Hängepflanzen im Schatten - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenGartenplanung & Gartengestaltung
Gardify – smarter Gärtnern

Hängepflanzen im Schatten

Gestaltung von Gärten, Ideen und Technik, Beispiele, wie wirds gemacht, was brauche ich ...
Worum geht es hier: Planung und Gestaltung, Ideen und Technik, Beispiele, wie wird es gemacht...
Von der Gartenplanung bis zur fertigen Gartengestaltung mit Beispielen, Entstehung und Integration technischer Ideen. Steuerungstechnik, Automatisierung und Gartenroboter, Bewässerungsanlagen und Rasenroboter. Ob Neugestaltung, Umgestaltung, moderne oder historische Gartenanlagen.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2430
Bilder: 10
Registriert: Mi 23 Jan, 2013 14:38
Wohnort: Niebüll/ Nordfriesland
Renommee: 4
Blüten: 40
BeitragHängepflanzen im SchattenMo 28 Apr, 2014 21:26
Hallo ihr Lieben.

Ich brauche auch mal wieder eure Ideen.

Welche (einjährigen) Pflanzen gibt es die nach unten rankelnd/hängend wachsen und sehr wenig Licht brauchen? Ausser vielleicht Kapuzinerkresse?
Was Blühendes wäre nicht schlecht.

Gibt es da was? Habt ihr Vorschläge?

Vielen Dank im Voraus.

Gruß
Dorit
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 3732
Registriert: Mi 06 Okt, 2010 22:33
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Renommee: 19
Blüten: 8251
BeitragRe: Hängepflanzen im SchattenDi 29 Apr, 2014 10:06
Hängefuchsien fallen mir da auf Anhieb ein. Sie sind, bei kühler Überwinterung mehrjährig.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2430
Bilder: 10
Registriert: Mi 23 Jan, 2013 14:38
Wohnort: Niebüll/ Nordfriesland
Renommee: 4
Blüten: 40
BeitragRe: Hängepflanzen im SchattenDi 29 Apr, 2014 19:51
Danke für die Antwort, aber da ich recht viel Schatten hab hab ich auch immer recht viele Fuchsien. Es dürfte also auch gerne mal was anderes sein.

Noch Ideen?
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 3732
Registriert: Mi 06 Okt, 2010 22:33
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Renommee: 19
Blüten: 8251
BeitragRe: Hängepflanzen im SchattenDi 29 Apr, 2014 20:08
Achso, das wußte ich ja nicht ;)

Dazu könnte ich mir gut die große Sternmiere (Stellaria holostea) vorstellen. Sie hat im Balkonkasten einen leicht überhängenden Wuchs und das Weiß der Blüten harmoniert mit praktisch allen anderen Farben. Sie ist wintergrün und relativ verbreitungsfreudig.
Ebenfalls für Schatten gut geeignet sind Hängepolster-Glockenblumen. Hier gibt's relativ viele Sorten, auch mit langen Ranken.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2430
Bilder: 10
Registriert: Mi 23 Jan, 2013 14:38
Wohnort: Niebüll/ Nordfriesland
Renommee: 4
Blüten: 40
BeitragRe: Hängepflanzen im SchattenDi 29 Apr, 2014 20:29
Oh ja, das klingt schon besser.

Das mit den Fuchsien hätt ich dazu schreiben sollen.

Danke Dir!!
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6461
Registriert: Do 03 Jul, 2008 20:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 40
Blüten: 30203
BeitragRe: Hängepflanzen im SchattenMi 16 Dez, 2015 21:51
Ich hänge mich hier mal dran....

Ich habe vor ein paar Tagen im Garten mit etwas Mühe eine aufrechte Betonröhre umgesetzt. Sie steht jetzt quasi im (recht trockenen) Vollschatten an einem breiten Durchgang und wartet auf Bepflanzung - Substrat muß ich noch einfüllen, könnte das also ggfs auch bedarfsorientiert anpassen.

Photos reiche ich bei Gelegenheit nach; heute hatte es den ganzen Tag stark geregnet. Der Durchmesser der Röhre ist etwa 45 cm - die Höhe ca. 50-60 cm; also quasi die Größe eines größeren Blumenkübels. Wegen der Höhe und des eher unattraktiven Betongrau schwebt mir eine Hängepflanze vor, die auf der sichtbaren Seite nach unten wächst. Das wäre auch die einzige Seite, die ein wenig Licht (nicht unbedingt Sonne) kriegt, für etwa ein bis drei Stunden am Morgen.

