HILFE!!! Geigenfeige: keine neuen Blätter!!! - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln
aussaatwettbewerb

HILFE!!! Geigenfeige: keine neuen Blätter!!!

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo zusammen,

Seit einigen Jahren steht eine kleine, feine Geigenfeige in unserer recht hellen Wohnung, aus Platzgründen am Fenster. Bis vor einigen Monaten hat sie regelmässig schöne neue Blätter gebildet. Doch nun ist schon lange kein neues Blatt mehr gewachsen. :?
Irgendwann ist mal ein altes im unteren Bereich abgefallen, doch sonst ist die Pflanze einfach "stehen geblieben". Anfangs hab ich gedacht, dass zuerst der Stamm kräftiger werden möchte, um mehr Gewicht tragen zu können. Doch jetzt tut sich einfach nix mehr. :(
Kürzlich habe ich sie frisch umgetopft, damit sie neue Nährstoffe erhält. Aber wir fragen uns, woran es liegen könnte, dass die sonst doch so wachstumsfreudige Pflanze einfach nicht mehr weiterwächst, allerdings auch nicht eingeht, sich braun verfärbt o.ä. :-k
Wir wären sehr dankbar um Hinweise und Tipps, wie wir der Pflanze zu neuem Wachstum verhelfen könnten. :)

Liebe Grüsse,
Sunflower
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 98
Registriert: Fr 15 Okt, 2010 16:46
Wohnort: 40 km nördlich von Weiden in der Opf.
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 28 Okt, 2010 16:11
es wäre nicht schlecht, wenn du ein bild reinstellen würdest...
evtl. hat sie nicht genug nährstoffe :-k oder aber sie hat irgendetwas vor :lol: :lol: :wink:
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 29 Okt, 2010 11:19
Hier ein paar Bilder unserer Geigenfeige. :-({|=
Woran kann ich erkennen, welche Nährstoffe ihr fehlen könnten? kenne mich da nicht besonders gut aus.
Sonstige Ideen oder Anregungen? Danke im voraus! :)
Bilder über HILFE!!! Geigenfeige: keine neuen Blätter!!! von Fr 29 Okt, 2010 11:19 Uhr
Geigenfeige1b.jpg
Geigenfeige2b.JPG
Geigenfeige3b.JPG
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 979
Registriert: Di 17 Aug, 2010 22:04
Wohnort: Gutach
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 29 Okt, 2010 11:54
Hallo Gast,

an die Theorie mit den fehlenden Nährstoffen glaube ich nicht, da du ja erst frisch umgetopft hast.
Und wenn du keine totale Billig-Schrotterde verwendet hast, kann es das nicht sein.
Es könnte aber sein, daß sie bei abnehmendem Lichtangebot einfach ein Päusle einlegt und das sollte man ihr auch zugestehen.
Nach dem Umtopfen haben die Wurzeln ja mehr Erde und Platz zur Verfügung, weßhalb ich mit der Gießerei ein bißchen vorsichtiger wäre.

Gruß Jürgen
Benutzeravatar
Hadassa
Hadassa
Beiträge: 11995
Registriert: Mo 18 Mai, 2009 23:15
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 29 Okt, 2010 12:19
:-k Die sieht doch im Großen und Ganzen ganz gut aus ... evtl. hat sie einen Wachstumsstop eingelegt - kommt auch bei Pflanzen vor .... Was mir aber auffällt, daß sie doch relativ weit im Raum steht - und ja, ich weiß, sie werden verkauft als Pflanzen, die auch IM Zimmer stehen können, ABER:

Deine Feige wächst definitiv zur Lichtquelle, sprich zum Fenster! Könntet Ihr sie nicht noch näher ans Fenster stellen? Ficus und dazu gehört sie ja, mögen viel Licht, je weniger Licht umso vergeilter wird der Wuchs ...


