Hilfe kann mir bitte jemand helfen -Brutblatt - Geldbaum - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenbestimmung & Pflanzensuche
Gardify – smarter Gärtnern

Hilfe kann mir bitte jemand helfen -Brutblatt - Geldbaum

Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...
Worum geht es hier: Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 72
Registriert: Mi 07 Apr, 2010 22:44
Wohnort: Bad Salzungen
Renommee: 0
Blüten: 0
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4702
Bilder: 4
Registriert: Do 05 Mär, 2009 15:25
Renommee: 0
Blüten: 21977
BeitragMi 23 Jun, 2010 12:41
huhu

das mit den spitzen Blättern ist ein Brutblatt, Kalanchoe daigremontiana Bilder und Fotos zu Kalanchoe daigremontiana bei Google. . Das sind lustige Pflanzen. Kriegen am Blattrand Ableger, die eigene Würzelchen ausbilden, die bei der kleinsten Berührung abfallen und munter weiterwachsen. Die maaaag ich :mrgreen:

Das mit den runden Blättern... könnte das ein Pfennigbaum Bilder und Fotos zu Pfennigbaum bei Google. sein?
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2979
Registriert: Mo 16 Nov, 2009 15:18
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: männlich
Renommee: 31
Blüten: 310
BeitragMi 23 Jun, 2010 12:42
Hallo Verena,

da sind zwei Pflanzen drin, das Brutblatt (Kalanchoe daigremontana) und der Geldbaum (Crassula ovata). Die sind beide leicht zu pflegen - sie dürfen nur nicht zu viel Wasser haben.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3331
Registriert: Mi 10 Okt, 2007 13:52
Wohnort: HN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 23 Jun, 2010 12:44
Da sind 2 Pflanzen in einem Topf :mrgreen: die mit den großen Blättern ist ein Brutblatt, die andere eine Crassula :mrgreen:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1120
Bilder: 37
Registriert: Di 13 Jan, 2009 22:13
Wohnort: im schönen OWL, aber ursprünglich aus dem Sachsenlande ;-)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 23 Jun, 2010 12:45
Deine Tochter hat da u.a. ein Brutblatt geschenkt bekommen (:arrow: http://www.zimmerpflanzenlexikon.info/l ... php?id=468), bei der 2. kleineren im Topf weiß ich's leider nicht. Das Brutblatt hab ich noch aus Kindheitstagen in Erinnerung, hat sich ständig und rasend schnell selbst vermehrt, glaube, die war auch relativ anspruchslos, "Kinderpflanze" halt :wink:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2369
Registriert: Mi 11 Jun, 2008 10:58
Wohnort: München
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 23 Jun, 2010 12:51
Jup, sind zwei Pflanzen.

Mit den spitzen Blättern: Brutblatt (auch als Goethe-Pflanze bekannt) - absolutes Unkraut, lässt seine Kinder in sämtliche Töpfe in der Umgebung fallen & wuchert da alles zu

das mit den runden blättern: Crassula ovata (Geldbaum) - sukkulent, braucht viel Licht/Sonne. Kann nach Eingewöhnung im Sommer über gut draußen stehen & die Sonne genießen :)
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 72
Registriert: Mi 07 Apr, 2010 22:44
Wohnort: Bad Salzungen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 23 Jun, 2010 13:22
Ich danke euch allen für die Mühe und die schnellen Antworten. Nun ja da es 2 Pflanzen sind, stellt sich die Frage wie topfe ich Sie um? Alle beide zusammen oder lieber trennen, denn neue Erde brauchen sie das sehe sogar ich. :)
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2369
Registriert: Mi 11 Jun, 2008 10:58
Wohnort: München
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 23 Jun, 2010 13:26
Hallo,

ich würde sie trennen. Die Brutblätter werden über kurz oder lang die Crassula überwuchern (was sehr schade wäre). Dabei auch die abgefallenen Minipflänzchen von der Substratoberfläche entfernen, sonst hast du trotz trennen bald wieder Brutblätter in dem Crassulatopf. Beide Pflanzen sind sukkulent, deshalb würde ich - besonders für die Crassula - ein sehr durchlässiges Substrat (Blumenerde gemischt mit Aquarienkies, Perlite, ....) nehmen. Das erleichtert das Gießverhalten (gießen, abtrocknen lassen, gießen) ungemein :)
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4702
Bilder: 4
Registriert: Do 05 Mär, 2009 15:25
Renommee: 0
Blüten: 21977
BeitragMi 23 Jun, 2010 13:31
ich würde bei dem Brutblatt Kopfstecklinge schneiden, untere Blätter abmachen, evtl. ein, zwei Tage antrocknen lassen, dann in durchlässige Erde (normale Erde mit Seramis, Splitt, grobem Sand oder sonst so was mischen) setzen, eher trocken als feucht halten und warten bis sie durchtreibt. Oder in einem Wasserglas bewurzeln, funktioniert bei denen idR auch und Töchterchen hat was zu schaun.
Sobald die Wurzeln haben, kannst du die Mutterpflanzen aus dem Geldbaumtopf entfernen und den einfach umtopfen.
Auch die Crassula lässt sich über Stecklinge vermehren - dann könntest du auch die gleich in passenderes Substrat einpflanzen (müsste gehen wie bei dem Brutblatt). Wenn der alte Topf frei wird könnten die Stecklinge auch wieder in denselben Topf - nur eben mit frischer Erdmischung.
Auf jeden Fall eine gute Drainageschicht unten in die Töpfe - die beiden vertragen keine Staunässe!

