Ich suche auch eine Tulpe - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Ich suche auch eine Tulpe

Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...
Worum geht es hier: Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3740
Bilder: 8
Registriert: Di 30 Dez, 2008 13:40
Wohnort: Waltrop
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragIch suche auch eine TulpeFr 22 Apr, 2011 21:25
Hallo!

Ich hätte mich ja an diesem Tulpen-Suche-Thread von Alexander dran hängen können, aber ich finde, wenn zwei (oder mehr) in einem Thread was suchen, gibt's immer Chaos. :wink:
Henrikes Link hilft mir auch nicht weiter, da dort nur Knospen abgebildet sind.

Tulpen kannte ich schon immer und fand sie aufgeblüht gar nicht mehr soooooooo toll. Im Herbst 2007 haben GG und ich dann trotzdem Tulpen in den Garten gesetzt. Gelbe mit einem roten Streifen, Weiße und Rote.
Im Frühjahr 2008 sind sie erst "normal" augetrieben. Im Knospenstadium sahen sie auch immer noch "normal" aus. Aber sie sind, sobald sich die Knospe öffnete ganz schnell komplett aufgebüht; Die Blütenblätter stehen waagerecht. Diser Zustand hält recht lange an. Die sehen so aus, als hätten sie mehr Blütenblätter, als "normale" Tulpen.
Erst habe ich gedacht, ich hätte augeblühte Tulpen in falscher Erinnerung, aber dieses Frühjahr haben wir noch viele Tulpen mehr, die wir im Herbst gesetzt haben. Das sind alles "normale".
Unter "normal" verstehe ich: die Knopse geht auf und dann sind sie eine Zeitl ang kelchförmig. Wenn sich die Blütenblätter in die Waagerechte neigen, war's das ziemlich bald mit der Blüte.
Die von mir gesuchten sind langlebiger. Das waren die ersten, die ausgetrieben haben, sind jetzt immer noch nicht ganz verblüht, während die ersten "normalen", die viel später kamen schon komplett verblüht sind.

Fotos habe ich natürlich auch. Leider sind die von mir gesuchten nicht mehr in ganz tollem Zustand, da sich die Blüte so langsam dem Ende neigt, aber vielleicht erkennt die trotzdem jemand.
Bilder über Ich suche auch eine Tulpe von Fr 22 Apr, 2011 21:25 Uhr
IMG_0412.JPG
die von mir gesuchten
IMG_0413.JPG
die von mir gesuchten
IMG_0414.JPG
zum Vergleich: die "Normalen"
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 775
Bilder: 195
Registriert: Sa 02 Jan, 2010 18:04
Wohnort: Neustadt a.d.O. im grünen Herzen von Deutschland
Geschlecht: männlich
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragSo 24 Apr, 2011 8:31
Hallo jule35
ich denke ihr habt botanische tulpen gesetzt. die stiele sind um einiges kürzer und die blütendauer ist recht lang. ich besitze auch einige von den botanischen und da treffen deine aussagen auch zu. ich habe bei wiki mal was gesucht hier siehst du mal was von den kleinen tulpen. Die züchtungen gehen auf die wildtulpenarten zurück und gefallen mir besser als die großen exemplare. die haltbarkeit der blüten ist auch bei regenwetter höher und im kleinen beet sehen sie supi aus.
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43119
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 66
Blüten: 11482
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8647
Registriert: Mo 03 Jan, 2011 14:55
Wohnort: westlich von München
Geschlecht: weiblich
Renommee: 31
Blüten: 23673
BeitragSo 24 Apr, 2011 17:21
Also die Prinses Irene ist bei mir immer kelchförmig geblieben und hat nie ganz die Bütenblätter aufgeklappt (trotz sehr sonnigen Standort). Auch von den Farben passt keine auf Jules Foto. Die ist richtig orange mit dunkler Zeichnung:
http://www.google.de/search?hl=de&clien ... =&aql=&oq=

LG Theresa
Bilder über Ich suche auch eine Tulpe von So 24 Apr, 2011 17:21 Uhr
Tulpe Prinses Irene0352.jpg
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43119
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 66
Blüten: 11482
BeitragSo 24 Apr, 2011 17:31
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8647
Registriert: Mo 03 Jan, 2011 14:55
Wohnort: westlich von München
Geschlecht: weiblich
Renommee: 31
Blüten: 23673
BeitragSo 24 Apr, 2011 17:37
Hmm, vielleicht ist das Foto zu gelbstichig?
Ich hab meine von Gewiehs: http://www.gewiehs-blumenzwiebeln.de , da sollten sie schon richtig sein. Sonst werd ich mich beschweren! 8-[

LG Theresa
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3740
Bilder: 8
Registriert: Di 30 Dez, 2008 13:40
Wohnort: Waltrop
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragSo 24 Apr, 2011 22:46
Hallo und frohe Ostern!

Erstmal danke für eure Antworten!

Die botanischen Tulpen scheinen es nicht zu sein; die Blattenden sind zu spitz.


Aber dank Canicas Link in Alexanders Thread bin ich auf die Rembrandt Helmar Bilder und Fotos zu Rembrandt Helmar bei Google. gestoßen. Die gibt es auch bei Poetschke: --> klick
Auf der Poetschke-Seite bin ich dann noch auf die gefüllte Tulpe Monsella aufmerksam geworden. Nur weiß ich nicht mehr, ob sie geduftet hat :oops: und ob sie so viel Blätter hatte. :-k

Ich werde wohl noch rundweg 11 Monate warten müssen, bis ich sie mir richtig anschauen und dran schnuppern sowie ein Foto machen kann. :mrgreen:
(Hoffentlich fällt mir dann dieser Thread noch ein.... :-#= )

Zurück zu Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Eine Tulpe für über 100.000 Euro von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

2718

Do 22 Nov, 2007 9:58

von Frank Neuester Beitrag

Eine Tulpe war einst kaum bezahlbar von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

2785

Sa 12 Apr, 2008 7:56

von Frank Neuester Beitrag

Es sollte eine Bougainvillea sein...und ist auch eine! von Karibiknixe, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 24 Antworten

1, 2

24

6802

Sa 25 Aug, 2007 14:50

von Tine Neuester Beitrag

Suche Gießballon oder wie immer er auch heißen mag... von bianca250574, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

2657

Mi 24 Jun, 2009 21:17

von blumenoase Neuester Beitrag

Welche Bananenpflanze trägt auch hier Bananen?Suche noch :-) von gunilla, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 23 Antworten

1, 2

23

5106

Di 11 Dez, 2007 2:30

von Liane Neuester Beitrag

Hab auch eine Unbekannte...! Clematis von Nati, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

1317

So 08 Jul, 2007 19:53

von blumenbieneX Neuester Beitrag

Hab da auch noch eine Unbekannte von Martin a. B., aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

1106

Sa 06 Sep, 2008 21:11

von anueta Neuester Beitrag

Auch ne Frage - Was für eine Lilienart ist das? von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 9 Antworten

9

3009

Mi 16 Sep, 2009 20:24

von Lapismuc Neuester Beitrag

Ich hab auch eine Bitte um Pflanzenbestimmung...! von Baxy, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1156

So 02 Mai, 2010 22:06

von Baxy Neuester Beitrag

Ist das auch eine Hoya ??? Ceropegia von Steffi6869, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1132

Fr 08 Okt, 2010 15:45

von Steffi6869 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Beachte auch zum Thema Ich suche auch eine Tulpe - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Ich suche auch eine Tulpe dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der tulpe im Preisvergleich noch billiger anbietet.