Efeu hätte ich gerne vermieden, weil in der Ecke schon so viel davon wächst. Gibt es noch irgendeinen anderen hängenden Kandidaten für diesen Extremstandort? Eine Geranium-Art vielleicht? Oder gibt es unter den winterharten Fuchsien auch was Hängendes?
Bunt wäre mir ganz recht in dieser sehr grünen Ecke, in der sonst nur Goldregen und Ranunkelstrauch blühen.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3895
Registriert: Do 27 Dez, 2007 11:32
Wohnort: Schwaben Zone 7a
Renommee: 6
Blüten: 9385
BeitragRe: Hängepflanzen im SchattenDo 17 Dez, 2015 10:27
Ich habe in meinem Schattengarten tränendes Herz, das wächst allerdings aufrecht.
Kletterpflanzen hängen ja auch, wenn sie kein Spalier haben: Clematis, Tigerglocke usw.
Blaukissen (Aubrieta) und Portulakröschen vertragen Schatten, wenn es trocken genug ist.
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 3732
Registriert: Mi 06 Okt, 2010 22:33
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Renommee: 19
Blüten: 8251
BeitragRe: Hängepflanzen im SchattenSa 19 Dez, 2015 21:57
Bei mir haben sich über die Jahre Hängeglockenblumen,verschiedene schön herabhängende Sedumarten, aber auch die aufrecht wachsende 'fette Henne' bewährt. Die Glockenblumen sind immergrün, blühen mehrmals im Jahr (interessanterweise auch derzeit mitten im sogenannten Winter ;)). Die diversen Sedumsorten sind teilweise im Herbst/Winter buntlaubig und behalten ihre Blütenstände bis in den Winter hinein.
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6461
Registriert: Do 03 Jul, 2008 20:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 40
Blüten: 30203
BeitragRe: Hängepflanzen im SchattenSo 20 Dez, 2015 20:38
Vielen Dank für die Vorschläge.
Ich habe mal wegen Fuchsien gegooglet: es soll unter den winterharten auch "halbhängende" geben (was auch immer das heißen mag). Wäre natürlich ein Risiko, mit einem so exponierten Wurzelbereich.

Hier ein Photo von dem guten Stück. Nach Süden hin steht unser Haus, nach Südwesten und Westen stehen Efeu (+ Holzwand), Ranunkelstrauch, und Goldregen im Weg. Nach Nordwesten eine Eiche, nach Norden ein riesiger Kirschbaum, und nach Nordosten Ahorn, Wildrose und Broombeere. Im Osten stehen Eiben und der Zaun bzw. das Haus vom Nachbarn. Wie gesagt, echte Sonne kommt da nicht hin, vielleicht aber ab und an mal ein wenig Licht.


Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 3732
Registriert: Mi 06 Okt, 2010 22:33
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Renommee: 19
Blüten: 8251
BeitragRe: Hängepflanzen im SchattenSo 20 Dez, 2015 21:05
Das wäre dann schon sehr schattig - und damit ideal für Fuchsien. Ich würde es riskieren. Eventuell bei längeren tiefen Frostperioden die Röhre etwas dämmen.
Ich habe frei ausgepflanzte Fuchsien - stehende und 'halbhängende'. Halbhängend bedeutet, daß sie wie Gerten aufrecht wachsen und dann irgendwann der Schwerkraft nachgeben. Im Beet muß ich sie dann stäben, damit sie nicht in der Erde landen. Die 'Gerten' wurden dieses Jahr fast einen dreiviertel Meter lang. In/auf Deiner Röhre würden sie hübsch hängen.
Übrigens hab ich ich letzten Winter auch die nicht winterharten Sorten im Beet belassen. Sie sind im Frühjahr alle wieder ausgetrieben und haben bis vor kurzem herrllich geblüht.

Zurück zu Gartenplanung & Gartengestaltung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Ampelpflanzen und Hängepflanzen von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

25564

Sa 14 Jul, 2007 14:41

von Frank Neuester Beitrag

Ampelpflanzen und Hängepflanzen von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 1 Antworten

1

13972

Mo 28 Jul, 2008 17:08

von KarinS Neuester Beitrag

Hängepflanzen unterbringen...... von marcu, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 33 Antworten

1, 2, 3

33

8941

So 16 Nov, 2008 12:45

von DonnaLeon Neuester Beitrag

Balkonpflanzen - Hängepflanzen, Duftpflanzen u.m von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

37817

Mo 21 Mai, 2007 7:49

von Frank Neuester Beitrag

Exotische Orchideen als Hängepflanzen von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

7447

Do 09 Sep, 2010 9:16

von Frank Neuester Beitrag

Zimmerpflanzennamen gesucht Hängepflanzen von Motoko2020, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

827

Fr 09 Mai, 2014 20:41

von MarsuPilami Neuester Beitrag

Ich suche DRINGEND folgende Hängepflanzen!!! von Schwarzer_Daumen, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 3 Antworten

3

9910

Mi 07 Nov, 2007 10:36

von Schwarzer_Daumen Neuester Beitrag

Schatten: von Adamon, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 15 Antworten

1, 2

15

2761

Mi 27 Mär, 2013 3:00

von Adamon Neuester Beitrag

Bäume für Schatten von Anke111, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 4 Antworten

4

23815

Fr 02 Okt, 2009 23:15

von Rose23611 Neuester Beitrag

Stauden für den Schatten von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 3 Antworten

3

15010

So 27 Jan, 2008 20:50

von Martin89 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Hängepflanzen im Schatten - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Hängepflanzen im Schatten dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der schatten im Preisvergleich noch billiger anbietet.