Kaktus krank - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Kaktus krank

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 384
Bilder: 6
Registriert: Fr 05 Jan, 2007 18:10
Wohnort: Bergisch Gladbach
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 18 Jan, 2007 16:31
Bei mir leiden meine geliebten Kakteen :( Heute ist mir mein größter einfach umgekippt :!: :cry: Ich verstehe auch nicht warum, ich schätze, der war nicht weit genug in der Erde und wurde sich selbst zu schwer. Schleimig ist er nicht, nur eben die normale Flüssigkeit, die bei Kakteen drin ist. (Ja, ich hab schon Erfahrung, weil viele meiner Kakteen gestorben sind :? ) Oder er leidet (wie wahrscheinlich alle) an Lichtmangel. Zu dieser Jahreszeit ist es auch schwer, und überwintern kann ich sie irgendwie nicht.

Alles andere Keimt bei mir und wächst auch gut. Aber ich hab auch keine sehr schweren Pflanzen zu Hause, das traue ich mir noch nicht zu! Ich bin auch immer viel zu traurig, wenn eine meiner Pflanzen eingeht.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 250
Bilder: 110
Registriert: Di 02 Jan, 2007 22:41
Wohnort: Spanien Mallorca
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 18 Jan, 2007 16:39
Hallo Mollie!
Was ist das denn für Kaktus?
Ich vermute eher du hast ihn zu stark gegossen und dannisser umgefallen. ein bild wäre gut!
Es ist aber noch nich alles verloren wenn er an der wurzel(Fuß) nass ist oder angefault dann einfach zurückschneiden biss ins grüne Fleisch dann lässt du Ihn 1-2 Tage liegen und lässt die schnittstelle eintrocknen dann stellst du ihn wieder in trockenes Kaktussubstrat und er sollte wieder werden.Wichtig ist nur NICHT GIEßEN!
liebe Grüße Uwe
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 384
Bilder: 6
Registriert: Fr 05 Jan, 2007 18:10
Wohnort: Bergisch Gladbach
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 18 Jan, 2007 16:52
Ne, übergossen habe ich auf keinen Fall! Ich gieße selten, lasse sie aber nicht austrocknen. Ich kann mal ein Bild machen, weiß aber nicht, ob er noch zu retten ist.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 250
Bilder: 110
Registriert: Di 02 Jan, 2007 22:41
Wohnort: Spanien Mallorca
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 18 Jan, 2007 16:57
Mollie mach mal ein bild !
Und was heisst nie austrocknen?
Gruss Uwe

Aber wir wollen beim Thema bleiben alles weitere im Chat wenn du möchtest.
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 384
Bilder: 6
Registriert: Fr 05 Jan, 2007 18:10
Wohnort: Bergisch Gladbach
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 18 Jan, 2007 17:04
Ich hab jetzt Bilder gemacht, jetzt ist mir aufgefallen, dass er ein paar Schimmelflecken hat...Einer meiner anderen Kakteen hat auch diese Flecken, ich möchte nicht, dass er auch noch stirbt!
Bilder über Kaktus krank von Do 18 Jan, 2007 17:04 Uhr
R0010667.JPG
Der ganze Kaktus mit Wurzel
R0010668.JPG
Die Wurzeln
R0010670.JPG
Die Schimmelflecken, ist etwas dunkel geworden.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4410
Bilder: 102
Registriert: Fr 27 Okt, 2006 17:28
Wohnort: Schwabenländle 222 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 18 Jan, 2007 17:14
Hallo Molli,

