Gewächshaus aus altem Aquarium??? - Tipps & Tricks - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTipps & Tricks

Gewächshaus aus altem Aquarium???

Die Probleme mit Natur und Technik. Wie klappt´s denn eigentlich mit ...
Worum geht es hier: Tipps & Tricks für Haus & Garten...
Hilfe und Beispiele für die alltäglichen Projekte und kleinen und großen Probleme mit der Natur und Technik.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 14
Registriert: Mo 24 Jan, 2011 12:39
Wohnort: Berlin
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragGewächshaus aus altem Aquarium???Mo 24 Jan, 2011 12:52
hallo alle zusammen :D

bin ganz neu hier und hab gleich mal eine frage =)
bevor jetzt irgendwelche hinweise kommen, ja ich hab die suchfunktion schon genutzt, aber was ich gefunden habe, war nicht unbedingt aufschlussreich :(

also:

Ich möchte mit ein kleines Kakteen-gewächshaus in meiner Wohnung anlegen und hatte die idee, dafür mein altes Aquarium (60 Liter mit Abdeckung und UV-Lampe) zu verwenden. Es hat auch Belüftungsschlitze, die man öffnen oder schließen kann. Da die lampe sehr hell ist, denke ich dass Kakteen darin am besten gedeihen. :?

Denkt ihr das wäre machbar? das Aquarium ist ja wasserdicht und schützt vor zugluft. Die lampe produziert auch ganz gut Wärme, hat aber eine schutzabdeckung, also keine "Sonnenbrandgefahr".
Und was würdet ihr für einen Bodengrund empfehlen? Es besteht ja sicher die Gefahr, dass sich feuchtigkeit staut. ich weiss nicht vllt groben Kies als unterste Schicht und dann Erde/Sand-Gemisch oben drauf??? :D

bitte sagt mal, was ihr davon haltet. Brauche eine Experten-Meinung! :wink:

Schonmal Danke :D

Mine
Benutzeravatar
Obergärtnerin
Obergärtnerin
Beiträge: 549
Registriert: So 14 Jun, 2009 13:02
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 24 Jan, 2011 13:08
Ich bin zwar vielleicht nicht der Expert den du suchst :mrgreen:
aber wir haben ein aquarium das steht im Flur und wir haben kakteen und sukkulente in töpfen reingestellt und spielsand drumherum geschüttet O:) Sie gedeihen prächtig und sschön sieht es auch aus :-
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5470
Bilder: 4
Registriert: Mo 30 Mär, 2009 11:34
Renommee: 4
Blüten: 40
BeitragMo 24 Jan, 2011 13:12
ernsthafte Kakteenliebhaber stehen dem eher ablehnend gegenüber: http://green-24.de/forum/ftopic54943-30 ... age#672534
Das Problem wird auf Dauer die Bewässerung sein, deshalb wenn überhaupt ins Aquarium, die Pflanzen in ihren Töpfen lassen.
Grüße H.-S.
Benutzeravatar
Obergärtnerin
Obergärtnerin
Beiträge: 549
Registriert: So 14 Jun, 2009 13:02
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 24 Jan, 2011 13:16
Ja, bei mir sind sie auch in den Töpfen, der spielsand und das Aquarium nur damit es schön aussieht :mrgreen:
(und weil ich woanders keinen Platz mehr hatte :- )
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 14
Registriert: Mo 24 Jan, 2011 12:39
Wohnort: Berlin
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 24 Jan, 2011 13:18
ok erstmal danke für die sehr schnellen Antworten =) hätte ich ja nicht mit gerechnet =))

und zu hesperis: wie meinst du das mit der bewässerung? wegen staunässe?
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 14
Registriert: Mo 24 Jan, 2011 12:39
Wohnort: Berlin
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 24 Jan, 2011 13:22
also hesperis hab mir gerade mal den link angesehen.

ok problem verstanden. meinst du man könnte das auch mit der richtigen Bodenmischung in den griff kriegen? ich habe gehört die kakteenerde aus dem laden soll nicht so gut sein.