Ansonsten schließ ich mich Jürgi an :wink: ... Was Du ihr noch Gutes tun kannst: Besprüh sie doch! Das beugt Schädlingen vor und der Pflanze tut's gut! :wink:
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 29 Okt, 2010 12:52
Danke für Eure Rückmeldungen! Es tut schon gut, sich gemeinsam Gedanken über das "Wohl der Pflanzenseelen" zu machen :wink:

Zum Umtopfen: Nach dem Kauf im Kunststofftopf haben wir entsprechend einer Empfehlung leicht torfhaltige Erde verwendet. Dieses Mal gewöhnliche, qualitativ gute Erde ohne Torf für Zimmerpflanzen. Wie wichtig ist Torf für sie? Hab da meine umwelttechnischen Bedenken... :roll:
Der Topf blieb dieses Mal derselbe, die Platzverhältnisse sind also etwa dieselben wie in den letzten 2-3 Jahren (ausser dass ich am Wurzelwerk die alte Erde etwas entfernt hatte).

Zum Licht: leider sind auch in den vergangenen Frühlings- und Sommermonaten keine neuen Blätter gewachsen :( Ich hatte stets befürchtet, dass sie ev. zu viel direktes Sonnenlicht erhält (jetzt bei flacher Einstrahlung bis zu ca. 5 Std/Tag). hab eben gemeint, sie haben's gerne hell aber nicht direkt sonnig?!? :-k

Wie wär's, wenn ich sie oben beschneiden würde (natürlich erst nächstes Frühjahr), damit Seitentriebe wachsen könnten? worauf müsste ich dabei achten?

Bin gespannt, womit wir die Feige wieder zum wachsen animieren können! :D

Herzlich,
Sunflower
Benutzeravatar
Hadassa
Hadassa
Beiträge: 11995
Registriert: Mo 18 Mai, 2009 23:15
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 29 Okt, 2010 13:05
:wink: Es ist bei Ficus - komischerweise - ein weit verbreiteter Irrtum, daß die mit Sonne net klarkommen würden ... Du kannst Dich ja mal bei Wikipedia unter Ficus Bilder und Fotos zu Ficus bei Google. im Allgemeinen und Ficus lyrata Bilder und Fotos zu Ficus lyrata bei Google. (Geigenfeige) im Besonderen schlau machen :wink:

Meine Ficus (benjamini = Birkenfeige und robusta = gemeiner Gummibaum) stehen ab den Eisheiligen sogar frei im Garten und - nach Gewöhnung - in der prallen Sonne :wink:

Grundsätzlich filtert ein Fenster schon sehr viel von dem Licht in Form von Lux Bilder und Fotos zu Lux bei Google. , was die Pflanzen zum Leben (Photosynthese) brauchen! Je weiter weg vom Fenster, umso dunkler wird es für die "Sicht" der Pflanzen .... evtl. vergleichbar damit, wenn Du in einem Keller mit nichts anderem als einer kleinen "Funsel" leben müßtest :wink:

Ficus lyrata kann man auch schneiden, aber in der Größe von Deiner würde ich persönlich das nicht tun ... einige unserer User hier haben wohl die Geigenfeige auch OHNE Schnitt zum Verästeln bekommen ... bei meiner Mutter hatte das nie geklappt, die Pflanze stand aber auch immer HINTER einer Gardine und HINTER der Heizkörperablage :-
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 04 Nov, 2010 14:41
Vielen Dank, liebe Pflanzenfreunde, für die hilfreichen Beiträge! :D
Unsere Geigenfeige steht nun so viel und so nahe wie möglich am Licht, erhält auch mal eine sanfte "Blätterdusche" und sonst lassen wir sie natürlich, wie sie ist. Irgendwann wird sie uns dann schon zeigen, was sie im Schilde führt. :-({|=
herzliche Grüsse,
Sunflower
Benutzeravatar
Hadassa
Hadassa
Beiträge: 11995
Registriert: Mo 18 Mai, 2009 23:15
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 04 Nov, 2010 15:51
Anonymous hat geschrieben:Wie wichtig ist Torf für sie? Hab da meine umwelttechnischen Bedenken... :roll:


Sorry, die Frage ging mir wohl durch die Lappen!

