Leuchtende Pflanze???? Ist das möglich??? - New GREENeration - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtClub und CommunityNew GREENeration

Leuchtende Pflanze???? Ist das möglich???

Ich bin jung und brauche das Grün - Grundlagen, Studium, Ausbildung, Schule ...
Worum geht es hier: Ob Frage, Sachbericht, Referat, Aufsatz oder Studium... Alles wird grün werden...
In den Fachbereichen der Biologie und in der Ausbildung zum Gärtner ist die Botanik ein umfassendes Thema. Wir helfen bei Lösungsansätzen und Fachbegriffen.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 9
Registriert: Di 10 Nov, 2009 9:12
Wohnort: Winterthur (CH)
Renommee: 0
Blüten: 0
Halllllllllllllloooo Leute

Ich habe vor ein paar Tagen in irgendeiner Bibliothek in irgeneinem Magazin etwas über eine Pflanze gelesen, die im Dunkeln leuchten kann, aber keine Alge ist. Das wäre doch so was von G..., äh cool.
Ich habe trotz eingehender Recherche nichts gefunden. Auch ein Besuch in der Bibliothek konnte nicht weiterhelfen...
Ist das nur ein Hoax oder gibts sowas wirklich? Die Überschrift des Artikels lautete in etwa "Wunder der Natur: Teil 5" oder so, "klang" also professionell und auch nicht nach irgendwelchen Genforschungszeugs. Weiss jemand was über eine solche Pflanze? Das Bild im Artikel sah ein bischen aus wie eine junge Mango

Grüne Grüsse
FlyingV
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 131
Bilder: 89
Registriert: Mo 26 Okt, 2009 16:55
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 11 Nov, 2009 19:58
Hallo,

ich hab irgendwo gelesen das Studenten einer Pflanze das Gen einer Qualle eingebaut haben. Diese beginnt dann bei Wassermangel zu fluoreszieren. Aber nur sehr schwach. Um welche Pflanze es sich handelt weiss ich auch nicht mehr.


Gruß
Carmen
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 548
Registriert: Di 24 Jun, 2008 11:28
Wohnort: bei Stuttgart
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 11 Nov, 2009 20:50
laut Wikipedia ja:

http://de.wikipedia.org/w/index.php?tit ... d=64128694

Allerdings "nur" bei Pilzen und Algen
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28478
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 10:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 132
Blüten: 58768
BeitragMi 11 Nov, 2009 22:12
Ich kenne es in der Natur auch nur von Pilzen.
Früher kannte man sogenannte Irrlichter, die die Menschen nachts in Sümpfe und Moore gelockt haben, weil sie den Lichtquellen gefolgt sind. Das waren Pilze, die das tote Holz im Moor zersetzen und dabei eine Bioluminiszenz entwickeln. :wink:
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 168
Registriert: So 13 Sep, 2009 14:08
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 11 Nov, 2009 23:20
So etwas ist möglich. Bekannt ist es mir aber vor allem bei Tieren. Indem sie ein "GFP-Gen" in ein Embryo bringen leuchtet es später mit ein wenig Glück grün. Zuständig dafür ist ein Protein (GFP: green fluorescent protein).
In den USA kann man übrigens auch fluoreszierende Zebra-Buntbarsche für $5 das Stück kaufen:
www.glofish.com

Wenn man nach "Green Fluorescent Protein" sucht dürfte man einiges dazu finden.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 453
Registriert: Sa 11 Aug, 2007 0:55
Wohnort: Hannover
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 12 Nov, 2009 1:13
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2369
Registriert: Mi 11 Jun, 2008 9:58
Wohnort: München
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 12 Nov, 2009 9:14
Joa das funktioniert - das GFP funktioniert ja auch bei Tieren (ich sag nur grüne Schweine :? ) - ansonsten gibt's ja auch noch die Leuchtkäfer, bei denen das Enzym Luziferase (ich meine, die Pilze haben das auch) dafür verantwortlich ist, dass sie leuchten.

mhm.. vielleicht schnapp ich mir mal ein paar Leuchtmittel und tu Steckis damit gießen - vielleicht nimmt ja die ein oder andere Pflanze was davon auf & leuchtet dann :-#= \:D/
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 713
Registriert: Di 29 Jan, 2008 18:15
Renommee: 2
Blüten: 20
BeitragDo 12 Nov, 2009 9:24
Hallo,

In der Gentechnik werden Marker Gene in die Pflanzen eingefügt um die Pflanze u.a. von anderen unterscheiden zu können.
http://de.wikipedia.org/wiki/Marker_(Genetik)

MfG
Marcel
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28478
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 10:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 132
Blüten: 58768
BeitragDo 12 Nov, 2009 9:46
Ich glaube, ihr kommt etwas vom Thema ab, die Frage war nach Pflanzen die leuchten ohne Gentechnik oder andere künstliche Eingriffe...;)
OfflineSeeD
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 26 Nov, 2009 13:09
Natürliche "pflanzliche" Bioluminiszenz kenne ich auch nur von Algen oder Pilzen. An "Leuchtpilzen" gibts meines Wissens ~20-30 verschiedene Arten, der bekannteste dürfte der Hallimasch sein.

