Kleine grüne Raupen... - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Kleine grüne Raupen...

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 126
Registriert: Fr 05 Sep, 2008 8:27
Wohnort: Sachsen - Anhalt
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragKleine grüne Raupen...So 24 Mai, 2009 10:24
.... mit schwarzem Kopf fressen sich gerade an einer Fetthenne bei mir satt. Sie sehen so ähnlich aus wie die Larven der Trauermücke, aber ich bezweifle, dass es die sind. Sie sitzen in den Blattspitzen der Pflanze. Es sind einige große dabei, so ca. 7mm, wenn sie sich mal nicht kringeln, und auch ganz winzige.

Was hilft außer absammeln?
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2981
Registriert: Do 10 Jan, 2008 9:36
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 24 Mai, 2009 11:42
Gibt es auch Bild :grfotos: dazu?

Als erstes würde ich raten absammeln.

Gruß Arndt
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43148
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 67
Blüten: 11492
BeitragSo 24 Mai, 2009 12:08
hallo

trauermückenlarven, sitzen nicht auf den blättern, sondern wuseln in der erde rum,fressen an den wurzeln :-#)

ich denke das es schmetterlingsraupen sind

http://www.insektenbox.de/schmet/schmla.htm

im oberen link kannst du mal gucken

wenn du sie absammelst, dann bitte wieder in die natur entlassen :!:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 126
Registriert: Fr 05 Sep, 2008 8:27
Wohnort: Sachsen - Anhalt
Renommee: 0
Blüten: 0
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1583
Bilder: 2
Registriert: Mi 16 Apr, 2008 16:10
Wohnort: Zuhause
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 24 Mai, 2009 12:37
Könnte es sich hier um einen Rosenwickler handeln?

LG Catherine
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43148
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 67
Blüten: 11492
BeitragSo 24 Mai, 2009 12:42
:-k :-k ich hätte da eher auf eine noch sehr junge kohlweißlingraupe

http://www.schmetterling-raupe.de/bild/bild669.jpg

getippt :wink:
Zuletzt geändert von Rose23611 am So 24 Mai, 2009 12:44, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2981
Registriert: Do 10 Jan, 2008 9:36
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43148
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 67
Blüten: 11492
BeitragSo 24 Mai, 2009 12:51
:-k :-k könnten aber auch andere larven sein :-k :-k

http://www.schmetterling-raupe.de/art/larven.htm
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 126
Registriert: Fr 05 Sep, 2008 8:27
Wohnort: Sachsen - Anhalt
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 24 Mai, 2009 13:02
:-k weiß nicht so recht. Sie ist unbehaart und hat auch sonst weder Punkte noch Striche. Das einzige Farbige an ihr ist der Kopf. Das Fraßbild stimmt mit dem des Frostspanners auch nicht überein. Und beim Fortbewegen macht sie keinen "Buckel".

Heute abend, wenn die Sonne rum ist, werde ich es erst mal mit Schmierseife versuchen, mal morgen früh schauen, ob es ihnen immer noch schmeckt.

Letztes Jahr hatte ich auch solche ähnlichen Viechter, die haben meine Minirosen und die Akeleien ratzekahl gefressen :-#( . Die Akeleien stehen rechts und links daneben. Bisher glücklicherweise noch kein Befall.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 126
Registriert: Fr 05 Sep, 2008 8:27
Wohnort: Sachsen - Anhalt
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 24 Mai, 2009 14:06
Bin jetzt doch fast der Meinung, dass es der Rosenwickler sein könnte, ein gut genährter :-#)

