Hilfe Anfänger, Anzucht bei Palmen und Bananen - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Hilfe Anfänger, Anzucht bei Palmen und Bananen

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Azubi
Azubi
Beiträge: 9
Registriert: Fr 08 Jun, 2007 18:26
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo ihr lieben. Ich habe eine Frage, ich habe sehr schöne Pflanzen ect gesehen die ich ergne in unsrem neuen Häuschen hätte. Leider muss man sie selber ansääen, also es ind nur Saamenkörner zu bekommen. Ich habe soetwas noch nie gemacht-benötigt man dazu unbedingt ein Gewächshaus oder ähnliches oder kann das jeder leihe? Oder kann man das irgednwo anzüchten lassen bei einem Züchter -ist das teuer?Wäre nett wenn ihr mir helfen könntet. Es sind Palmen dabei, Bananenbaum (dieser eine der ganz rosa ist), Sonnentau, Parfümbaum ect. Vielen dank für eure hilfe :)! :lol:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 460
Bilder: 8
Registriert: So 29 Apr, 2007 11:35
Wohnort: Berlin
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 08 Jun, 2007 19:30
Hallo Blacky,

schau doch erst einmal bei den Keimzeiten und Wartezeiten rein. Dort haben die Leute ihre Anzuchterfahrungen mit den verschiedenen Pflanzen geschildert.

Ansonsten ist es auch sehr hilfreich zu googlen, denn Palmen gibt es viele und sie brauchen sehr unterschiedliche Bedingungen zum Keimen.

Ich habe zum Beispiel Samen der Rotstielpalme, die laut Anleitung erts 12 Stunden in raumwarmem Wasser vorquellen muss, bevor sie auf feuchter Anzuchterde verteilt und einen Zentimeter mit Erde bedeckt wird. Sie braucht zum Keimen 22 bis 28°C und auch nach dem Keimen eine hohe Luftfeuchtigkeit.

In der Regel sollten aber Anzuchtanleitungen mit den Samen mitgeliefert werden.