tja...dann war er wohl leider doch zu nass, denn Schimmel ist ein sehr sicherer Indikator dafür. Aber, wie Du vielleicht oben schon gelesen hast, ich bin da auch kein Könner....so wie ich weiss, muss die Erde zwischen dem Giessen immer völlig abtrocknen können...
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 250
Bilder: 110
Registriert: Di 02 Jan, 2007 22:41
Wohnort: Spanien Mallorca
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 18 Jan, 2007 17:17
Mollie?
Hattes du den Kaktus über sommer draussen oder hast du ein Wintergarten?
Nehm doch mal den "SCHIMMELFLECK" von Katus ab und schau mal nach ob es sich nicht um woll oder schmierläuse handelt
Und ich würde sagen da hilft nur noch wegschneiden .
gruss Uwe
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 384
Bilder: 6
Registriert: Fr 05 Jan, 2007 18:10
Wohnort: Bergisch Gladbach
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 18 Jan, 2007 17:31
Es sieht für mich wirklich wie Schimmel aus, es bewegt sich da nix. Wie kann ich die denn wegschneiden, wenn der ganze Kaktus mehr oder weniger voller kleiner Flecken ist? Ich entschuldige mich für diese Abweichung vom Thema und werde ab jetzt ncht mehr hier, sondern nur noch in PNs schreiben.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 250
Bilder: 110
Registriert: Di 02 Jan, 2007 22:41
Wohnort: Spanien Mallorca
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 18 Jan, 2007 17:51
mOLLIE DA ISS EIN kNOPF DER HEIST CHAT OK? EINFACH DRAUF DRÜCKEN LINKE MAUSTASTE UND GUT
liebe Grüße uwe
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 463
Registriert: Mo 23 Okt, 2006 18:11
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 18 Jan, 2007 18:22
Das obere Stück abschneiden, wenn die Schnittstelle gesund aussieht, neu bewurzeln. Geht am besten, wenn das Stück konisch angeschnitten wird, Schnittstelle mit Holzkohlepulver bestreuen un abtrocknen lassen. Eingraben und bis zum !!wichtig!! Frühjahr nicht mehr giessen. Kakteen haben jetzt ihr Winterruhe.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 250
Bilder: 110
Registriert: Di 02 Jan, 2007 22:41
Wohnort: Spanien Mallorca
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 18 Jan, 2007 19:34
Steger !
mein reden.
obwohl es sich gezeigt hat das beim konischanschneiden die gefahr von fäule oder schimmel größer ist.
ich lasse sie lieber hut 1-2 tage an der luft trocknen und dann in die erde. bis dato 100% erfolg.
liebe Grüße Uwe
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28268
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 10:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 122
Blüten: 58668
BeitragFr 19 Jan, 2007 21:34
Ich habe euch mal in einen eigenen Thread in Krankheiten und Schädlinge verschoben! ;)

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Kaktus krank? von Pazuzu, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

1213

Fr 06 Jun, 2008 13:04

von Norbert Neuester Beitrag

was ist das für ein Kaktus (krank!)? von SWBackhaus, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

963

Fr 03 Mai, 2013 20:41

von Gartenfreundinuli Neuester Beitrag

Kaktus krank? von Tamarinde, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

885

Mo 14 Mär, 2016 16:41

von Tamarinde Neuester Beitrag

Ist mein Kaktus krank? von Tine, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

3236

So 07 Aug, 2011 9:48

von Fire95 Neuester Beitrag

Ist mein Kaktus krank? von Aga81, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

4178

Fr 09 Mär, 2007 19:20

von Indigogirl Neuester Beitrag

Kaktus an den Spitzen krank. von primel, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1326

Di 18 Dez, 2012 14:28

von walmar Neuester Beitrag

euphorbia kaktus krank? von julia.graglia, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

1980

So 12 Mai, 2013 8:14

von resa30 Neuester Beitrag

mein kaktus ist krank von ivd, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

2034

So 09 Jun, 2013 14:33

von ivd Neuester Beitrag

Ist mein Kaktus krank? von Pflanzsternchen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

1625

Sa 16 Nov, 2013 21:22

von Pflanzsternchen Neuester Beitrag

Ist mein Kaktus krank? von _Naseweis_, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

770

Mi 09 Aug, 2017 11:40

von matucana Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Kaktus krank - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Kaktus krank dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der krank im Preisvergleich noch billiger anbietet.