Die Rosen und Akeleien, die letztes Jahr weggefuttert worden sind, stehen ja gleich in der Nähe. Nur, was macht er in meiner Fetthenne? Außer fressen.... [-X
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragKleine grüne RaupeMo 07 Sep, 2009 19:06
Hallo,

was ist denn aus der kleinen grünen Raupe geworden.
Wo steht denn die Fetthenne - nahe an einem Gewässer und in welchem Bundesland?
Viele Grüße
Frank
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3485
Registriert: Fr 15 Aug, 2008 20:26
Wohnort: Dresden
Renommee: 36
Blüten: 360
BeitragMo 07 Sep, 2009 22:03
Das Problem mit den grünen Raupen habe ich jedes JAhr bei meinen Sedum. Vom Aussehen her handelt es sich offensichtlich um Raupen einer Blattwespen Bilder und Fotos zu Blattwespen bei Google. -Art, ähnlich jenen, die wir von Akelei, Stachelbeeren u.a. kennen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 126
Registriert: Fr 05 Sep, 2008 8:27
Wohnort: Sachsen - Anhalt
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 08 Sep, 2009 6:46
Hallo, die Fetthenne steht im südlichen Sachsen-Anhalt.
Ein größerer See ist in der Nähe, so ca. 3 bis 4 km Luftlinie.
Die Raupen hab ich jeden Morgen per Hand abgesammelt, bis irgendwann keine mehr da waren.

Meine Akelei und meine Minirosen haben auch jedes Jahr kleine grüne Raupen, aber die sind viel kleiner und dünner und hängen gern am "seidenen Faden", was die in der Fetthenne nicht gemacht haben.

Die Fetthenne hat sich wieder erholt, sieht zwar bei näherem Hinsehen immer noch etwas zerzaust aus, da sie ja die Triebspitzen weggefressen haben, aber sie blüht.
Bilder über Kleine grüne Raupen... von Di 08 Sep, 2009 6:46 Uhr
SL381163.JPG
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 13 Sep, 2009 20:57
Hallo,
hab glaube ich die selbe Raupe auf Fetthenne gesehen - auf Nachfrage wurde sie als Blattwespenraupe bestimmt.
Bei dir sieht man die Beine nicht so gut - aber alle Schmetterlinge haben weniger Beinpaare.
Ich konnte die Blattwespenart nicht bis jetzt leider noch nicht bestimmen.

Viele Grüße
Frank
Bilder über Kleine grüne Raupen... von So 13 Sep, 2009 20:57 Uhr
26.05.08 032.jpg
26.05.08 032.jpg
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 13 Sep, 2009 21:02
Wir sind hier ein Pflanzenforum und ob wir dir da weiterhelfen können :-k ....ist doch eigetlich auch nicht "oberwichtig" oder :wink:
Nächste

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Kleine grüne Raupen auf Korkenzieherweide-Weidenblattwespe. von Anna S, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

24709

Mi 05 Mai, 2010 14:49

von Hesperis Neuester Beitrag

Kleine grüne Raupen fressen meine Chili weg von Tante Agathe, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

12605

Do 10 Jul, 2008 12:55

von Rose23611 Neuester Beitrag

grüne Raupen von Trixi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

7680

Mo 21 Apr, 2014 15:20

von Trixi Neuester Beitrag

Palme hat grüne Raupen von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

3271

So 20 Sep, 2009 8:35

von Roadrunner Neuester Beitrag

Grüne Raupen an Stachelbeere - Gelbe Stachelbeerblattwespe von erlicht66, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 18 Antworten

1, 2

18

43746

Mi 16 Apr, 2014 13:45

von firemouse Neuester Beitrag

Grüne Raupen auf Basilikum - woher kommen die? von zebraskin, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

23518

Di 06 Jul, 2010 8:26

von zebraskin Neuester Beitrag

braune und grüne Raupen fressen Löcher in meine Geranien von Ingawill, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

26858

Mi 28 Jul, 2010 20:18

von MaWe Neuester Beitrag

Kleine weiße Raupen von Spiegelchen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 39 Antworten

1, 2, 3

39

17440

Mi 14 Feb, 2007 10:59

von simona Neuester Beitrag

kleine schwarze Raupen auf Sonnenblumen von karrer4, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 14 Antworten

14

4935

Mo 14 Mai, 2012 8:35

von karrer4 Neuester Beitrag

durchsichtig neongrüne kleine Raupen? Schwebfliegenlarven von baki, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

6230

Sa 07 Jun, 2008 4:31

von stella_riamedia Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Beachte auch zum Thema Kleine grüne Raupen... - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Kleine grüne Raupen... dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der raupen im Preisvergleich noch billiger anbietet.