Hilfe für meine Orchideen - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Online: 71  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Hilfe für meine Orchideen

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 93
Registriert: Mi 02 Mär, 2011 12:37
Wohnort: Norddeutschland
Renommee: 0
Blüten: 0
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2172
Bilder: 5
Registriert: Di 18 Jan, 2011 0:34
Wohnort: Hessen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Mär, 2011 16:25
hallo

das da oben ist eine Jungpflanze (Kindel) sobald sie genug wurzeln hat kannst du sie Eintopfen
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8647
Registriert: Mo 03 Jan, 2011 14:55
Wohnort: westlich von München
Geschlecht: weiblich
Renommee: 31
Blüten: 23673
BeitragDo 10 Mär, 2011 16:27
Hier findest du was dazu:
http://green-24.de/forum/ftopic69249.ht ... sis#828715

benutz einfach mal die Suchfunktion, da gibt es noch mehr zu dem Thema zu finden. Einfach auf der grauen Schiefertafel rechts oben mal "Phalaenopsis and Kindel" eingeben. :wink:

LG Theresa
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 93
Registriert: Mi 02 Mär, 2011 12:37
Wohnort: Norddeutschland
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragHilfe für meine OrchideenDo 10 Mär, 2011 17:02
Gerade habe ich mir meine Orchidee mit Kindel genauer angeschaut. Das Kindel hat eine ca.3 mm lange Wurzel. Heute habe ich die Orchidee gegossen und ein gelbes Blatt entfernt. Hilfe, es wird schon wieder ein Blatt heller. So geht das immer,bis es in 1-2 Wochen abfällt. Unter dem Rindenmulch sehe ich grüne Wurzeln, soll ich den Mulch zur Seite schieben damit mehr Licht an den Wurzeln kommt? Den Übertopf auch entfernen? Kann ich das Kindel mit besprühen ?
Gruß Fero
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8647
Registriert: Mo 03 Jan, 2011 14:55
Wohnort: westlich von München
Geschlecht: weiblich
Renommee: 31
Blüten: 23673
BeitragSa 12 Mär, 2011 19:07
Sorry, Fero, dass ich jetzt erst antworte!

Ja, du kannst das Kindel mit einsprühen. Es sollte nur nie Wasser im Herzen einer Phal stehenbleiben!

Der Rest klingt aber gar nicht gut! :|
Bei ner Phal darf nicht alle 2-3 Wochen ein Blatt abfallen! Es dauert ja mehrere Wochen, bis ein neues ausgewachsen ist!

Hast du dir schonmal die Wurzeln angesehen? Ist da vielleicht ein Großteil verfault?

Also nachdem es so mit der Phal bergab geht, würde ich dich bitten, sie vorsichtig auszutopfen und mal die Wurzeln zu fotografieren. Da kann was nicht stimmen!

Und wenn das so rapide geht, kann auch nicht der Übertopf schuld sein! Es gibt viele Leute, die Phals in undurchsichtigen Übertöpfen halten, ohne dass die Pflanzen ihre Blätter verlieren.

LG Theresa
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 489
Registriert: Mi 09 Mär, 2011 5:57
Wohnort: USDA 6b zwischen Passau, Deggendorf und Freyung
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Mär, 2011 5:07
Hallo Fero,

auch ich würde die Mutterpflanze mal ganz vorsichtig aus ihrem Topf rausnehmen, denn da stimmt irgendwas nicht mit den Wurzeln.

Hast du diese Orchidee schon einmal umgetopft oder steht sie immer noch in dem gleichen Substrat als du sie gekauft hast ????

Meistens sind so Moos-Stücke genau am Herzen der Phalaenopsis und dadurch können die Orchideen sterben, weil sie von unten zu faulen beginnen.