Ilyana
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 562
Bilder: 4
Registriert: Mi 02 Mai, 2007 15:51
Wohnort: Aachen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 08 Jun, 2007 20:46
hallo blacky,
die palmen kannst du nach dem einweichen (in der regel dauert das zwei tage) auch in leicht feuchte anzuchterde oder kokohum (sollte nach dem ausdrücken mit der hand kein wasser mehr rauskommen da die samen sonst schimmeln) mit frischhaltefolie einwickeln und getrost an einen dunklen ort legen an dem die temperatur einigermaßen konstant ist. also kleiderschrank heizraum (es muss schon etwas über 20°C sein. du kannst sie aber auch in joghurtbecher pflanzen und diese in tüten verpacken oder mit folie abdichten. der vorteil ist du siehst wenn sich was tut und du musst nicht nachwässern, dh das substrat trocknet nicht aus was hinderlich ist oder ist zu feucht wobei die samen verfaulen. es können sich weiterhin auch keine tierchen in substrat ansiedeln. um es vorher keimfrei zu machen kannst du es feucht bei 160°C in den backofen stellen (20minuten) auf keinen fall mit deckel. wenn es runtergekühlt ist sollten alle keime abgetötet sein.
gut eignet sich auch perlite (bekommst du im baumarkt bei der wärmedämmung).
du solltest ab und zu dh ca alle 2 wochen einmal lüften kurz die folie oder tüte entfernen und wieder draufsetzen.
gekeimte samen kannst du danach in aufgeschnittenen plastikflaschen (habe ich die tage hier erst gelernt und angewendet vorher habe ich gläser verwendet die den nachteil haben keinen ablauf zu haben) die du unten leicht angebohrt hast pflanzen. das macht man da palmen sehr lange wurzeln ausbilden und diese meist kaum in die breite strecken.
diese verfahren eignen sich gut für langkeimende samen (eben zum schutz vor überwässerung, schädlingen und weil es besser und einfacher geht).
ansonsten kannst du plastikbehältnisse mit deckel zb aus haribo-großpackungen oder ähnlichem als geachshaus verwenden es kommt auf die luftfeuchte und temperatur an nicht auf ein teures gewächshaus. eine heizung ist bei den temperaturen im moment nicht nötig zumal sich leichte schwankungen beim keimen durchaus als nützlich erweisen können.
stell es zuggeschützt und an einen warmen ort. sobald sich etwas zeigt brauchst du jedoch licht. es gibt auch pflanzen die licht zum keimen brauchen zb manche sukkulenten kakteen und anderes müsste aber auf der packung der samen stehen.
viel glück wünscht dir
bene
Azubi
Azubi
Beiträge: 9
Registriert: Fr 08 Jun, 2007 18:26
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 08 Jun, 2007 22:08
Danke für eure tips herrje ich glaub nicht das ich das schaff, hört sich zwar gar nicht sooo schwer an, aber irgendwie weiss ich nciht ob das ganze hin haut. weiss eienr ob man pflanzen wie die Bananenpflanze, Sonnentau ect auch so kaufen kann in einem geschäft (Obi oder dergleichen) oder sind das seltene Pflanzen? Ich hab so schöne Blumen und pflanzen gesehen auf ebay-leider alle zum züchten :S
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 562
Bilder: 4
Registriert: Mi 02 Mai, 2007 15:51
Wohnort: Aachen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 08 Jun, 2007 22:13
klar bekommst du die auch im baumarkt, aber dort ist die auswahl sehr beschränkt zb bekommst du da nur basjoos oder ensete ventricosum... sonnentau siehst du auch eher selten dafür aber öfter venusfliegenfallen....
so schwer ist das alles nicht du brauchst nur geduld vor allem bei den palmen.
lg bene
Azubi
Azubi
Beiträge: 9
Registriert: Fr 08 Jun, 2007 18:26
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 09 Jun, 2007 7:56
Alles klar, werde es versuchen. gehe heute mal auf eine Gartenmesse und schua mich da mal so um. Das mit den Palmen wäre nicht so schlimm-die dauer eh ewig bis die so schön groß sind. Hoffe aber die anderen Blumen werden was. Problem is halt wenn da steht die Pflanze muss bei 20 Grad oder 28 Grad ect gedeien....kann ich ja nicht regulieren. oder kann ich das Töpfchen mit der Plastiktüte einfach auf den Balkon stellen? Aber was wenns regnet oder mal nur 18 grad hat anstatt 25? :S :-$
Azubi
Azubi
Beiträge: 9
Registriert: Fr 08 Jun, 2007 18:26
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 09 Jun, 2007 17:39
also ausser 2 Fleischfressende Pflanzen hab ich nix gefunden-das war echt enttäuschend. Bestelle mir jetzt paar Samen und bin mal gespannt wie das bei mir klappt.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 530
Registriert: So 03 Jun, 2007 12:22
Wohnort: Odenwald
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 09 Jun, 2007 20:02
hallo Blacky, was möchtest du denn für Blumen/Pflanzen haben?
die Angaben die du findest sind meist Richtwerte, nur bei sehr wenigen Pflanzen sind konstante Temperaturen oder erhöhte Luftfuechten wirklich nötig.

Es gibt solche Folien zu kaufen in Baumärkten, mit denen kannst du kleine "mini gewächshäuser" günstig selber bauen, einfach mit schmalen Holzleisten ein Geräust bauen und die Folie mit einem Tacker daran befestigen, fertig! bei der Kindersendung "toggo-clever" haben sie das sogar Kindern zugetraut :)
Azubi
Azubi
Beiträge: 9
Registriert: Fr 08 Jun, 2007 18:26
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 10 Jun, 2007 9:45
Hi AnjaE :) Also ich würde gerne die Rosa Zwergbanane haben, Eisblume/Eiskaktus, Mimose, Lebkuhenbaum, Gespensterpflanze und ganzjährige Ananasguave und eine Winterharte Palme. Ok, eine Folie besorgen udn ein Gewächshäuschen selber bauen. Hab geshen wir ham so ein schmales langes Kaktushäuschen über aus Glas-Kann man das auch vewenden? Was brauche ich sonst noch alles, spezielle Erde ect? Und sorry für die evtl. dumme Frage #-o , was bedeutet "pickiere" :D?
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 260
Bilder: 10
Registriert: Di 29 Mai, 2007 8:47
Wohnort: Berlin
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 10 Jun, 2007 10:16
Hallo,

"Als Pikieren bezeichnet das Verpflanzen von zu dicht stehenden Sämlingen auf größere Abstände. In der Regel macht man das, sobald sich die ersten richtigen Blattpaare der Pflanze zeigen. Diese entstehen, nachdem die Pflanze ihre Keimblätter ausgebildet hat."
http://de.wikipedia.org/wiki/Pikieren

