Heizmatte - Tipps & Tricks - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTipps & Tricks

Heizmatte

Die Probleme mit Natur und Technik. Wie klappt´s denn eigentlich mit ...
Worum geht es hier: Tipps & Tricks für Haus & Garten...
Hilfe und Beispiele für die alltäglichen Projekte und kleinen und großen Probleme mit der Natur und Technik.
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 54
Registriert: Sa 16 Aug, 2008 21:42
Wohnort: Wuppertal
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragHeizmatteMi 10 Sep, 2008 21:09
huhu,
ich bin auf der suche nach einer gescheiten heizmatte für mein minigewächshaus (ca. 50*10*15cm) und eventuell für ein leerstehendes 60*30*30cm aquarium, welches zum treibhaus umfunktioniert werden soll.

nun bin ich gerade auch bei google am verzweifeln.
ist eine heizmate oder heizkabel besser und wenn ja, wieviel watt sollte ich haben?


vielen dank schonmal für eure bemühugen :)

liebe grüße
kiama
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 439
Registriert: Mo 18 Jun, 2007 14:26
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 10 Sep, 2008 21:47
Da hoffe ich jetzt mal auf reichlich Antworten! Da mich das nämlich auch interessiert. :P
Habe auch irgendwie keine richtige Lust mehr zu Suchen, da ich nicht wirklich was gescheites gefunden habe. :roll:
Vielleicht hat ja sogar jemand noch ne Matte rumliegen, die er nicht mehr benötigt........:mrgreen: (natürlich nicht umsonst)
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21500
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 10:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 48
Blüten: 64609
BeitragMi 10 Sep, 2008 22:06
Hier im Shop gibts übrigens auch Heizmatten & Co.:
http://www.green24.de/nach-herstellern/ ... ertig.html
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 7:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 10 Sep, 2008 22:19
Ich habe mir hier aus dem Shop auch eine Heizmatte gekauft und bin sehr zufrieden damit , ich habe die günstigere Variante, die es in vielen verschiedenen Größen gibt .genau die , die im Link von Mara zu sehen sind .
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 54
Registriert: Sa 16 Aug, 2008 21:42
Wohnort: Wuppertal
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 11 Sep, 2008 6:23
das weiß ich ja auch, das es hier heizmatten zu kaufen gibt, was mir aber leider nicht meine obigen fragen beantwortet ;)
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2981
Registriert: Do 10 Jan, 2008 10:36
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 11 Sep, 2008 7:40
Gehen wir mal so vor, in einem Terrarium brauchst du kalte und warme Zonen damit die Tiere sich wohl fühlen. In einem Aquarium brauchst du eine gleichmäßige Wärmeverteilung.Wenn du Pflanzen hoch ziehen willst und überall eine gleichmäßige Temperatur herrschen soll, sollte die Heizmatte genauso groß sein wie das Aquarium um die Wärmeverteilung zu garantieren.
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3610
Bilder: 24
Registriert: Sa 27 Okt, 2007 18:31
Wohnort: linker Niederrhein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 11 Sep, 2008 7:50
Argo hat geschrieben:Wenn du Pflanzen hoch ziehen willst und überall eine gleichmäßige Temperatur herrschen soll, sollte die Heizmatte genauso groß sein wie das Aquarium um die Wärmeverteilung zu garantieren.


