Ficus Benjamini - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Ficus Benjamini

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 310
Registriert: Do 23 Nov, 2006 13:44
Wohnort: Leipzig
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFicus BenjaminiSa 27 Jan, 2007 11:34
Hallöchen....

mein Ficus hatte letztes Jahr aus unerklärlichen Gründen wirklich gewuchert. Aber alles nur nach außenhin und drin war er total nackig. Nun habe ich im Oktober alles mal abgeschnitten, vertrocknete Äste bzw. Zweige entfernt , mit Lac-Balm versorgt und die ollen Blätter abgemacht. Nun ist er total nackig. Er hat zwar schon angefangen, an einigen Stellen wieder auszutreiben, aber im Moment ist völlig Ruhe.

Hab ich im Frühjahr wieder eine Chance oder ist der wirklich hin.
Ist der noch zu retten?

Hier mal meine Trauerkind.
Bilder über Ficus Benjamini von Sa 27 Jan, 2007 11:34 Uhr
DSCW0009.JPG
DSCW0010.JPG
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2643
Bilder: 21
Registriert: Mi 13 Sep, 2006 15:14
Wohnort: Fürth
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 27 Jan, 2007 12:33
Hallo Sachsensternchen,

na da hast du ja kräftig zurückgeschnitten. Vielleicht etwas zu viel, denn es sind alle dünneren Äste weg, wo ja die Blätter wachsen. Mein Tipp für dich ist super einfach aber war bei mir immer sehr effektiv.

Sprühe den Baum mehrmals mit Wasser ein. Das mache ich immer wenn einer von meinen Kahle Stellen bekommt wegen Zugluft. Die sehen dann auch so aus wie deiner.

ca. 3. - 4 mal einsprühen und dann wachsen bei meinen immer wieder Blätter und neue Äste.

Da du so radikal zurückgeschnitten hast und er fast keine Blätter hat, d.h. auch keine Kraft bin ich mir nicht sicher ob er es schafft. Ich würde langsam mit etwas Dünger anfangen und immer schön Sprühen.

Teste doch mal an einer Stelle mit dem Fingernagel und kratze mal an der Rinde, ist sie noch grün? kommt da Milch raus? Wenn ja, dann wird er bestimmt wieder


Viel Erfolg und liebe Grüße
Juliana
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 310
Registriert: Do 23 Nov, 2006 13:44
Wohnort: Leipzig
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 27 Jan, 2007 12:43
Hallo.

Da ist noch alles grün und saftig und weiße Milch kommt auch raus,. Ich muß ehrlich sagen, sooo viel habe ich nicht weggeschnitten. Er hatte nur ein paar Dünne Ästchen und die waren total vertrocknet. Die MUßTE ich wegmachen.

Kann ich denn jetzt im Winter schon mit düngen anfangen???
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2643
Bilder: 21
Registriert: Mi 13 Sep, 2006 15:14
Wohnort: Fürth
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 27 Jan, 2007 12:49
Ich würde erstmal sprühen , denn das mögen die echt gerne, da kann man den Ficus aus der Reserve locken. Wenn sich dann die ersten grünen Spitzen zeigen würde ich ihn mal etwas Dünger geben. Weiß ja nicht wo er jetzt steht, aber wenn er kühl steht würde ich ihn etwas ins Warme holen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 310
Registriert: Do 23 Nov, 2006 13:44
Wohnort: Leipzig
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 27 Jan, 2007 13:11
Also er steht im Wohnzimmer, also warm. Dort steht er das ganze Jahr.

Okay, ich versuche es erstmal so und hofffe, er erholt sich wieder. Danke Dir!
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 274
Registriert: Di 02 Jan, 2007 20:38
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 27 Jan, 2007 15:20
der von meiner mum hat mir ca. 24 ° wärme auf tod reagiert :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:

lg jojo
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4410
Bilder: 102
Registriert: Fr 27 Okt, 2006 17:28
Wohnort: Schwabenländle 222 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 27 Jan, 2007 16:08
Hallo Sachsensternchen,

über den Ficus benjamini wurde hier schon so viel geschrieben...gib doch mal den Namen unter der Suchfunktion ein :D
Hier auch noch ein Link:
http://green-24.de/forum/viewtopic.php? ... +benjamini
und ich denke auch, wenn du ihn regelmässig besprühst, aufpasst, dass er nicht zu viel Wasser bekommt und ihm einen hellen Standort gönnst, dann sollte das bestimmt wieder was werden :wink:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3322
Registriert: Do 11 Jan, 2007 21:43
Wohnort: Münchener Umland, USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 27 Jan, 2007 17:01
hoffe deinem Ficus geht es bald wieder besser und er wird wieder richtig schön grün werden. Der Thread macht mir etwas Mut, muss meinen Ficus auch endlich schneiden, aber ich befürchte er schaut deinem dann sehr ähnlich.. :?
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23916
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 12:16
Wohnort: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 99
Blüten: 49495
BeitragSa 27 Jan, 2007 17:19
Hallo,

also ich habe meinen Ficus auch radikal zurückgeschnitten, weil er mir den halben Wintergarten
zugewuchert hat und dann nach einer heftigen Blattfallattacke ziemlich kahl aussah.
Er hat jetzt nach etwa einem Jahr wieder eine schöne dichte Krone, hat überall wieder ausgetrieben,
halt eine Etage tiefer, sogar am älteren Holz. Dort hat es länger gedauert, aber es kam wieder was.

