Frage wegen Pfefferminze

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 27
Dabei seit: 03 / 2008
Betreff:

Frage wegen Pfefferminze

 · 
Gepostet: 16.11.2008 - 20:07 Uhr  ·  #1
Hi Leute, hab hier ne Pfefferminzpflanze in nem Topf stehen, die untere hälfte ist fast komplett Blattlos, aber oben ist es fast ein Busch. Wollte fragen ob ich jetzt den oberen teil einfach abschneiden und zu Tee und Stecki´s verarbeiten kann oder ob es da Probleme gibt? Also ich will eigentlich nur das die Pflanze gleichmässig wächst und so und jetzt muss ich die auch schon stützen etc. deswegen wäre es praktischer ein paar Stecklinge und Blätter zu haben und unten wächst wieder alles neu !? Wenn man das machen kann, wielange dauert es dann bis wieder alle nachgewachsen ist? Und treiben an den stellen wo jetzt die Blätter ab sind überhaupt wieder neue nach oder wieder erst ab der Schnittstelle?
bon coeur de green
Avatar
Herkunft: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Beiträge: 24096
Dabei seit: 05 / 2006

Blüten: 50000
Betreff:

Re: Frage wegen Pfefferminze

 · 
Gepostet: 16.11.2008 - 20:14 Uhr  ·  #2
Also meine Pfefferminze im Garten wächst wie Unkraut

Sie verbreitet sich über Wurzelausläufer und in die Erde gesteckte Abschnitte treiben auch problemlos.

Du kannst also oben abschneiden und einpflanzen und genauso wird der Wurzelstock wieder austreiben.

Hast du die eigentlich im Zimmer stehen?
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Muc
Beiträge: 12142
Dabei seit: 06 / 2007

Blüten: 21073
Betreff:

Re: Frage wegen Pfefferminze

 · 
Gepostet: 16.11.2008 - 20:15 Uhr  ·  #3
Wenn die Blätter noch halbwegs frisch sind kannste einen Tee machen, für Stecklinge ist wohl jetzt nimmer die richtige Jahreszeit aber Pfefferminze wuchert eh wie der Deibel , ich hatte meine erst auf dem Balkon in einem Kübel und konnte mehrmals im Jahr ernten

vlG Lapismuc
Azubi
Avatar
Beiträge: 27
Dabei seit: 03 / 2008
Betreff:

Re: Frage wegen Pfefferminze

 · 
Gepostet: 16.11.2008 - 21:16 Uhr  ·  #4
Ja, sie steht drinne. Hab nur nen kleinen Balkon und die Pflanze hab ich noch nicht solange. Und vonwegen für Stecki´s ist jetzt nicht die richtige Zeit, bei mir ist Indoorzucht rund um die Uhr zu jeder Jahreszeit
Also die "Mutterpflanze" steht in nem kleinem Topf, der untere Teil ist wiegesagt fast Blattlos der obere aber ein halber Busch, deswegen wollte ich den oberen abschneiden und zu Tee und Stecki´s verarbeiten und dann damit erreichen das der rest neu nachtreibt und wieder genauso gross wird aber die Pflanze dann ÜBERALL soviel Blätter hat. Also wenn ich gudrun richtig verstanden hab kann ich das ohne Probleme machen. Falls noch jemand einwände hat, die OP findet erst morgen Abend statt
bon coeur de green
Avatar
Herkunft: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Beiträge: 24096
Dabei seit: 05 / 2006

Blüten: 50000
Betreff:

Re: Frage wegen Pfefferminze

 · 
Gepostet: 16.11.2008 - 21:20 Uhr  ·  #5
Ich würde es einfach so machen, wie du schreibst
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzen & Botanik

Worum geht es hier?
Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.