Korb mit Pflanzen gerettet, aber keinen grünen Daumen.... - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Korb mit Pflanzen gerettet, aber keinen grünen Daumen....

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 142
Registriert: Fr 19 Okt, 2007 17:25
Wohnort: Hamburg
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo, ihr Lieben!
Ich habe einen Korb mit Pflanzen vom Discounter gerettet - standen hinten relativ geschützt, aber bei derzeitigen Hamburger Aussentemperaturen an der Warenannahme zum Wegwerfen bestimmt. Kann ich die noch irgendwie retten? Habe sie jetzt erstmal drin - habe, wie gesagt, keinen grünen Daumen, aber wenn sie ein wenig Willen haben, tu ich mein Bestes! Gerade vor den Orchideen habe ich Angst, würde mich aber tierisch freuen sie durchzukriegen, weil ich noch nie eine hatte und Männe mir sie - wegen meines fehlenden Daumens *snüff* - immer ausgeredet hat, weil sie zu teuer sein, um sie nicht durchzukriegen... jetzt habe ich aber die Chance,aber dafür brauche ich euch!!!
Ich bin zu trottelig, um hier Fotos hochzuladen, habe ich eben festgestellt,a ber dank einer Userin von euch habe ich den Tipp befolgt und sie bei picasa eingestellt - falls ihr euch die Mühe machen wollt, der Link wäre:

http://picasaweb.google.com/chatmouse/B ... directlink -

ich hoffe, ihr könnt mir helfen!!

Bei den Rosen steht übrigens, ich solle sie wässern und dann einpflanzen - aber das geht doch jetzt gar nicht! Wegwerfen will ich sie aber auch nicht - Gewächshaus gibt es hier nicht - kann ich improvisieren?

Lieben Gruss aus dem heute gerade mal wieder kalten Hamburg!

ChatMouse
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7964
Registriert: Sa 13 Sep, 2008 13:09
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: männlich
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragMo 19 Jan, 2009 19:02
4. Bild: Die Pflanze mit den dunkelgrünen Blättern und der weißen Zeichnung sollte eine Alocasia amazonica. Bilder und Fotos zu Alocasia amazonica. bei Google. sein!

2. Bild: wahrscheinlich eine sogenannte Baumarkt- oder Diskounterbanane:
Musa Dwarf Cavendish Bilder und Fotos zu Musa Dwarf Cavendish bei Google. !
Zuletzt geändert von DieterR am Mo 19 Jan, 2009 19:04, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 772
Bilder: 1
Registriert: Mo 27 Okt, 2008 13:27
Wohnort: Mitte Schleswig-Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 19 Jan, 2009 19:02
welche Bilder möchtest du denn bestimmt haben?

zu Orichdeen kannst du die Suche nutzen. Da gibt es schon ganz viel.Wichtig ist, nicht soviel giesen. Eher so einmal im Monat oder so. Die nehmen ihre Feuchtigkeit über die Wurzeln auf. Deswegen sollte die Raumfeuchte nicht besonders niedrig sein....
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 142
Registriert: Fr 19 Okt, 2007 17:25
Wohnort: Hamburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 19 Jan, 2009 19:12
hm.... also, ehrlich gesagt müssen die jetzt mit dem leben, was sie hier kriegen können ö- ich habe keinen Wintergarten und auch kein Gartenhäuschen oder so. Aber als sie eben bei 3 Grad draussen für den Müllcontainer standen habe ich gedacht, ich könnte ja mal versuchen, ob sie es auch so hier schaffen können...

Vor einiger Zeit habe ich hier mal eine australische Kastanie vom Kompost von euch bestimmt bekommen, die hat sich einmal komplett "entpellt" udn auch eingewöhnt - ich hoffe, die hier schaffen das auch irgendwie...

Von den Bananen habe ich schon vor einiger Zeit vier Stück ergattern können - mir machen nur die braunen Stellen Sorgen, ich frage mich, ob ich die einfach an der Kante entlang wegschneiden kann.

Danke für eur e Anteilnahme!!

eure
ChatMouse
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 142
Registriert: Fr 19 Okt, 2007 17:25
Wohnort: Hamburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 19 Jan, 2009 19:17
ach so, und bei den Orchideen wollte ich nur wissen, ob die jetzt irgendwie schonhinüber sind oder ich noch was machen kann - unten ist ja noch ein wenig Leben drin, da sind ja grüne Blätter - aber die Stengel/Stängel sind ja einfach nur lang und dunkel...
die Amaryllis ist total ausgetrocknet, da weiss ich auch nicht so recht weiter.
Und die Gesichterblümchen hatte ich im Sommer schon mal versucht durchzubringen und alles abgeschnitten, weil ich dachte, dass dei alten Triebe abmüssten, damit sie neue bekommen und die Kraft da reinstecken kann - aber die wollten dann gar nicht mehr...
snüff
vielleicth kann ich es ja jetzt besser machen.
Öhm, ach so - die gesichterblümchen sind diese gezackten Dinger, die habe ich vor Jahren mal verschenkt, Augen aus dem Bastelbedarf und Federn draufgeklebt, so Gesichter gemacht udn ein Gedicht dazugeschrieben, damit die Blume da einziehen darf - daher sind das für mich die Gesichterblumen, wie die wirklich heissen, weiss ich natülich wieder mal nicht... 8-[
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 772
Bilder: 1
Registriert: Mo 27 Okt, 2008 13:27
Wohnort: Mitte Schleswig-Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 19 Jan, 2009 19:21
also, wenn die amaryllis noch grüne blättr hat, gießen und abwarten.... wprd ch sagen...


bei der banane würdih nix abschneiden, erst, wenn die blätter komlett braun sind.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 142
Registriert: Fr 19 Okt, 2007 17:25
Wohnort: Hamburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 19 Jan, 2009 19:32
[quote="Tweety08"]also, wenn die amaryllis noch grüne blättr hat, gießen und abwarten.... wprd ch sagen...


bei der banane würdih nix abschneiden, erst, wenn die blätter komlett braun sind.[/quote]
http://picasaweb.google.com/chatmouse/B ... 8410596082 - das ist sie. total durchgetrocknet, habe ich jetzt ein wenig gegossen. Das eine Blatt lag daneben, sieht aus wie eine Knospe, kann ich aber wohl nichts mit machen - ich versuche es jettz mal so.


