Kaktus durchgebrochen & kleine Fliegen - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge
aussaatwettbewerb

Kaktus durchgebrochen & kleine Fliegen

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: Di 10 Mär, 2020 19:42
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo!

Und zwar habe ich diesen Morgen meinen Kaktus so vorgefunden.
Gestern Abend war noch alles in Ordnung. Er war wie durchgebrochen und schon recht weich. Ich kann mir nicht erklären was passiert ist. Ich habe jedoch ein, zwei, drei kleine Fliegen vorgefunden die so zwischen meinem Kaktus, meiner Monstera Adansonii und meiner Pilea rumschwirrten. Von mir stören lassen diese sich jedoch nicht. Konnte eine sogar anstupsen. Habe im Topf ein wenig rumgestochert, keine weiteren Fliegen kommen raus oder sind zu sehen. Erde ist auch trocken und überwässert habe ich den Kaktus nicht. Die anderen beiden im Topf sehen gut aus.
Was ich sehen kann sind aber diese weißen Stippen. Doch Schimmel? Kanns mir aber nicht erklären..

Was könnte dies sein? Sollte ich mir über diese paar Fliegen gedanken machen? Gibt es ein Spray gegen diese Fliegen oder sollte ich meine betroffenen Pflanzen vorsichtshalber in neues Substrat topfen falls diese Fliegen Eier gelegt haben? Danke im Voraus.
Bilder über Kaktus durchgebrochen & kleine Fliegen von Fr 13 Mär, 2020 10:04 Uhr
IMG_20200313_094019.jpg
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 207
Registriert: Do 10 Mai, 2018 17:49
Renommee: 5
Blüten: 50
Ich kann dir nicht sagen, um welche Art von Schädling es sich dabei handelt, aber deine Kakteen stehe sowieso in ungeeignetem Substrat und müssen umgepflanzt werden. Nimm dafür eine Mischung aus aus 30% torffreier Erde und 70% Bims/Lava. Nach dem Umtopfen 2 Wochen lang nicht gießen. Wie groß sind die Fliegen? Welche Farbe? Vielleicht können dir andere Nutzer helfen, oder du findest den Schädling in den folgenden Threads oder kannst in deinem Thread Fotos von den Fliegen einstellen:
schaedlinge-erkennen-und-bekaempfen-zimmer-gartenpflanzen-t26576.html
makroaufnahmen-von-verschiedenen-schaedlingen-nur-bilder-t11700.html

Ob die Fäulnis aufgrund des schlechten Substrat zuerst da war, dann der Schimmel kam und erst später die Fliegen die Situation genutzt haben um sich zu vermehren oder in einer anderen Reihenfolge, darüber kann man wohl nur spekulieren.
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: Di 10 Mär, 2020 19:42
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo, danke für die Antwort.
Umtopfen wäre demnächst sowieso mal drangewesen. Der Kaktus steht in diesem Substrat jetzt seit einem Jahr und sonst gings ihm immer gut.
Die Fliegen sind wirklich sehr klein, Obstfliegen-größe und schwarz. Leider habe ich sie nicht auf ein vernünftiges Foto gekriegt. Vielleicht sind es auch nur Obstfliegen? Ist aber komisch, hier steht kein Essen rum.
Ich werde mal solche Gelbfafeln besorgen und sehen ob sie da reagieren. Ich habe noch eine Weile im Internet recherchiert und gesehen dass so einige Probleme mit Fliegen bei ihren Pflanzen haben. Jedoch konnte sie keiner sicher identifizieren.
Ich werd mal ein paar Dinge ausprobieren.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1799
Registriert: Do 29 Mär, 2012 11:05
Wohnort: Schweizer Voralpenrand
Renommee: 59
Blüten: 590
Hallo Kristof

Die Viecher werden Trauermücken sein, wenn sie sich bei den Pflanzen aufhalten. Wenn es nur ein paar wenige sind, dann geht's ja. Sie vermehren sich gerne explosionsartig in anhaltend feuchtem Substrat.

Mit dem Kaktusproblem haben sie allerdings nichts zu tun.

LG
Vroni

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

kleine Fliegen von martina, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 38 Antworten

1, 2, 3

38

84355

So 17 Feb, 2013 18:39

von Laresie Neuester Beitrag

kleine schwarze Fliegen von pachizefalos, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

11981

So 03 Jun, 2007 16:07

von AnjaE Neuester Beitrag

kleine Fliegen in den Blumentöpfen von sani, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 45 Antworten

1, 2, 3, 4

45

27508

Do 05 Jul, 2007 14:27

von Rinny Neuester Beitrag

Hilfe! Kleine Fliegen.... von Mimi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 15 Antworten

1, 2

15

5249

Mi 15 Aug, 2007 12:45

von Mimi Neuester Beitrag

kleine Fliegen/Schimmel von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

11820

Fr 14 Dez, 2007 10:05

von RamblingRose Neuester Beitrag

kleine schwarze fliegen von dorali, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

5723

Mi 04 Jun, 2008 14:16

von dorali Neuester Beitrag

Elefantenfuß und kleine Fliegen von Palmen-Ela, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

3018

Fr 13 Feb, 2009 16:50

von gude Neuester Beitrag

Kleine Fliegen am Kaffee von arabica, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

2236

So 28 Feb, 2010 14:28

von tubanges Neuester Beitrag

Kleine Fliegen aus der Blumenerde von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

3415

Di 16 Nov, 2010 13:42

von _--Verena--_ Neuester Beitrag

Kleine Fliegen (mit Bild) von Tiggar, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

14546

Sa 04 Jun, 2011 23:10

von Gast Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Kaktus durchgebrochen & kleine Fliegen - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Kaktus durchgebrochen & kleine Fliegen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der fliegen im Preisvergleich noch billiger anbietet.