Gedichte mit oder über Pflanzen - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtClub und CommunityTreffpunkt & Stammtisch
Gardify – smarter Gärtnern

Gedichte mit oder über Pflanzen

Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Worum geht es hier: Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Wer Freude an Pflanzen und Gärtnern hat, ist in unserem Treffpunkt herzlich willkommen. Hier treffen sich nette Leute und tauschen sich aus.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 4999
Bilder: 175
Registriert: Mo 07 Feb, 2005 19:25
Wohnort: Bochum
Blog: Blog lesen (3)
Geschlecht: männlich
Renommee: 21
Blüten: 1218
BeitragGedichte mit oder über PflanzenDi 10 Jul, 2012 20:41
Planzengedichte gefallen nicht nur dem Gartenliebhaber

Schon immer haben die Pflanzen die Dichter inspiriert. Die Natur berührt fast jeden Menschen, weshalb Pflanzen in der Dichtung immer ein beliebtes Thema sind. In der Kunst finden sich zahlreiche Beispiele dafür, wie man etwas über Pflanzen schreiben kann. poetisch, traurig, sehnsuchtsvoll oder auch einfach lustig.
"Rosen, Tulpen Nelken - alle Blumen welken", schon diese erste Zeile ist den meisten bekannt, beginnen doch so sehr oft die ersten Seiten im Poesiealbum. Pflanzengedichte passen zu sehr vielen Anlässen. Auch wer von Beruf aus nicht Gärtner ist, hat Freude an der Poesie über Blumen und Bäume und unser gesamtes grünes Umfeld.

Gedichte mit und über Pflanzen waren schon immer ein beliebtes Thema in der Literatur

Von je her haben sich Dichter mit der Natur beschäftigt, egal zu welcher Epoche und welcher Stilrichtung sie gehören. Pflanzengedichte sind immer aktuell und erfreuen nicht nur dem Gartenliebhaber das Herz. Und schöne Blumen inspirieren immer wieder die Dichter, sie in Gedichten mit oder über Pflanzen zu beschreiben. So finden sich beispielsweise unzählige Gedichte über die Rose in der Literaturgeschichte.
ES gibt über zweihundert Gedichte allein über die Rose, die ihrer Schönheit huldigen und ihr sprachlich ein Denkmal setzten.
Rilke schuf einen 24 teiligen Rosen-Zyklus und auch Goethe schuf Gedichte über die Rose.

Berühmte Bäume in der Dichtkunst

Auch die Bäume inspirierten von jeher die Literaten zu Gedichten und Liedern. "Oh Tannenbaum" gehört zu den bedeutendsten Weihnachtsliedern.
O Tannenbaum geht auf den Text des von Melchior Franck verfassten schlesischen Volksliedes Ach Tannenbaum aus dem 16. Jahrhundert zurück. Und das in dem Lied von Blättern statt von Tannennadeln gesprochen wird, ist immer wieder ein interessantes Thema.

Den berühmten Birnbaum von dem "Herren von Ribbeck zu Ribbeck im Hafeland" kennen alle Schulkinder, das Gedicht ist noch heute Lernstoff für Grundschulkinder in der dritten Klasse. Der alte Ribbeck ist großzügig und verschenkt die Birnen seines Baumes an die Kinder. Als er merkt, das er dem Tod nahe ist, verfügt er , dass eine Birne in sein Grab gelegt wird.
Daraus wächst ein neuer Birnbaum, der den Kindern dann weiterhin seine Früchte schenkt, während der geizige Sohn des Herrn Ribbeck den Garten nach dem Tod des Vaters unter Verschluss hält,
Dieses Gedicht stammt von Fontane, Hans Georg von Ribbeck (1689-1759) ist das reale Vorbild für dieses Werk. 1887 erschien die Geschichte erstmals in Karl Eduard Haases Sammelwerk "Sagen aus der Grafschaft Ruppin".
Aus dem Grab der Ribbecks wuchs wirklich ein Birnbaum und dessen Stumpf wird, nachdem ein Sturm 1911 den Baum entwurzelte in der Kirche von Ribbeck aufbewahrt. Der Baum wurde sogar später nachgepflanzt. Eine schöne kleine Anekdote zum Thema Gedichte mit und über Pflanzen.

Heilpflanzen und Pflänzlein geben sich ein Stelldichein

Natürlich inspirierten die Natur nicht nur die großen klassischen Literaten zu Gedichten. Es gibt sehr viele weniger bekannten Schriftsteller, deren Werk sich hauptsächlich den Pflanzen widmet. Und es ist ja auch zu verstehen, das ein niedliches Gänseblümchen, die Brombeerhecke, die Himbeerhecke mit ihren verführerischen roten Beeren, die lustige Pusteblume und alle anderen Pflanzen und Pflänzchen zu Gedichten und Liedern inspirieren. Wer sich gerne in der Natur aufhält und sich beispielsweise im Juni über den Duft der Holunderblüten freut oder einmal einen Nachmittag an einem Seerosenteich verbringt, über den die Libellen schwirren, wird bestimmt sehr gern Gedichte über Pflanzen lesen.
Selbst Pflanzen, die nicht mit ihrem Aussehen das Herz berühren, inspirieren manchmal die Dichter. So schrieb der Dichter Friedrich Rückert ein Gedicht über die Brennnessel. So gibt es eine ganze Menge von Pflanzen, die in der DIchtung Beachtung finden, obwohl sie auf den ersten Blick eher unscheinbar erscheinen.