Aber ich meine auch, schonmal von einer leuchtenden Pflanze gehört zu haben, war glaub irgendwas lianenartiges. Das war aber eine Symbiose mit leuchtenden Bakterien oder Insekten, alo keine eigene Luminiszenz...
Also, wenn man eine leuchtende Pflanze sieht, muss es keine eigenes Leuchten sein, kommt meistens durch Pilze o.ä.
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 269
Registriert: Fr 03 Okt, 2008 13:20
Wohnort: Niederrhein, USDA 8a...aber nass, dauernd nass!
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 28 Nov, 2009 20:29
Also, wenn ich leuchtende Pflanzen hätte, bräuchte ich in meinem Schlafzimmer keine Angst mehr vorm Dunkeln haben
:-#= :-#= :-#=
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2390
Registriert: Sa 16 Mai, 2009 14:56
Wohnort: Salzburg
Geschlecht: männlich
Renommee: 24
Blüten: 240
BeitragSa 28 Nov, 2009 21:04
ich habe was von der sogenannten "Glow in the Dark" Orchidee gelesen. Die ist halt auch transgen erzeugt worden.
Die Mango-ähnlichen Blätter könnten ev. von einer jungen Tabakpflanze sein, die werden auch oft lumineszenz-markiert.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 704
Bilder: 16
Registriert: Mi 01 Aug, 2007 20:56
Wohnort: Leverkusen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 14 Jan, 2010 17:43
Es gibt einen Fotografen im Ammi land der verpasst den Pflanzen Strom, so das sie auch leuchten, im wahrsten sinne, wie genau das von statten geht, müsst ihr ihn wohl fragen;)
Azubi
Azubi
Beiträge: 17
Registriert: So 30 Mai, 2010 23:14
Wohnort: Bayreuth
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 04 Feb, 2011 22:08
*ausgrab*
sry wollte jetz kein neuen thread dafür eröffnen - passt ja auch hier mit rein :)

seit dem film avatar hab ich persönlich ne schwäche für pflanzen entdeckt und auch nen kleines hobby.
damit in verbindung dann natürlich auch das leuchten der pflanzen und biolumineszenz (wenn man sich damit beschäftigt richtig interessant das thema :) )

nun wollt ich mir für zu hause ne kleine landschaft aus dem avatar film quasi nachbauen und da soll das leuchten der pflanzen natürlich auch mit vorkommen.

(ist geplant in einem terrarium)
bleibt natürlich erstmal die frage: wie das leuchten in einer lebenden pflanze realisieren?
hatte dann folgende idee (mag zwar vllt komisch sein, aber vllt funktionierts ja :) )

textmarker ist ja jeden ein begriff :)
wenn man den filz davon ins wasser stellt, färbt sich ja das wasser logischerweiße mit dem farbstoff und hat es somit in flüßiger form. unter uv licht leuchtet das ganze dann richtig schön :)

wenn man dann dieses wasser zum begießen der pflanzen nutzen würde und dieses dann aufnehmen, welches ja dann ins pflanzeninnere gelangt - würde die pflanze doch dann evtl unter uv licht leuchten oder?
Benutzeravatar
Hadassa
Hadassa
Beiträge: 11995
Registriert: Mo 18 Mai, 2009 23:15
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 04 Feb, 2011 22:12
http://green-24.de/forum/ftopic69214.html#828250 ... guck mal hier ... das hatten wir erst :wink:
Nächste

Zurück zu New GREENeration

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Leuchtende Pflanzen - Lichtblicke im Pflanzenreich von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

4558

Do 22 Nov, 2012 14:42

von Frank Neuester Beitrag

Leuchtende Sterne im Dezember - Euphorbia pulcherrima von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

6034

Di 31 Okt, 2006 22:18

von Frank Neuester Beitrag

Welche Pflanze ist das... und wenn möglich eine Pflegehilfe! von Todo-Aachen, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 10 Antworten

10

6370

Di 11 Aug, 2009 19:21

von Gini Neuester Beitrag

Ist das möglich? von X5-599, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 6 Antworten

6

1532

Do 18 Aug, 2016 18:30

von Vestatam Neuester Beitrag

Wurzelrückschnitt möglich? von Schwarzer_Daumen, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

2096

Di 10 Mär, 2009 22:09

von garteneidechse Neuester Beitrag

Vermehrung möglich? von JeyPi, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

1800

Fr 07 Mai, 2010 21:50

von JeyPi Neuester Beitrag

Die Technik macht?s möglich von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

2481

Di 13 Mär, 2007 11:46

von Frank Neuester Beitrag

Töpfe machen?s möglich von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 1 Antworten

1

3427

Mo 29 Okt, 2007 18:04

von Baghira Neuester Beitrag

Vorvorwahl aus der Telefonzelle möglich? von Banu, aus dem Bereich Aus aller Welt & Off Topic mit 6 Antworten

6

5372

Do 20 Mär, 2008 23:25

von Kiroro Neuester Beitrag

Pflanzen im Keller möglich? von anconaeus, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 9 Antworten

9

3464

Do 05 Feb, 2009 21:17

von plant-junkie Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Leuchtende Pflanze???? Ist das möglich??? - New GREENeration - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Leuchtende Pflanze???? Ist das möglich??? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der moeglich im Preisvergleich noch billiger anbietet.