Nicht das dies der letzte Versuch der Mutterpflanze ist sich zu vermehren.....
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 93
Registriert: Mi 02 Mär, 2011 12:37
Wohnort: Norddeutschland
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragHilfe für meine OrchideenDo 17 Mär, 2011 22:24
Hallo Andrea,
vielen Dank für Deine Mühe.
Ich habe mir meine Orchi nochmal angeschaut.
Die Luftwurzeln sehen silbrig aus. Durch den durchsichtigen Übertopf erkenne ich nur noch trockenes Substrat. Ein Blatt ist etwas weich.Alle anderen schön fest.
Soll ich gießen ?
Liebe Grüße Fero
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 239
Registriert: So 24 Okt, 2010 11:04
Wohnort: Sachsen-Anhalt Raum Schönebeck
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Mär, 2011 23:10
Hallo Ferro
Ich denke schon das du sie gießen solltest.Silbrige Wurzeln deuten jedenfalls darauf hin.Ich würde sie mal austopfen und nach den Wurzeln sehen.Wenn das Substrat trocken ist würde ich sie definitiv gießen.

Lg vom Blumenfreund
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 489
Registriert: Mi 09 Mär, 2011 5:57
Wohnort: USDA 6b zwischen Passau, Deggendorf und Freyung
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 18 Mär, 2011 6:38
Hallo Fero,

ich denke auch das du sie giessen solltest. Nimm sie aber bitte trotzdem mal aus dem Topf und schau dir die Wurzeln genau an..... sind sie verfault oder dürr oder schön grün ????
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 181
Bilder: 3
Registriert: Do 12 Aug, 2010 13:30
Wohnort: 06712 Zeitz / Sachsen-Anhalt
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 18 Mär, 2011 15:18
@ alle Phalenopsis-Freunde,

meine Orchi hat 4 Kindel =D> , aber die kommen unten heraus ! :-k Kann ich die problemlos abtrennen von der Mutterpflanze und dann entweder in Wasser oder gleich in Orchideenerde stecken ?
LG Hirschi :grmeinkleiner:
Bilder über Hilfe für meine Orchideen von Fr 18 Mär, 2011 15:18 Uhr
PICT1977.JPG
das erste Kindel
PICT1978.JPG
das zweite Kindel
PICT1979.JPG
das dritte Kindel
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8647
Registriert: Mo 03 Jan, 2011 14:55
Wohnort: westlich von München
Geschlecht: weiblich
Renommee: 31
Blüten: 23673
BeitragFr 18 Mär, 2011 15:29
Hallo Hirschi,

schau mal, hier hat Petra das mit der Trennung beschrieben:
http://green-24.de/forum/ftopic68569-19 ... ht=#857937
Sie schreibt dir sicher noch was zu dem Thema, wenn sie deine Frage liest.

Du muss aber warten, bis die Kindel genug eigene Wurzeln gebildet haben! In Wasser kann man Phalaenopsis nicht bewurzeln. Das geht höchstens auf feuchten Moos.

Ich würde die Kindel lieber länger an der Mutterpflanze lassen. Da werden sie mitversorgt und du musst dir keine Sorgen machen.

LG Theresa
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3554
Registriert: Di 27 Okt, 2009 10:59
Wohnort: Nürnberg
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragFr 18 Mär, 2011 16:12
Du kannst bei Stammkindeln die auch gleich an der Mutterpflanze lassen.
Die stören sich nicht (die Pflanze braucht halt einen größeren Topf) und werden meistens relativ zeitglich Blüten schieben, wenn sie alt genug sind.
Das sieht toll aus...


