Ficus Ginseng nicht gesund?

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 20
Dabei seit: 08 / 2020
Betreff:

Ficus Ginseng nicht gesund?

 · 
Gepostet: 30.08.2020 - 15:45 Uhr  ·  #1
Hallo, ich bin neu hier und möchte euch erstmal lieb grüßen


Ich habe mir vor 2 Wochen eine Ficus Ginseng gekauft und nach 2 Wochen festgestellt, das die Blätter anfangen sich merkwürdig zu verändern.

Könnt ihr mir sagen was der Pflanze fehlt oder ob ich einfach nur zu besorgt bin und alles im grünen Bereich ist?

Danke für eure Bemühungen
IMG_20200829_185657.jpg
IMG_20200829_185657.jpg (3.48 MB)
IMG_20200829_185657.jpg
IMG_20200829_185410.jpg
IMG_20200829_185410.jpg (2.02 MB)
IMG_20200829_185410.jpg
IMG_20200829_185419.jpg
IMG_20200829_185419.jpg (2.42 MB)
IMG_20200829_185419.jpg
Azubi
Avatar
Beiträge: 20
Dabei seit: 08 / 2020
Betreff:

Re: Ficus Ginseng nicht gesund?

 · 
Gepostet: 04.09.2020 - 22:04 Uhr  ·  #2
Warum möchte keiner mein Beitrag kommentieren?
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: USDA 7b
Beiträge: 3104
Dabei seit: 01 / 2011

Blüten: 10058
Betreff:

Re: Ficus Ginseng nicht gesund?

 · 
Gepostet: 05.09.2020 - 12:44 Uhr  ·  #3
Hmm, erstmal ein willkommen hier.

Ich denke, nach dem Bild, wo die Erde mit drauf ist, ist die Erde ziemlich fest/hart.
Gieß einfach deinen Ficus mal durchdringen, lass ihn ruhig auch mal im Wasser stehen und kontrolliere bitte, wie viel Erde im Wurzelbereich überhaupt vorhanden ist. Sprich, den Ficus mal aus dem Topfziehen und kontrollieren.
Meist werden die Ficüsser ziemlich gut durchwurzelt verkauft ... und so wie die Blätter aussehen, würde ich sagen, der hat schon länger ein Versorgungsproblem.
Aber das sind nur allgemeine Vermutungen nach deinen Bildern.

PS: Manchmal bleiben Fragen längere Zeit unbeantwortet, weil eben vielleicht "der" Experte nicht jeden Tag hier reinschaut.
Trotzdem viel Spaß hier.
Azubi
Avatar
Beiträge: 20
Dabei seit: 08 / 2020
Betreff:

Re: Ficus Ginseng nicht gesund?

 · 
Gepostet: 06.09.2020 - 14:45 Uhr  ·  #4
Danke für deine nette begrüßung und Antwort

Ich habe ehrlich gesagt nicht verstanden was du mit der Erde und den Wurzeln gemeint hast.
Die Erde ist schon ziemlich fest und mit zahlreichen Wurzeln versehen.

Ich habe mir die Ficus vor 1 Monat in einem Pflanzen und Blumengeschäft gekauft und seitdem am Fenster stehen wo die Ficus genug Licht abbekommt.
Ansonsten habe ich die Pflanze nur mit Wasser versorgt und sie einfach in Ruhe gelassen.

Die Blätter sehen übrigens unverändert aus. Sprich nichts wurde schlimmer oder besser.
Du meintest das schon länger ein Versogungsbroblem vorliegt.
Wie kann man da Abhilfe verschaffen?


Ich würde mich über eine Rückmeldung sehr freuen und verbleibe erstmal mit einem lieben Dankeschön an deine Antwort
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: USDA 7b
Beiträge: 3104
Dabei seit: 01 / 2011

Blüten: 10058
Betreff:

Re: Ficus Ginseng nicht gesund?

 · 
Gepostet: 06.09.2020 - 19:58 Uhr  ·  #5
Zieh die Pflanze einfach aus dem Topf. Erkennst du viele Wurzeln und fast keine Erde mehr, dann steht der schon länger in dem Pott und fühlt sich mangelhaft mit Nährstoffen versorgt. Normaler Weise topft man im Frühjahr um, aber wenn die Wurzeln wirklich sehr sichtbar sind, würde ich einen etwas größeren Topf nehmen, vorsichtig das Wurzelwerk lockern und den Ficus in frische Erde einsetzen.

Gießen ist das A und O ... im Augenblick ist die Düngung nicht ganz sooo die Frage, weil durch die zunehmende Dunkelheit (auch wenn es tagsüber noch ein paar Stunden hell ist, Ficus mag Licht!), kaum es zum Wachstum kommt. Wundere dich daher bitte nicht, wenn dein Ficus demnächst Blätter wirft.
Da fällt mir ein, ich muss irgendwann demnächst meine Zimmerpflanzengartenurlauber auch wieder in die "dunkle" Wohnung holen. Unter anderem auch Ficusse, allerdings Benjamini.
Azubi
Avatar
Beiträge: 20
Dabei seit: 08 / 2020
Betreff:

Re: Ficus Ginseng nicht gesund?