Torf brauchen nur die Pflanzen zum Leben, die auch in der Natur in Mooren wachsen :wink: ... Deine Umweltbedenken sind also ganz begründet :wink: ... Ich halte meine sämtlichen Zimmerpflanzen im Sommer in Gartenerde, im Winter (wegen Trauermücken etc.) entweder ganz in Seramis oder in einem Gemsich aus besagter Gartenerde, Perlite und Seramis und/oder Sand (Mischungsverhältnis bei normalen Pflanzen: 50/25/25 ... bei Sukkulenten: 25/25/25/25)

Warum Torf verwendet und verkauft wird? Weil es schlicht und ergreifend billiger ist, als abzuwarten, bis aus gutem Kompost Erde entstanden ist ... Und für Pflanzen hat Torf einen entschiedenen Nachteil: Wenn der net immer gleichmäßig feucht gehalten wird, wird er so extrem trocken, daß er bei normalem Gießen gar kein Wasser mehr aufnehmen kann und die Pflanze letztlich vertrocknet ... #-o
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 26 Nov, 2010 15:08
:D \:D/ good news: EIN NEUES BLATT KOMMT!!! :-({|= :grjajaja: =D>

ob's wohl an der Liebe und Aufmerksamkeit liegt? oder am Licht, an der Blätterdusche? egal, Hauptsache ein neues Lebenszeichen!! wir freuen uns sehr! :taenzerinnenx:

vielen Dank für Eure Unterstützung
:-#:
Benutzeravatar
Hadassa
Hadassa
Beiträge: 11995
Registriert: Mo 18 Mai, 2009 23:15
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 26 Nov, 2010 18:30
=D> =D> =D> =D> Das sind doch erfreuliche Nachrichten! :wink:
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 09 Feb, 2011 16:39
Hallo Pflanzenfreunde,

meine Geigenfeige wächst und wächt. Wenn sie die Decke erreicht hat schneide ich sie immer ab, damit sie nicht entlang der Decke weiter wächst. Jetzt hat sie aber unten schon ziemlich Blätter verloren und sieht reichlich kahl aus. Ist es möglich sie zu überreden unten auch neue Blätter oder Verzweigungen zu bilden? In unserem städtischen Hallenbad habe ich ein ähnliches Exemplar gesehen das unten am Stamm wieder ausschlägt.

Im Namen meiner Pflanze sage ich schon mal Danke für eine Antwort

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Hilfe Baobab hat keine NEUEN Blätter von Mr. Treefan, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

620

Mi 12 Mär, 2014 18:33

von Mr. Treefan Neuester Beitrag

Cycas macht keine neuen Blätter von Esmeralda, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

2030

Sa 15 Sep, 2007 13:37

von Mel Neuester Beitrag

Venus Fliegenfalle macht keine neuen Blätter mehr von sutoroberi, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 8 Antworten

8

1730

Fr 25 Mär, 2011 10:52

von only_eh Neuester Beitrag

Hilfe - Carmona Macrophylla bildet keine neuen Blüten von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

2530

So 10 Feb, 2008 10:28

von Anja67 Neuester Beitrag

Zwei Bonsais verloren alle Blätter und kriegen keine neuen von dantheman, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

421

So 29 Jul, 2018 17:45

von GinkgoWolf Neuester Beitrag

Geigenfeige hat braune Flecken auf neuen Blättern von _Evergreen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

494

Di 25 Jun, 2019 9:14

von Rose23611 Neuester Beitrag

hilfe kaffeestrauch hat keine Blätter von Exotiker, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

1202

Mo 16 Mär, 2009 7:56

von m_hofmann2001 Neuester Beitrag

Schefflera hat keine Blätter mehr, Hilfe! von Sweety217, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

2391

Sa 21 Aug, 2010 15:49

von Suedblume Neuester Beitrag

Hilfe: Geigenficus keine Blätter mehr! von josh900, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

486

So 27 Aug, 2017 17:38

von josh900 Neuester Beitrag

einblatt bekommt keine neuen blüten!!! von Linda_3005, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 25 Antworten

1, 2

25

6992

Sa 09 Jan, 2010 10:33

von ZiFron Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema HILFE!!! Geigenfeige: keine neuen Blätter!!! - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu HILFE!!! Geigenfeige: keine neuen Blätter!!! dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der blaetter im Preisvergleich noch billiger anbietet.