Hat noch jemand eine Idee wegen der Pflege der Topfrose? Die habe ich noch nie durchbekommen!! Und diese sieht noch so prall aus! Wäre so schade drum...
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42827
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 61
Blüten: 11432
BeitragMo 19 Jan, 2009 19:38
hallo

das sind containerrosen Bilder und Fotos zu containerrosen bei Google. , die werden in den garten gepflanzt :wink:

aber erst wenn das wetter frostfrei ist, ansonsten kannst du sie draussen geschützt, die töpfe in noppenfolie eingepackt stehen lassen :wink:
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 772
Bilder: 1
Registriert: Mo 27 Okt, 2008 13:27
Wohnort: Mitte Schleswig-Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 19 Jan, 2009 19:39
also die ama teilt sich ja, also die Zwibel. Aber frag sonst mal bei den spezis im ama talk oder benutz die suchmaschine. da gibt es ganz viel zu...
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 142
Registriert: Fr 19 Okt, 2007 17:25
Wohnort: Hamburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 19 Jan, 2009 19:50
mit topfrose meine ich übrigens die hier- http://picasaweb.google.com/chatmouse/B ... 4254849298
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42827
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 61
Blüten: 11432
BeitragMo 19 Jan, 2009 19:55
ja, auch die sollte nach draussen

http://de.dewilde.nl/?Wo,-wie-und-wann- ... aginaid=12
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1429
Bilder: 57
Registriert: Do 20 Nov, 2008 20:40
Wohnort: Unterfranken
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 20 Jan, 2009 10:13
Das dritte Bild, in der ersten Reihe von links gesehen ist ein Pachypodium lamerei (Madagaskarpalme), zu der Familie der Hundsgiftgewächse gehörend.
Die letzten zwei Fotos sind Schlumbergera - Hybriden.

lG,
Echinopsis
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 278
Registriert: Di 24 Jul, 2007 13:54
Wohnort: Braunschweig
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 26 Jan, 2009 1:40
falls von den orchideen keine durchkommen sollte: es gibt doch oft orchideen im sonderangebot für 3-4€. das find ich preislich ok, damit kannst du dann dein glück wenigstens einmal versuchen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 142
Registriert: Fr 19 Okt, 2007 17:25
Wohnort: Hamburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 20 Mär, 2010 17:37
Hallöle!
Bin hier heute mal wieder unterweges wegen eines kleine Problemfalles und wollte euch nur mal sagen, dass es noch alle drei Orchideen gibt, es zwei lilafarbene und zwei weisse geworden sind und sie prächtig blühen!!
Sie scheinen sich zu freuen, nicht vor einem Jahr gemördert worden zu sein :D
lg
CM
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1895
Bilder: 3
Registriert: So 09 Dez, 2007 19:53
Wohnort: Bretten 188m. ü. NN
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragSa 20 Mär, 2010 18:17
Hallo

So wie ich die hier
http://picasaweb.google.com/chatmouse/M ... 9489496370

sehe, ist das ein Christusdorn
http://images.google.com/images?hl=de&s ... =&gs_rfai=

Madadaskarpalmen sehen anders aus.
Nächste

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

keinen Grünen Daumen von Hurby, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 8 Antworten

8

5719

Do 15 Jul, 2010 16:33

von Hurby Neuester Beitrag

Auf der Suche nach dem grünen Daumen! ;) von schue85, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

956

Mo 12 Mai, 2014 21:11

von only_eh Neuester Beitrag

Die Damen mit den grünen Daumen- Berühmte Gärtnerinnen von Mara23, aus dem Bereich Bücher & Literatur mit 0 Antworten

0

4273

Do 21 Aug, 2008 9:04

von Mara23 Neuester Beitrag

Elefantenfuss blass um die Nase und ich hab keinen grünen Da von ChatMouse, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

4526

Sa 20 Mär, 2010 20:09

von ZiFron Neuester Beitrag

Hilfe, junger Mann ohne grünen Daumen kämpft mit seiner ... von NoMiS, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

1970

Di 26 Feb, 2008 12:45

von Rinny Neuester Beitrag

Bei Plus gerettet... Aber was? - Calla von pünktchen, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 13 Antworten

13

1779

Mo 15 Sep, 2008 12:12

von pünktchen Neuester Beitrag

Orchidee gerettet, aber... von Die Kleine, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

1576

Fr 13 Nov, 2009 9:19

von d0um Neuester Beitrag

Pflanze gerettet! Aber welche? Einblatt - Spathiphyllum von hoppenloch, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 11 Antworten

11

2643

Sa 07 Nov, 2009 22:18

von Wippsteert Neuester Beitrag

Braune Daumen und wehrlose Pflanzen....... von Daroba, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

869

Mo 16 Jun, 2014 11:05

von Carl-Ludovique Neuester Beitrag

Schön aber ohne Namen! Nigella damascena- Jungfer im Grünen von Bacio, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1779

Do 13 Jan, 2011 10:08

von stefanie-reptile Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Korb mit Pflanzen gerettet, aber keinen grünen Daumen.... - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Korb mit Pflanzen gerettet, aber keinen grünen Daumen.... dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der keinen im Preisvergleich noch billiger anbietet.