Hallo Kiama,

ich habe bewusst eine kleinere Matte genommen, weil nicht alle Pflanzen gleich warme Füße haben wollen. So kann ich einige an den kühleren Rand stellen und habe die Mitte für die ganz wärmebedürftigen.
Benutzeravatar
Wanawahi
Wanawahi
Beiträge: 11244
Bilder: 502
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 10:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 11 Sep, 2008 9:54
Da Heizkabel billiger waren hab ich die genommen. Musste dann allerdings nachrüsten mit Doppelstegplatten, die die Wärme verteilen.
Einige Pflanzen waren zu schnell ausgetrocknet, während andere nicht genug Wärme bekamen.
Also kann ich nur die Matten empfehlen. :wink:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3895
Registriert: Do 27 Dez, 2007 11:32
Wohnort: Schwaben Zone 7a
Renommee: 6
Blüten: 9385
BeitragDo 11 Sep, 2008 10:44
Wenn ihr Heizkabel oder -matten mit Sand bedeckt,
verteilt sich die Wärme relativ gleichmäßig.
Bei 1-2-3* gibt es im Reptilienzubehör gebrauchte "Fußwärmer".
Aber heizen verringert die relative Luftfeuchte, also sprühen nicht vergessen!
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 439
Registriert: Mo 18 Jun, 2007 14:26
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 11 Sep, 2008 10:54
Also, bei mir geht es darum, dass ich gern Kakteen aussähen würde, es dieses Mal allerffdings mit Hilfsmitteln probieren möchte. Würde also bedeuten, dass ich mir eine gut isolierte Kiste bauen würde mit Zusatzbeleuchtung und Heizung eben.
Was mich da jetzt Interessieren würde, wäre für welche Heizmöglichkeit ich miocht entscheiden soll.
Heizkabel, Infrarotmatte (würde das gehen wenn man leicht angefeuchtetes Perlite reinlegt oder reichen schon die Töpchen), Alumatte oder so eine nette grüne??
Wie schaut es mit der Effektivität aus????
Ihr kennt euch ja alle gut aus, also bin ich sicher, dass es hier jemanden gibt, der mir das mal genau erklärt.
Oder?????
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 439
Registriert: Mo 18 Jun, 2007 14:26
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 11 Sep, 2008 10:56
Achso, dann wäre da ja noch die Frage zu den Wattzahlen. Oder gibt esa irgendwo eine Übersicht in die man mal reinschauen könnte???
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 115
Bilder: 2
Registriert: Di 12 Aug, 2008 13:57
Wohnort: Iserlohn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 11 Sep, 2008 11:48
Hallo.
Also ich hatte mir das so überlegt. Ich bin dabei mir ein Gewächshaus zubauen.
Grundfläche 30x50x90cm (breite x länge x höhe). Ich wollte eine Heizmatte mit
20 Watt und einer Größe von 25x35cm einlegen. Die ersten Pflanzen werden
auf dem ersten Plexiglasbrett ca. 8cm über der Matte stehen.
Damit ich keine zuhohen Temperaturen in dem Häuschen bekomme und kein
teures Thermostat kaufen will, werde ich eine Zeitschaltuhr anbringen und die
Heizmatte immer wieder zwischendurch ausschalten lassen. Den genauen
Rhythmus werde ich durch Temperaturmessung ermitteln. Vielleicht zwei Stunden
einschalten, dann drei Stunden aus, wieder zwei Stunden an, usw.
Mal schauen, ich werde das mal testen, wenn die Matte da ist und das
Gewächshaus fertig. Maximal noch zwei Wochen.
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3610
Bilder: 24
Registriert: Sa 27 Okt, 2007 18:31
Wohnort: linker Niederrhein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 11 Sep, 2008 12:35
Hallo Tanja,

ich habe eine Heizmatte aus dem Reptilienzubehör unter mein Aquarium geklebt, die heizt den Innenraum nur so auf 23 - 24 °C auf. Die läuft immer durch. Eine Zeitschaltuhr ist für die Beleuchtung da.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 115
Bilder: 2
Registriert: Di 12 Aug, 2008 13:57
Wohnort: Iserlohn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 11 Sep, 2008 12:54
Hihi.... :lol:
Ich weiß, das man eine Zeitschaltuhr eigentlich nur für Lampen nimmt, aber ich
dachte mir, bevor es zu heiß im GH wird, dann lieber zwischendurch mal abschalten.
Ich werde das einfach teste, wie viel Grad im GH sind und dann entscheiden, ob ich
wirklich abschalte oder durchlaufen lasse.
Aber was ich wirklich interessant finde, Du hast die Matte von außen unter das
Aquarium gelegt? Ist es nicht besser, die Matte reinzulegen? Ich dachte mir, ich
lege die Matte ins GH und lege darunter eine Styroporplatte. Also kann ich die
Matte auch auf eine Styroporplatte und dann obendrauf das GH setzen. Sehr gut,
dann brauche ich mir, zwecks Loch für das Kabel, keine Gedanken machen =D>
Gut das wir mal drüber gesprochen haben und vor allem noch rechtzeitig.
Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht.....
Danke. :-#:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3895
Registriert: Do 27 Dez, 2007 11:32
Wohnort: Schwaben Zone 7a
Renommee: 6
Blüten: 9385
Nächste

Zurück zu Tipps & Tricks

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Heizmatte für Gewächshaus von 1066bam, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Werkzeuge & Maschinen & Mehr mit 0 Antworten

0

10478

Do 05 Apr, 2007 8:57

von 1066bam Neuester Beitrag

Züchten mit Heizmatte von Hakan, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

2678

So 02 Nov, 2008 19:17

von 8er-moni Neuester Beitrag

Wo soll die heizmatte hin? von POON, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

5089

Mi 12 Nov, 2008 16:06

von POON Neuester Beitrag

Heizmatte - Benutzung? von Monty, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

3197

Do 18 Nov, 2010 18:42

von Monty Neuester Beitrag

Fragen zu Heizmatte von Squirin, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 12 Antworten

12

4572

Do 16 Jun, 2011 18:34

von Tantabiddy Neuester Beitrag

Terrarium + Heizmatte = Wie? von Phoenixza, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

3109

Mo 27 Jun, 2011 13:57

von Squirin Neuester Beitrag

Frage zu Heizmatte von ThePS, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

889

Mo 03 Mär, 2014 19:26

von Forscher Neuester Beitrag

Heizmatte oder Heizkabel von sd47, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 10 Antworten

10

8037

So 17 Mai, 2009 22:53

von munzel Neuester Beitrag

brauche ich eine Heizmatte? von hallokleene, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 20 Antworten

1, 2

20

4800

Fr 08 Apr, 2011 21:01

von hallokleene Neuester Beitrag

Gewächshaus + Heizmatte - Ein gutes für die Anzucht? von Matte, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

4948

Mi 26 Dez, 2007 22:19

von Gast Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Heizmatte - Tipps & Tricks - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Heizmatte dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der heizmatte im Preisvergleich noch billiger anbietet.