 · 
Gepostet: 07.11.2020 - 00:15 Uhr  ·  #6
Hallo, danke für deine Antwort

Endschuldigung wenn ich mich erst jetzt wieder zurück melde, hatte viel um die Ohren.

Ich habe die Ficus Ginseng im Topf gelassen da die Wurzeln meiner Meinung nach nicht so stark ausgebildet sind um einen Größeren Topf nehmen zu müssen.
Erstaunlicherweise hat Sie bis jetzt kein einziges Blatt abgeworfen und bildet sogar neue Blätter!
Da sieht es bei meiner Bonsai (Ficus Ginseng) leider ganz anders aus.
Die verliert gerade pro Tag an die 70-100 Blätter!
Finde das sehr merkwürdig wenn man bedenkt, das die kleine Ficus Ginseng anstatt Blätter abzuwerfen neue bildet während die größere anscheinend bald mit einer "Glatze" rumlaufen möchte ^^

Vielleicht schaust du mal in meinen anderen Beiträgen rein und kannst mir sagen was der Pflanze fehlt oder ob es für die Jahreszeit einfach normal ist und ich mir zu viele Sorgen mache.

Alles Gute und bleib gesund!
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: USDA 7b
Beiträge: 3104
Dabei seit: 01 / 2011

Blüten: 10058
Betreff:

Re: Ficus Ginseng nicht gesund?

 · 
Gepostet: 07.11.2020 - 13:01 Uhr  ·  #7
Wie ich in meinem letzten Post schrieb, Ficus mag es hell ... je heller um so besser.
Dass dein Ficus Blätter wirft, nimm es nicht persönlich. Ich hatte meinen Ficus immer an einem Nordostfenster stehen, im Herbst/Winter warf er regelmäßig Blätter ohne Ende. Im Frühjahr nach den Eisheiligen wird er immer etwas gestutzt, umgetopft und darf dann im lichten Halbschatten übersommern. Bildet dabei jede Menge neuer Blätter.

Auch wenn du vielleicht meinst, dass keine neue Erde von Nöten ist, pack ihm einfach mal eine Handvoll drauf. Habe ich bei meinem auch immer gemacht, allerdings meist erst nach Weihnachten. Meist versackt ERde auch zwischen den Wurzeln.

Bei Bonsais kenn ich mich nicht so aus.
Azubi
Avatar
Beiträge: 20
Dabei seit: 08 / 2020
Betreff:

Re: Ficus Ginseng nicht gesund?

 · 
Gepostet: 07.11.2020 - 16:56 Uhr  ·  #8
[attachment=1]IMG_20201022_165447.jpg[/attachment]

Danke für deine Nachricht

Die Ficus Ginseng verliert kein einziges Blatt und bildet sogar neue Blätter wo hingegen die Bonsai etliche verliert.
Was die Bonsai angeht ist die doch auch eine Ficus Ginseng oder täusche ich mich?
Ich zeig dir mal ein Bild von der Bonsai
IMG_20201022_165447.jpg
IMG_20201022_165447.jpg (2.64 MB)
IMG_20201022_165447.jpg
IMG_20201031_230314.jpg
IMG_20201031_230314.jpg (2.14 MB)
IMG_20201031_230314.jpg
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: USDA 7b
Beiträge: 3104
Dabei seit: 01 / 2011

Blüten: 10058
Betreff:

Re: Ficus Ginseng nicht gesund?

 · 
Gepostet: 07.11.2020 - 20:30 Uhr  ·  #9
Ich hoffe aber nicht, dass deine Pflanzen dort stehen ...so an der Wand?
Azubi
Avatar
Beiträge: 20
Dabei seit: 08 / 2020
Betreff:

Re: Ficus Ginseng nicht gesund?

 · 
Gepostet: 07.11.2020 - 20:39 Uhr  ·  #10
Die Pflanze steht nur fürs Foto an der Wand weil ich sonst durch das reflektierende Licht keine anständigen Bilder machen kann.
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Schweizer Voralpenrand
Beiträge: 2418
Dabei seit: 03 / 2012

Blüten: 780
Betreff:

Re: Ficus Ginseng nicht gesund?

 · 
Gepostet: 08.11.2020 - 09:33 Uhr  ·  #11
Pearl Of Green
Avatar
Herkunft: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Beiträge: 43239
Dabei seit: 06 / 2006

Blüten: 11687
Betreff:

Re: Ficus Ginseng nicht gesund?

 · 
Gepostet: 08.11.2020 - 13:32 Uhr  ·  #12
hallo Nikibeat


bitte hier post1320733.html#p1320733 weiter machen, da hast du schon einen eigenen beitrag

DANKE
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Worum geht es hier?
Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun?
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.