Kleinen Ginkgo zurückschneiden?? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Kleinen Ginkgo zurückschneiden??

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 12
Registriert: So 10 Jun, 2007 19:47
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragKleinen Ginkgo zurückschneiden??Fr 04 Apr, 2008 10:23
Hallo, liebe Leute!

Ich besitze ein kleines Ginkgo-Bäumchen, das ca. 4-5 Jahre alt und 40 cm hoch ist. Nun ist es aber bereits letztes Jahr nur in die Breite gewachsen (ein 15 cm langer, rechtwinkliger Seitentrieb) und auch in diesem Frühjahr wächst es nicht nach oben weiter, sondern besagter Seitentrieb hat sich auf stattliche 35 cm verlängert, so dass das Bäumchen nun leider ziemlich unproportioniert aussieh... :(

Ich hab hier im Forum schon mal gesucht, aber zum Ginkgo-Schnitt bei jungen Pflanzen nicht so richtig was gefunden... Weiß von Euch jemand mehr bzw. hatte evtl. schon mal das gleiche Problem?
Seitentrieb abschneiden? Wenn ja wo? Nur den frischen, grünen Teil oder in dem schon verholzten von letztem Jahr?

Ich freue mich auf Eure Ratschläge und sende viele Grüße,

Dadasophin
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42830
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 61
Blüten: 11432
BeitragFr 04 Apr, 2008 10:25
hallo Dadasophin

am besten wäre es wenn du uns mal ein foto :grfotos: zeigen würdest, da kann man dann besser einen tipp geben :wink:
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 12
Registriert: So 10 Jun, 2007 19:47
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 04 Apr, 2008 10:30
Hallo Rose,

ja, Foto wäre spitze, nur leider hab ich grad keine Kamera zur Hand... deswegen hab ich mich bemüht, das Bäumchen so gut wie möglich zu beschreiben...
Vielleicht klappt es ja auch so, wäre schön.

Dadasophin
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 868
Registriert: Mi 27 Jun, 2007 18:33
Wohnort: Meiningen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 04 Apr, 2008 10:37
naja, eh er weiter kraft in den zweig steckt, der dir sowieso nich gefällt, schneide ihn ab :wink: ich würde ihn kurz nachdem der ast beginnt, grün zu werden, abschneiden. ist nur komisch dass er so in die breite geht, nin's von gingkos eher gewohnt dass sie sehr schnell sehr hoch werden... :-k
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 404
Registriert: Sa 23 Sep, 2006 21:29
Wohnort: Schlüchtern/ Hessen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 04 Apr, 2008 11:14
Ja, ich würde dir auch raten auf jeden Fall das Bäumchen in Form zu schneiden, ja länger du das verschiebst, desto "unproportionierter" wird er. Ich bin mir auch ziemlich sicher das ihm das nicht schadet. :D

Viel Erfolg.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3021
Bilder: 120
Registriert: So 02 Sep, 2007 11:49
Wohnort: Nähe Hamburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 04 Apr, 2008 19:03
Hallo Dadasophin,

nach deinem Foto würde ich den Seitenast bis auf zwei schlafende Augen kürzen. (das sind Knospen, die noch schlafen, die kleinen Verdickungen im Ast).

Außerdem muss dieser Gingko, wenn es wärmer wird raus aus der Wohnung. Dem ist es nämlich jetzt schon viel zu warm bei dir. Das Wachstum deines Bäumchens entspricht nicht ganz der Wachstumsgeschwindigkeit eines Gingkos an sich.
So wird er dir sehr stark vergeilen.

LG
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2004
Registriert: Di 16 Mai, 2006 20:47
Wohnort: lauffen
Geschlecht: männlich
Renommee: 20
Blüten: 200
BeitragSa 05 Apr, 2008 10:56
nimm einfach einen bambusstab und binde den seitenast in die senkrechte.

mfg roland
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 417
Bilder: 34
Registriert: Mo 05 Feb, 2007 14:09
Wohnort: Großpösna
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 05 Apr, 2008 12:15
Hallo,
Ich würde auch sagen schneiden. Gingko kann man doch auch als Bonsai ziehen und da wird er nur beschnitten.
Meine kleinen haben wieder ausgetreben. Aber wachsen wollen sie nicht so richtig.

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Ginkgo biloba - Ginkgo, Fächerblattbaum von Fuchs, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 2 Antworten

2

6048

Mi 16 Jul, 2014 13:42

von Roadrunner Neuester Beitrag

Ginkgo - Fächerblattbaum - Ginkgo biloba von Fuchs, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 44 Antworten

1, 2, 3

44

7172

Fr 18 Mai, 2018 21:11

von GinkgoWolf Neuester Beitrag

Ginkgo biloba - Ginkgo von 8er-moni, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

15621

Mo 30 Jul, 2007 8:49

von 8er-moni Neuester Beitrag

Ginkgo von 5thomas5, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 41 Antworten

1, 2, 3

41

28381

So 19 Jun, 2011 21:31

von maukabaer3 Neuester Beitrag

Der Ginkgo von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

6518

So 05 Aug, 2007 21:39

von Frank Neuester Beitrag

Ginkgo von conny3012, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1459

So 05 Jul, 2009 10:05

von Canica Neuester Beitrag

Ginkgo von sash, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 7 Antworten

7

1567

Mo 04 Feb, 2013 11:53

von Gerda007 Neuester Beitrag

Ginkgo von puck, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

723

So 18 Mai, 2014 17:34

von puck Neuester Beitrag

Ginkgo kürzen? von stilles wasser, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 18 Antworten

1, 2

18

14625

So 29 Jun, 2008 15:44

von besucher bia Neuester Beitrag

Ginkgo als Zimmerpflanze? von ANNALYSE, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

19982

Sa 20 Jan, 2007 13:26

von Hecken-Hermann Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Kleinen Ginkgo zurückschneiden?? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Kleinen Ginkgo zurückschneiden?? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der zurueckschneiden im Preisvergleich noch billiger anbietet.