Viel Glück!
tysja cuffese
tysja cuffese
Beiträge: 13883
Bilder: 17
Registriert: So 20 Aug, 2006 19:04
Wohnort: Nordthüringen
Renommee: 3
Blüten: 33196
BeitragSo 10 Jun, 2007 10:21
Für Palmen und Bananen nutze ich gern Keimbeutel, über die Suche wirst Du viele Informationen zu dem Thema finden.
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 54
Registriert: Sa 30 Dez, 2006 14:05
Wohnort: Kirchenlamitz
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 10 Jun, 2007 16:25
Hallo,

ich hab letzte Woche selbst eine Bananenpflanze ausgesät. Hoffe natürlich, dass es was wird, da es mein erster Versuch ist.
Auf dem Samentütchen jedenfalls stand, dass Bananensamen bei mindestens 20 Grad keimen sollen, und man es immer sehr feucht halten soll, da es sonst keinen Erfolg zu verbuchen gibt.
Die Keimzeit dauert ca. 2-3 Wochen.

LG Katharina
Azubi
Azubi
Beiträge: 9
Registriert: Fr 08 Jun, 2007 18:26
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 10 Jun, 2007 17:29
Hallöchen alles klar. Wrd mal mein bestes versuchen. 20 Grad heisst also ich könnte das ganze theroretisch in die Sonne draussen hinstellen oder muss sie drinnen in der sonne (Fenster) oder so stehn? Wie lange dauert es denn insgesamt bis die Banane mal blüt und auch früchte trägt?
Und noch was wegend er Gespensterpflanze. Habe jetzt gelesen man kann sie auch draussen halten und muss sie dann aber im Winterüber zurück schneiden und rein tun. Das wär auch mal interessant. Habe dieses Bild gesehn:
http://i13.ebayimg.com/02/i/08/71/f3/e1_1.JPG

das sieht ja schon Gespenstisch aus :D
tysja cuffese
tysja cuffese
Beiträge: 13883
Bilder: 17
Registriert: So 20 Aug, 2006 19:04
Wohnort: Nordthüringen
Renommee: 3
Blüten: 33196
BeitragSo 10 Jun, 2007 17:39
Such hier mal unter Gespensterpflanze, Du wirst Einiges finden.

Ich nehme neuerdings für die Anzucht aus Samen eine Mischung aus Kokohum und Seramis. Das habe ich hier gelernt und mir gefällt es sehr gut.
Azubi
Azubi
Beiträge: 9
Registriert: Fr 08 Jun, 2007 18:26
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 10 Jun, 2007 18:24
Kokohum-auch noch nie gehört :D Werde mich mal in einer ruhigen Minute hier durchwühlen. Schade das es solche Pflanzen anscheinend nicht schon vorgesäät zu kaufen gibt :S
Nächste

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Hilfe- Anfänger bei Palmen!! von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 14 Antworten

14

1713

Mo 05 Dez, 2011 13:48

von Yggi Neuester Beitrag

Behandlung von Palmen, Bananen, Strelitzien .... hilfe! von Jana, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 35 Antworten

1, 2, 3

35

10223

Sa 02 Jun, 2007 9:53

von Karibik Neuester Beitrag

Palmen ziehen für Anfänger von La Dique, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 40 Antworten

1, 2, 3

40

29599

So 23 Dez, 2007 13:26

von Mel Neuester Beitrag

Welche Palmen eignen sich für den Anfänger? von Kevin14, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

2081

Fr 21 Aug, 2009 13:08

von DAGR Neuester Beitrag

Bananen u. Palmen von zephira, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 10 Antworten

10

3388

Mo 02 Jul, 2007 23:24

von Pflanzenboy Neuester Beitrag

Anzucht für Anfänger von Gast, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

1979

So 21 Mär, 2010 19:27

von Thomas-Golf Neuester Beitrag

Palmen und Bananen Düngen??? von Cheri, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 18 Antworten

1, 2

18

9040

Do 18 Mär, 2010 12:25

von Hurz Neuester Beitrag

Bambus, Palmen, Bananen und mehr von voodoo, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 0 Antworten

0

2615

Mo 05 Nov, 2007 16:31

von voodoo Neuester Beitrag

Was habt ihr denn so für Palmen und Bananen??? von Fabi, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 16 Antworten

1, 2

16

4294

So 30 Dez, 2007 18:10

von pflanzenfreund Neuester Beitrag

Suche diverse Palmen und Bananen von NikkiStylz, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 0 Antworten

0

6704

Mo 31 Dez, 2007 13:57

von NikkiStylz Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Hilfe Anfänger, Anzucht bei Palmen und Bananen - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Hilfe Anfänger, Anzucht bei Palmen und Bananen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der bananen im Preisvergleich noch billiger anbietet.