Ficus elastica lässt nach und nach die Blätter hängen

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 3
Dabei seit: 08 / 2013
Betreff:

Ficus elastica lässt nach und nach die Blätter hängen

 · 
Gepostet: 13.08.2013 - 22:02 Uhr  ·  #1
Hallo zusammen

Ich hab ein Problem. Ich habe seit ca. 1/2 Jahr ein Gummibaum, dabei habe ich 3 stöcke gekauft und zusammen in einen grossen Topf gepflanzt.
Nun lassen die Stängel nach und nach die Blätter hängen. Interessanter weise hat einer von Anfang an nicht richtig wachsen wollen. Bei zwei Stöcke sind fast wöchentlich neue Blätter gewachsen. Seit ca. 3 Wochen wächst nur noch einer und zwei Stöcke lassen die Blätter hängen. Was könnte das Problem sein? Erholt er sich wieder?

- Ich habe zuerst gedacht er bekommt zu wenig Sonne, daher habe ich den Topf einmal gedreht. War das ein Fehler?

- Gegossen habe ich immer gleich. Halt eher trocken, wie ich angewiesen wurde

- In der Nacht habe ich jetzt im Sommer meist das fenster geöffnet gehabt. Habe gelesen, dass sie Zugluft nicht gern haben. Kann das ein problem sein?

Habe mal ein paar Bilder hochgeladen, ev. kann jemand helfen. Diese wurden am Abend aufgenommen, daher sieht es sehr dunkel aus.
WP_20130813_003.jpg
WP_20130813_003.jpg (48.31 KB)
WP_20130813_003.jpg
Der Gummibaum steht neben dem fenster. Er hat somit Licht aber keine direktes Licht. Steht also eher dunkel...
WP_20130813_001.jpg
WP_20130813_001.jpg (90.44 KB)
WP_20130813_001.jpg
Die nicht so gut aussehnde
WP_20130813_002.jpg
WP_20130813_002.jpg (58.93 KB)
WP_20130813_002.jpg
Der gut aussehende
Pflanzenkönig*in
Avatar
Beiträge: 11995
Dabei seit: 05 / 2009
Betreff:

Re: Ficus elastica lässt nach und nach die Blätter hängen

 · 
Gepostet: 14.08.2013 - 00:20 Uhr  ·  #2
Hallo,

wo genau steht denn der Ficus? Das sieht mir trotzdem (auch wenn es schon gegen Abend war) sehr dunkel = zu dunkel für die Pflanze aus!

Ficus sind lichthungrige Gesellen und ein Platz NEBEN einem Fenster in der Ecke ist für die Pflanze mit der dunkelste Platz im ganzen Raum! Besser ist es, ihm einen Fensterplatz anzubieten, der schön lange Licht aufweist
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Ruhrpott
Beiträge: 10250
Dabei seit: 07 / 2010

Blüten: 20973
Betreff:

Re: Ficus elastica lässt nach und nach die Blätter hängen

 · 
Gepostet: 14.08.2013 - 07:13 Uhr  ·  #3
seh ich genauso...

und noch ein Frage: hat der Topf Wasserabzugslöcher ?
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Franggn (Franken)
Beiträge: 1739
Dabei seit: 07 / 2011

Blüten: 5027
Betreff:

Re: Ficus elastica lässt nach und nach die Blätter hängen

 · 
Gepostet: 14.08.2013 - 11:34 Uhr  ·  #4
Soweit ich sehe, ist das ein Lechuza Topf. Darin hab ich auch schon einmal einen Ficus elastica gekillt, weil ich dachte, er ist zu trocken. Mir ist allerdings von unten der Stamm weggefault, also war es wesentlich zu nass.
Das Pon hält sehr lange die Feuchtigkeit, da muss man beim F. elastica gewaltig aufpassen. Wie oft hast Du gegossen?

Auch ich bin dafür, die Pflanze auf keinen Fall neben dem Fenster stehen zu lassen. Direkt davor ist die bessere Wahl, Du solltest ihn aber die ersten zwei Tage in der Zeit der direkten Sonneneinstrahlung mit einem leichten Vorhang beschatten, damit er sich nicht auch noch einen Sonnenbrand holt.

Und eigentlich wärs am besten, wenn Du die Pflanze aus dem Topf holst und Dir mal die Wurzeln ansiehst. Ich denke, Du wirst gammliges finden...
Azubi
Avatar
Beiträge: 3
Dabei seit: 08 / 2013
Betreff:

Re: Ficus elastica lässt nach und nach die Blätter hängen

 · 
Gepostet: 14.08.2013 - 20:13 Uhr  ·  #5
besten dank für die antworten.

ok, ich stell den ficus mal mehr vor das Fenster, da habe ich aber eigentlich keinen platz. Interessant ist ja nur, dass es Ihm 1/2 Jahr relativ gut ging...

Beim Topf handelt es sich wirklich um ein Lechuza. Das war der einzige Topf, welcher höher als das Sofa war Ich giesse Ihn ca. 1/Mt bis die Anzeige ca. in der Mitte ist.

Aber ich glaube ich grabe die Pflanze wirklich einmal aus und schau mir die Wurzeln an. Mal schauen was dort zum Vorschein kommt.

Sollte er wirklich zu wenig Licht haben habe ich ein anderes Problem. Könnt ihr eine Pflanze empfehlen, die mit so wenig Licht aus kommt? Ich habe gern Pflanzen die etwas "fleischig" aussehen, halt wie der el. ficus.
bon coeur de green
Avatar
Herkunft: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Beiträge: 24023
Dabei seit: 05 / 2006

Blüten: 49665
Betreff:

Re: Ficus elastica lässt nach und nach die Blätter hängen

 · 
Gepostet: 14.08.2013 - 20:29 Uhr  ·  #6
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Ruhrpott
Beiträge: 10250
Dabei seit: 07 / 2010

Blüten: 20973
Betreff:

Re: Ficus elastica lässt nach und nach die Blätter hängen

 · 
Gepostet: 14.08.2013 - 20:45 Uhr  ·  #7
eben weil der Ficus elastica so "fleischige" dicke Blätter hat, sieht man ihm nicht schon kurzer Zeit an, dass ihm irgendwas nicht passt.

Mit Lechuza hab ich leider keine Erfahrung, aber da kan ich mir gut vorstellen, dass es so ist, wie firemouse sagt...
Azubi
Avatar
Beiträge: 3
Dabei seit: 08 / 2013
Betreff:

Re: Ficus elastica lässt nach und nach die Blätter hängen

 · 
Gepostet: 14.08.2013 - 21:52 Uhr  ·  #8
ok, hab kurzer hand die schaufel ausgepackt und das Ding ausgegraben! Im unteren 1/3 ist die erde wirklich extrem feucht. Allerdings sind die Wurzeln weder verschimmelt noch vergammelt.
Allerdings habe ich relativ viele ganz kleine weisse "käfer?" gesehen. sah ein wenig aus wie weisse Läuse, welche aktiv herumlaufen. Was/kann ich etwas dagegen tun?

Ich werde die Pflanze nun mal mehr an die Sonne rücken und länger kein Wasser mehr geben, damit er abtrocknen kann. Mein Ihr der erholt sich wieder?

@Gudrun, den Zamioculcas zamiifolia hatte ich zu erst im Auge hab mich dann aber für den ficus elastica entschieden, weil er mir besser gefiel... Misst
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Worum geht es hier?
Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun?
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.