Über die Brennessel zu dichten, erscheint auf den ersten Blick etwas ungewöhnlich, aber man muss bedenken, dass die Pflanzen, die auf dem ersten Blick nicht durch ihre Schönheit auffallen, oftmals große Heilwirkungen haben, was auch dazu beiträgt, dass sie dann ihren Platz in der Literatur finden und fanden.
Der Frühling mit der wieder erwachenden Literatur hat schon immer die Dichter dazu angeregt, darüber zu schreiben. So gibt es ein Gedicht von Eichendorff über das Schneeglöckchen, indem er das erste Einläuten des Frühlings beschreibt. Als Frühlingsbote gehört das charismatische Schneeglöckchen zu den Pflanzen, über die in der Dichtung sehr viel geschrieben wurde und wird.

Falls Ihr Gedichte findet und hinzufügen möchtet, so beachtet bitte das Urheberrecht, in Teilen kann ein Zitatrecht Urheberrechtsverletzungen vermeiden. Am einfachsten ist es jedoch dann einfach zu passenden Gedichten zu verlinken.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5787
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 11:24
Wohnort: Eberswalde, Urstromtal; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (153)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 35
Blüten: 350
BeitragDi 10 Jul, 2012 20:45
Auch ein sehr bekanntes Gedicht stammt von Goethe und ist dem Ginkgobaum gewidmet:

Goethe und der Ginkgo

lg
Henrike
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 12102
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 11:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (23)
Geschlecht: männlich
Renommee: 23
Blüten: 21023
BeitragDi 10 Jul, 2012 20:59
Hier sind auch einige :-k

vlG Lapismuc
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 405
Registriert: Mi 21 Jan, 2009 23:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 10 Jul, 2012 21:49
Da kenn ich auch eine schöne Seite:
http://www.garten-literatur.de/Leselaube/ringelsa.htm

Grüße,
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5787
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 11:24
Wohnort: Eberswalde, Urstromtal; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (153)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 35
Blüten: 350
BeitragDi 10 Jul, 2012 21:55
Gerade gefunden - hier gibt's auch was dazu:

Gedichte über Pflanzen

Ringelnatz macht immer schöne Sprüchlein, mein Liebling (hat nix mit Pflanzen zu tun) ist der "Briefmark" :mrgreen:

lg
Henrike
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6461
Registriert: Do 03 Jul, 2008 20:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 40
Blüten: 30203
BeitragDi 10 Jul, 2012 22:09
Das berühmteste Pflanzengedicht der Welt dürfte von Wordsworth stammen:

"I wandered lonely as a cloud....": http://www.poetry-online.org/wordsworth_daffodils.htm

Zurück zu Treffpunkt & Stammtisch

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

etwas andere Gedichte zu Weihnachten von Maikäfer, aus dem Bereich Advent & Weihnachten mit 4 Antworten

4

21321

Fr 10 Dez, 2010 22:25

von Maikäfer Neuester Beitrag

Pflanzen auf ca 1200m über NN von el_largo, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 12 Antworten

12

1950

Fr 25 Mai, 2007 23:27

von 8er-moni Neuester Beitrag

Unglaubliches über Pflanzen von exotic lover, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 12 Antworten

12

2323

So 01 Sep, 2013 12:21

von Pflanzenboy Neuester Beitrag

Populäre Irrtümer über Pflanzen! von searchcountry, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 37 Antworten

1, 2, 3

37

9342

Mi 15 Nov, 2006 13:59

von searchcountry Neuester Beitrag

Informative Internetseiten über Pflanzen von Flora66, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 9 Antworten

9

1468

Do 22 Feb, 2007 21:12

von Flora66 Neuester Beitrag

Buch über Pflanzen allgemein von Chris213, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 1 Antworten

1

2958

Mi 23 Jun, 2010 11:29

von snif Neuester Beitrag

Alles über Fleischfressende Pflanzen von NexXT, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 1 Antworten

1

1957

Mi 09 Feb, 2011 8:16

von MarsuPilami Neuester Beitrag

Lieder über Pflanzen und Blumen von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 32 Antworten

1, 2, 3

32

49614

So 26 Nov, 2017 18:04

von Nevolly Neuester Beitrag

lexikon mit Beschreibungen über Pflanzen von weingeister, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 0 Antworten

0

592

Fr 14 Nov, 2014 21:59

von weingeister Neuester Beitrag

Gute Bücher oder Internetseiten über Gemüse/Obstanbau von Violetta, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 5 Antworten

5

1415

Mi 04 Mär, 2009 21:08

von gudrun Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Gedichte mit oder über Pflanzen - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Gedichte mit oder über Pflanzen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der pflanzen im Preisvergleich noch billiger anbietet.