhig vor Leinwandende aufhören. Da kommt später noch anderes hin!
Nächste

Zurück zu Basteln & Deko & Co.

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Malen ohne Zahlen mit Chiva! Fragen und Antworten von GoldenSun, aus dem Bereich Basteln & Deko & Co. mit 22 Antworten

1, 2

22

11914

Sa 19 Jan, 2008 22:53

von MuZZe Neuester Beitrag

Blumen basteln und malen von Shadowcat, aus dem Bereich Basteln & Deko & Co. mit 17 Antworten

1, 2

17

24996

Di 03 Mai, 2011 21:03

von Lynschen92 Neuester Beitrag

Workshop für Bonsai von Shrek, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 29 Antworten

1, 2

29

5568

Fr 23 Mär, 2007 13:18

von Punk_Kater Neuester Beitrag

Bonsai-Workshop von Renchen, aus dem Bereich Termine & Reisen & Urlaub mit 1 Antworten

1

1539

Mi 16 Jan, 2008 23:04

von GoldenSun Neuester Beitrag

elektrisch Zahlen? von Maki, aus dem Bereich Aus aller Welt & Off Topic mit 4 Antworten

4

1662

Do 17 Apr, 2008 8:52

von Savina Neuester Beitrag

Dünger NPK-Zahlen? von Cinnamon Girl, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 10 Antworten

10

2284

Fr 19 Feb, 2016 22:09

von Cinnamon Girl Neuester Beitrag

Mathe - Zahlen von 1 bis 211 addieren von Chiva, aus dem Bereich Aus aller Welt & Off Topic mit 5 Antworten

5

1730

Sa 29 Mär, 2008 11:29

von Kiroro Neuester Beitrag

Foto-Workshop Gartenfotos 1.10. Essen von Mel, aus dem Bereich Termine & Reisen & Urlaub mit 0 Antworten

0

1044

Fr 27 Aug, 2010 12:18

von Mel Neuester Beitrag

Chiva hat Geburtstag von Argo, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 41 Antworten

1, 2, 3

41

5144

Do 29 Jan, 2009 17:45

von Chiva Neuester Beitrag

Chiva hat die 2000 voll von Bonny, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 46 Antworten

1, 2, 3, 4

46

5587

Do 06 Dez, 2007 16:42

von Bonny Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Malen ohne Zahlen, Workshop mit Chiva - Basteln & Deko & Co. - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Malen ohne Zahlen, Workshop mit Chiva dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der chiva im Preisvergleich noch billiger anbietet.