was verwendet ihr denn für eure lieblinge???
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5470
Bilder: 4
Registriert: Mo 30 Mär, 2009 11:34
Renommee: 4
Blüten: 40
BeitragMo 24 Jan, 2011 13:25
ja meine ich, ausgepflanzt werden die ineinanderwurzeln und auch viele Wurzeln auf dem Glasboden entlang schicken, und wenn du da nicht höllisch aufpaßt, saufen die schon mal ab. Das Prinzip der Heimat der Sukkulenten ist ja ein durchlässiges Substrat, in dem das Wasser nur mal vorbeiläuft, aber nie stehen bleibt.
Es gibt zahlreiche relativ kleinbleibende Pflanzen die im Zimmer schlecht gedeihen, weil die Luftfeuchte zu niedrig ist. Für die wäre so ein kleines Gewächshaus ein schöner Platz. Ich denke da an Fittonien, Selaginella, Peperomien und kleine Bromelien (Cryptanthus). Als Spezialität auch Fleischfressende Pflanzen. Halt alles das was z. B. für (echte) Flaschengärten angeboten wird.
Wäre das nicht was für dich?
Grüße H.-S.
edit: so vielfältig wie die Ansprüche der verschiedenen Kakteenarten, sind auch die verwendeten Substratmischungen: http://green-24.de/forum/viewtopic.php? ... n+substrat
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 14
Registriert: Mo 24 Jan, 2011 12:39
Wohnort: Berlin
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 24 Jan, 2011 13:35
ja an bromelien hab ich auch schon gedacht, da ich schon mal eine hatte und die sehr schön finde. allerdings wäre dafür meine lampe zu grell, die müsste ich dann austauschen oder abmontieren. die vertragen ja in der regel keine direkte sonnenstrahlung.... aber du hast recht für die wäre das wahrscheinlich besser, gerade wegen der luftfeuchtigkeit.

also danke erstmal... ich googel das mal schnell (mein lieblingshobby) und dann meld ich mich wieder
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 14
Registriert: Mo 24 Jan, 2011 12:39
Wohnort: Berlin
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 24 Jan, 2011 13:39
also die cryptanthus find ich hübsch und ich denk mal die machen sich da ganz gut.

danke nochmal =))

Zurück zu Tipps & Tricks

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Neueinrichtung von altem 80cm Aqua als "Gewächshaus von Robin1995, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 13 Antworten

13

3685

Fr 11 Mär, 2011 13:12

von only_eh Neuester Beitrag

Aquarium - Welche Pflanzen kann man AUF ein Aquarium stellen von Sunflower84, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 9 Antworten

9

2756

Mo 22 Aug, 2011 14:14

von andi.v.a Neuester Beitrag

Gartendeko aus altem Autoreifen von vulpecula, aus dem Bereich Basteln & Deko & Co. mit 0 Antworten

0

3077

Sa 14 Dez, 2013 10:38

von vulpecula Neuester Beitrag

Umgang mit altem Baum und Nachbarn von meka, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 4 Antworten

4

1386

Fr 16 Nov, 2018 17:17

von peyote Neuester Beitrag

Aquarium von Valdris, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 11 Antworten

11

10971

So 30 Mai, 2010 17:15

von knuddelkaninchenX Neuester Beitrag

Aquarium?! von Orchideen_Benni, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 20 Antworten

1, 2

20

5958

Mo 12 Feb, 2007 15:16

von Orchideen_Benni Neuester Beitrag

Áquarium.... von pflanzenbraut, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Werkzeuge & Maschinen & Mehr mit 0 Antworten

0

6157

Fr 07 Sep, 2007 19:13

von pflanzenbraut Neuester Beitrag

Pflanzen ins Aquarium?? von jenny, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 9 Antworten

9

7558

Di 30 Sep, 2008 17:31

von Ace Neuester Beitrag

Tigerlotus im Aquarium von Gast, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 1 Antworten

1

3686

Mo 12 Mär, 2007 13:41

von Frozen Death Neuester Beitrag

Ein Tipp! Aquarium! von Jana, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 12 Antworten

12

3266

Do 12 Apr, 2007 12:26

von Winnie Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Gewächshaus aus altem Aquarium??? - Tipps & Tricks - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Gewächshaus aus altem Aquarium??? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der aquarium im Preisvergleich noch billiger anbietet.