Anmelden
Switch to full style
Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...

Worum geht es hier:

Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Antwort erstellen

Sa 03 Mär, 2007 8:20



Hallo Ihr,
die kleine ist jetzt ca. 1 Jahr alt! Ich freu mich wirklich riesig und hoffe, dass ich sie gut weiterbringe!

Ich hatte schon mal ne Große gekauft, die hat auch andauernd geblüht, ist aber dann an einem wahren Ansturm von Schildläusen eingegangen (das war noch in der Zeit ohne Forum :D:D) ... da kriegte ich dann die Panik und hab sie entsorgt.

Daher freut mich mein Winzling besonders!

lg und danke
Moni

Sa 03 Mär, 2007 16:40

Viieeeelll Glück! :)
Antwort erstellen