Hawaii Palme zermatscht - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Hawaii Palme zermatscht

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragHawaii Palme zermatschtDo 14 Jul, 2011 13:32
Hallo,
habe (hatte) meine Palme seit Januar 2011. Wirklich schöne Pflanze.
Hat auch alles gut geklappt. Wasser hat sie nur alle 1-2 Wochen bekommen und dann auch nur sehr wenig.
Und trotzdem ist sie mir jetzt um gekippt und der untere Stammteil ist total matschig.
Ich schätze eine Rettung ist hoffnungslos?
Hat jemand von euch schon mal eine Rettungsaktion gewagt? [-o<

Viele Grüße
Sabine
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6674
Bilder: 12
Registriert: Mi 11 Mär, 2009 23:02
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 14 Jul, 2011 13:34
Ohne Infos wird das nichts... Standort? Topf mit oder ohne Abzugslöcher? Substrat? Foto? :-k

Aber ich tippe pauschal auf Fäulnis weil zuviel Wasser :wink:
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 14 Jul, 2011 13:40
Standort: sonnig, aber keine direkte
Topf mit Löchern
normale Palmenerde
Pflanze wurde von mir nicht gedüngt.
hatte auch nur einem einen Befall von Spinmilben, habe sie erfolgreich bekämpft.
Bild hab ich zur Zeit keins.
Pflanze ist unten wie geschrieben total matschig, oben sieht sie noch top aus.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 693
Registriert: Sa 05 Mär, 2011 16:09
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 2761
BeitragDo 14 Jul, 2011 13:42
Wenn Pflanze matschig ist, bedeutet das zu viel Wasser und sie ist verfault, damit meist nicht mehr zu retten. Du solltest sie aus der Erde holen und untersuchen, ob die Wurzeln noch in Ordnung sind, oder mindest Teil davon. Wenn ja, dann umtopfen und von feuchten Erde befreien. Und abwarten ob sie sich erholt. Wünsche viel Glück!
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6674
Bilder: 12
Registriert: Mi 11 Mär, 2009 23:02
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 14 Jul, 2011 13:45
Wenn sie unten matschig ist wird sie oben wohl bald nicht mehr top aussehen.. :wink: Fäulnis...ich blebe dabei...

Ünrigens sieht sie nur aus wie eine Palme, ist aber keine. Die Fäulnis wird entstanden sein weil sie im Sommer ruht und im Winter ihre Wachstumsperiode hat.
Dazu kommt sie ist eine sukkulente...der Stamm speichert Wasser...also braucht sie nicht viel davon...in der Ruhephase sowieso nicht. 8-[
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 14 Jul, 2011 13:47
Ich versuch heute mein Glück mit dem Umtopfen.
Das komische ist nur, dass die Erde total trocken ist. Habe es mir mal gestern im Groben angeschaut, Erde trocken, es hat sich kein Wasser gestaut.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6674
Bilder: 12
Registriert: Mi 11 Mär, 2009 23:02
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 14 Jul, 2011 13:53
Wie schon erwähnt ... Fotos wären gut... :wink:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 271
Registriert: Do 28 Jan, 2010 19:13
Wohnort: USDA 8a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 14 Jul, 2011 22:01
kann man die eigentlich in so einem Fall eventuell abschneiden und neu bewurzeln bzw das faulige entfernen und hoffen dass sie neu austreibt? Teilen tut sich die Krone ja manchmal. Hat das schonmal jemand ausprobiert?

Grüße
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 9437
Registriert: Di 29 Jan, 2008 17:23
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 14 Jul, 2011 22:14
Nöh, aber meine ist zweimal beim Sturm heftig auf die Krone gefallen, und sie hat sich jetzt verzweigt.
Finde nicht, dass das schön aussieht, aber ich nehm's halt hin..... 8-[
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 278
Registriert: So 20 Jun, 2010 22:52
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 15 Jul, 2011 0:00
Anonymous hat geschrieben:Das komische ist nur, dass die Erde total trocken ist.


Grade bei sogenannter "Palmenerde", die für diese Pflanze nicht geeignet ist, ist das Problem das sie schon 10-20cm runtergetrocknet ist, aber am/im Wurzelballen immer noch nass. Eine Pflanze wie deine, die nicht viel braucht und auch wenig Blatfläche zum verdunsten hat, kommt damit nicht klar. Das Spinmilbenproblem entstand sicherlich auch durch zuviel Feuchtigkeit.
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 15 Jul, 2011 8:20
danke für die Tipps und Antworten.
Pflanze war leider nicht mehr zu rettern.
Falls ich mir nochmal so eine Pflanze kaufe, weiß ich ja jetzt worauf es ankommt. danke
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 15 Jul, 2011 8:21
ach, ehe ich es vergesse.
Welche Erde wäre den geeignet?
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 278
Registriert: So 20 Jun, 2010 22:52
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 15 Jul, 2011 12:37
Also ich würde sie wie auch andere Sukkulenten versorgen und ihr torffreie Erde(25-40%) und viel mineralische Zusätze(60-75%) wie Aquarienkies, Lavasplit oder Perlit als Substrat geben.

Das trocknet schnell ab und verklumpt nicht.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 271
Registriert: Do 28 Jan, 2010 19:13
Wohnort: USDA 8a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 12 Aug, 2011 17:40
Da sie ja auf Vulkangestein wächst habe ich meine wie oben schon genannt in ca 30 - 40% Torfreie Erde und 60 - 70% lavagranulat gepflanzt. Geht gut!

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Hawaii Palme von Friedhelm, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

8733

Sa 06 Jan, 2007 20:08

von Roadrunner Neuester Beitrag

Hawaii Palme von hummelkind, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 6 Antworten

6

4461

Sa 12 Mär, 2011 11:53

von talulasf Neuester Beitrag

Hawaii Palme von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 18 Antworten

1, 2

18

6133

Di 22 Mär, 2011 23:05

von Drachen Lady Neuester Beitrag

Hawaii palme von Angiebabe, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 2 Antworten

2

1294

So 19 Jun, 2011 20:49

von Canica Neuester Beitrag

Hawaii Palme von angiebabe, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

1254

So 19 Jun, 2011 10:35

von Black_Desire Neuester Beitrag

Hilfe für Hawaii Palme!! von Tapea, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 53 Antworten

1, 2, 3, 4

53

43531

Fr 16 Dez, 2011 22:52

von Gast Neuester Beitrag

Rettung für Hawaii-Palme von tanbra, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

5191

Mi 09 Jan, 2008 6:25

von hama687 Neuester Beitrag

Hawaii Palme - Seitentriebe von Brigamia_Fan, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

5539

So 09 Nov, 2008 14:51

von lilamamamora Neuester Beitrag

Was ist mit meiner Hawaii-Palme los? von Chris777, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

4483

Do 27 Jan, 2011 15:52

von Rouge Neuester Beitrag

Hawaii Palme - Probleme ! von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

1081

Do 16 Jun, 2011 20:15

von Tantabiddy Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Beachte auch zum Thema Hawaii Palme zermatscht - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Hawaii Palme zermatscht dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der zermatscht im Preisvergleich noch billiger anbietet.