Gurke bekommt vertocknete und gelbe Blätter nach Auspflanzen

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 22
Dabei seit: 05 / 2011
Betreff:

Gurke bekommt vertocknete und gelbe Blätter nach Auspflanzen

 · 
Gepostet: 06.05.2011 - 21:42 Uhr  ·  #1
Hi @ all,

habe seit neusten ein Hochbeet, wo ich meine vorgezogenen Pflanzen rein setze.
Mein Zucchinis, Sonnenblumen und Tomaten sehen auch gut aus, wachsen langsam aber stetig.

Mein große Gurke, die auch mal aus dem Topf musste, habe ich seit 3 Tagen in dem Beet eingesetzt und drauf geachtet, das diese nicht zu nach an den Tomaten steht (ca. 3m Abstand).

Bevor ich die Gurke eingepflanzt habe habe ich den Boden gelockert, diesen mit Rindenmulch, Compo Gemüsedünger und Hornspäne gemischt und darin die Gurke eingesetzt.

Gieße jeden Tag 2 mal, morgens und abends, jedoch sieht die Gurke immer schlechter aus. Ihre Greifarme (also womit die Pflanze sich hoch hangelt) vertrocknen. Die Blätter werden trocken und teilweise gelblich. Habe 2 Blätter abgeschnitten, da diese nur noch runter hingen an einen dünnen vertrockneten Stil.

Dünge zusätzlich mit selbstgemachter Brennelsjauche gut gemischt mit Regenwasser. Jedoch sieht diese Tag für Tag schlimmer aus. Weiß jemand Rat für mich?
DSC00211.JPG
DSC00211.JPG (304.79 KB)
DSC00211.JPG
Ich hoffe man erkennt ein bisschen was
bon coeur de green
Avatar
Herkunft: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Beiträge: 24169
Dabei seit: 05 / 2006

Blüten: 50335
Betreff:

Re: Gurke bekommt vertocknete und gelbe Blätter nach Auspflanzen

 · 
Gepostet: 06.05.2011 - 21:47 Uhr  ·  #2
Was hattet ihr denn in den letzten 3 Tagen für Temperaturen in der Nacht?
Oder hast du sie nachts abgedeckt?

Ich vermute mal, der war es einfach zu kalt.
Azubi
Avatar
Beiträge: 22
Dabei seit: 05 / 2011
Betreff:

Re: Gurke bekommt vertocknete und gelbe Blätter nach Auspflanzen

 · 
Gepostet: 06.05.2011 - 21:49 Uhr  ·  #3
Ja leider war es die letzten Tage schon sehr kalt, so ca. 5 Grad wurde es in der Nacht. Habe damit nicht mehr mit gerechnet. Heißt es abwarten oder schafft sie es nach den Temperaturen nicht mehr ?
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Worum geht es hier?
Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun?
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.