Du kannst auch beide zusamen lassen (sind wohl sogar mehrere Pflanzen pro Art, so wie das aussieht) und ihnen einen größeren Topf gönnen. Ob die sich auf Dauer vertragen, weiß ich nicht - sind aber beide recht schnittverträglich.
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 72
Registriert: Mi 07 Apr, 2010 22:44
Wohnort: Bad Salzungen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 23 Jun, 2010 13:33
Hallo Lilith, so werde ich es machen, will ja das mein Kind noch lange Freude an den Pflanzen hat. Habe noch von dem selbstgemischten Substrat für meine Wüstenrosen da, das kann ich doch dann sicherlich auch nehmen.
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 72
Registriert: Mi 07 Apr, 2010 22:44
Wohnort: Bad Salzungen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 23 Jun, 2010 13:41
Jetzt bin ich total verwirrt, sie nur in einen größeren Topf umpflanzen wäre ja auch ne Idee. Habe aber gerade Töchterchen gefragt, sie möchte sie gerne zusammenlassen. Werde das aber mit den Kopfstecklingen im Wasser auch probieren, hat sie was zu schauen und irgendwann vielleicht ein grünes Zimmer und irgendwann auch mal nen grünen Daumen :lol:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4702
Bilder: 4
Registriert: Do 05 Mär, 2009 15:25
Renommee: 0
Blüten: 21977
BeitragMi 23 Jun, 2010 13:53
Die sehen mir so aus, als hätten sie ein ganzes Weilchen zusammen in dem Topf gesteckt. Deshalb, und weil sie sich wirklich einfach aus Stecklingen ziehen lassen, würd ich gar nicht erst versuchen, die auseinanderzupfriemeln. Die Brutblätter ganz brutal rupfen ging bestimmt, dann hätt der Geldbaum seine Ruhe.
Oder eben einfach "Sicherungsstecklinge" von beiden und den Rest umtopfen, dann ist es nicht so schlimm, wenn die zusammen nicht ganz perfekt wachsen... Aber immer dran denken... so fängt sie mal an, die Grünsucht und irgendwann sieht's im Kinderzimmer so aus wie bei mir! :-#=
dann hilft nur noch


LG,
snif
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2369
Registriert: Mi 11 Jun, 2008 10:58
Wohnort: München
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 23 Jun, 2010 13:56
snif hat geschrieben:Die Brutblätter ganz brutal rupfen ging bestimmt, dann hätt der Geldbaum seine Ruhe.




Genau das würd ich machen wenn's meine Pflanze wäre O:)
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 72
Registriert: Mi 07 Apr, 2010 22:44
Wohnort: Bad Salzungen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 23 Jun, 2010 14:03
@ snif:-#= :-#= :-#= :-#= :-#= :-#=

Das Kinderzimmerfenster ist sowieso schon zum größten Teil mit Grünzeug bevölkert, weil es ein schönes Südfenster ist.

Der Wunsch meiner Tochter wird erfüllt, sie bleiben zusammen und es werden von beiden Sorten Stecklinge gemacht, die dann in extra Töpfe gepflanzt werden.

Zurück zu Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Kann mir Jemand bei dieser Pflanze helfen? Brutblatt von Pf., aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

1616

So 30 Jan, 2011 19:01

von Scrooge Neuester Beitrag

Kann mir bitte jemand helfen?? Calathea triostar von gr_skno, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

5050

Sa 04 Aug, 2007 21:28

von baki Neuester Beitrag

Kann mir bitte jemand helfen, was hat meine Kleine?? von yvonne-kessler83, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

1673

Do 01 Mär, 2012 8:16

von yvonne-kessler83 Neuester Beitrag

Sukkulenten-Art? Wer kann mir helfen -> Brutblatt von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 24 Antworten

1, 2

24

5203

Mi 17 Jan, 2007 11:53

von Roadrunner Neuester Beitrag

Kann jemand helfen von Ute, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 5 Antworten

5

4971

Di 02 Sep, 2008 14:20

von Ute Neuester Beitrag

Kann mir jemand helfen? von Lustige Feige, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 15 Antworten

1, 2

15

3252

Fr 27 Feb, 2009 12:31

von Lustige Feige Neuester Beitrag

Was ist das, kann jemand helfen? von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 19 Antworten

1, 2

19

4561

Fr 19 Jun, 2009 13:40

von Woline Neuester Beitrag

Kann mir jemand helfen von Bard1111, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

948

Mi 18 Mai, 2011 19:29

von Scrooge Neuester Beitrag

kann mir jemand helfen? von kullerkeks83, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

2211

Do 21 Jun, 2012 21:29

von andi.v.a Neuester Beitrag

Kann mir jemand helfen? von Lubka1974, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 4 Antworten

4

1078

Fr 13 Jun, 2014 20:32

von Rose23611 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Hilfe kann mir bitte jemand helfen -Brutblatt - Geldbaum - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Hilfe kann mir bitte jemand helfen -Brutblatt - Geldbaum dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der helfen im Preisvergleich noch billiger anbietet.