Also trennen müssen muss man sie nicht - man kann.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 489
Registriert: Mi 09 Mär, 2011 5:57
Wohnort: USDA 6b zwischen Passau, Deggendorf und Freyung
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 19 Mär, 2011 1:06
@ Hirschi

da vergeht noch viel Zeit das du sie trennen kannst !!!! :-
Die Kindel darfst du nie in Wasser stecken.... da verfault dir ja alles !!! :roll:

An deiner Stelle würde ich sie einfach mal wachsen lassen.... es sieht doch schön aus wenn die Kinder mal groß sind und mit der Mutter zusammen blühen !! :-#)
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 93
Registriert: Mi 02 Mär, 2011 12:37
Wohnort: Norddeutschland
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragHilfe für meine OrchideenSo 20 Mär, 2011 14:07
Hallo miteinander,

gestern habe ich meine 2 Orchideen aus dem Pflanztopf
genommen,ich habe Euch mal das Wurzelwerk fotografiert.
Bild 1+2 ist eine Orchi.Bild 3 die Orchi mit dem Kindel.

Weil ich Euch ja schon vorige Woche mitteilte,
daß mein Laub der Orchideen welk aussieht und die
Luftwurzeln silbrig.
Einige Wurzeln waren hohl,die habe ich entfernt.
Unter den Wurzeln habe ich auch ein ca.2 cm
trockenes Endstück abgeschnitten.Die Pflanzen in neues
Substrat im durchsichtigen Topf eingesetzt.
Eine Pflanze hat nur drei Wurzeln.
Hat sie noch eine Chance zum weiterleben ?
Alle habe ich gut gewässert.Wieviel Zeit brauchen sie,bis
zur Erholung ?
LG bis bald Fero
Bilder über Hilfe für meine Orchideen von So 20 Mär, 2011 14:07 Uhr
P1020761.JPG
P1020760.JPG
P1020759.JPG
Zuletzt geändert von Fero am So 20 Mär, 2011 20:39, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3740
Bilder: 8
Registriert: Di 30 Dez, 2008 13:40
Wohnort: Waltrop
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 20 Mär, 2011 16:24
Hi Fero,

hm.... so schlecht sahen die Wurzeln vorher doch gar nicht aus?! Da gab hier schon schlimmere Kandidaten.
Ich will dich jetzt nicht schocken, aber ich glaube, du hast zu viel abgeschnitten....

Keine Ahnung, wie und ob es jetzt weiter geht.... :-k

Aber es melden sich bestimmt noch die Orchiexperten. [-o<
Nächste

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Hilfe!!! Meine Orchideen!!! von Freddy, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

1297

Di 05 Feb, 2008 17:23

von Freddy Neuester Beitrag

Hilfe für meine Orchideen von hortus, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 11 Antworten

11

1745

Mo 29 Dez, 2008 20:02

von pokkadis Neuester Beitrag

Hilfe für meine Orchideen von sause-schnecke, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 24 Antworten

1, 2

24

4133

So 17 Jul, 2011 17:19

von sause-schnecke Neuester Beitrag

Hilfe, meine Orchideen gehen ein! von Steffy, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

4501

Di 03 Jul, 2007 12:35

von rabe24 Neuester Beitrag

Hilfe, was haben meine Orchideen? von Lana, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

4856

Sa 19 Jul, 2008 12:28

von Tulpe Neuester Beitrag

Hilfe für alle meine Orchideen von Mausi-Maus 82, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

3678

Do 02 Jul, 2009 11:53

von Mausi-Maus 82 Neuester Beitrag

hilfe! meine orchideen werden braun.. von emEuk, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

817

Mo 19 Aug, 2013 11:06

von emEuk Neuester Beitrag

Hilfe - Meine Orchideen werden frittiert --> Thripse von Kinderpflasterchen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 11 Antworten

11

2725

Do 03 Sep, 2015 21:49

von AngelEyes Neuester Beitrag

Meine Orchideen :) von Myone, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 17 Antworten

1, 2

17

5206

Fr 20 Jul, 2007 13:19

von Myone Neuester Beitrag

Meine verrückten Orchideen von tobiasp79, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 11 Antworten

11

1692

So 15 Jun, 2008 23:49

von munzel Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Hilfe für meine Orchideen - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Hilfe für meine Orchideen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der orchideen im Preisvergleich noch billiger anbietet.