Düngen kannst du jetzt durchaus, er steht doch warm und hält keinen Winterschlaf.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3322
Registriert: Do 11 Jan, 2007 21:43
Wohnort: Münchener Umland, USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 27 Jan, 2007 17:50
gudrun hat geschrieben:Er hat jetzt nach etwa einem Jahr wieder eine schöne dichte Krone, hat überall wieder ausgetrieben,
halt eine Etage tiefer, sogar am älteren Holz. Dort hat es länger gedauert, aber es kam wieder was.


danke dir, so etwas wollte ich schon die ganze Zeit einmal lesen. Also dass er auch aus dem alten Holz austreiben kann.. Hast du Vorher/Nachherbilder?

Liebe Grüße
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23916
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 12:16
Wohnort: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 99
Blüten: 49495
BeitragSa 27 Jan, 2007 18:03
Habe ich zur Zeit nicht, da ich im Wintergarten ohne größere Umräumung einfach nicht dran komme.
Und Bilder von vorher schon gar nicht, da kannte ich euch alle noch nicht ;)
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3322
Registriert: Do 11 Jan, 2007 21:43
Wohnort: Münchener Umland, USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 27 Jan, 2007 18:13
schade, wäre sicherlich interessant gewesen..
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 310
Registriert: Do 23 Nov, 2006 13:44
Wohnort: Leipzig
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 27 Jan, 2007 19:51
ach, das ist schön. Ihr macht mir alle wieder Hoffnung. Der Frühling tut dann bestimmt auch noch so das seinige dazu beitragen.

*freufreu*
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 14:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 27 Jan, 2007 20:20
hallo sachsensternchen,
ein kollege hat auch einen benjamini auf dem schreibtisch stehen, der verlor blatt für blatt, zum schluß war nur noch ein blatt da.
ich sagte damals schmeiß ihn raus, er meinte die pflanze sollin ruhe sterben.
dafür wurde er belohnt, auf einmal trieb die pflanze überall neue blätter aus.
heute ist sie wieder ein schmuckstück.
Azubi
Azubi
Beiträge: 35
Registriert: Sa 10 Feb, 2007 10:06
Wohnort: oberhausen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 13 Feb, 2007 19:04
hi
Ich frage mich warum tut er das? Alle Blätter abwerfen und dann wieder neu austreiben. Meiner macht das im Moment auch, WARUM??? Manchmal glaube ich dass da irgendetwas in der Erde is un seine Wurzeln anknabbert. hab ihn an denselben Platz wie letztes Jahr gestellt (letzten Winter war er prächtig) dieses Mal ein Blatt nach dem Andern. Dann Tipps entweder zuviel oder zuwenig Wasser etweder zu kalt oder zu warm??????? ich bin völlig verwirrt trau mich nich mehr zu giessen, rede mit ihm jeden Tag un trotzdem fallen Blätter.
gruß ju
:? :? :? :? :? :?
P.S. wann kommt das Frühjahr??
Nächste

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Ficus Benjamini von swing4, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 1 Antworten

1

3696

Mi 18 Okt, 2006 10:12

von Pflanzenboy Neuester Beitrag

Ficus Benjamini von Locke.locke1, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

3283

Mi 12 Sep, 2007 6:39

von Schnuffy Neuester Beitrag

Ficus Benjamini von Seth79, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 9 Antworten

9

10571

Do 22 Mai, 2008 9:03

von Rinny Neuester Beitrag

Wer ist das und was mag er?? / Ficus benjamini von ChristophS, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

2226

Mo 19 Mai, 2008 16:36

von Rose23611 Neuester Beitrag

Ficus benjamini von Diospyros, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

3764

Do 21 Aug, 2008 15:48

von Kampfkater01 Neuester Beitrag

Ficus Benjamini von Spreepirat31, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

10921

Mo 05 Jan, 2009 21:01

von Libelle :) Neuester Beitrag

ficus benjamini von Essigbaum, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

2776

Do 24 Jun, 2010 14:11

von Indigogirl Neuester Beitrag

Ficus Benjamini von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

1468

Fr 10 Feb, 2012 10:30

von Gluggsmarie Neuester Beitrag

Spinnmilben am Ficus benjamini von Cleo, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 15 Antworten

1, 2

15

27499

Di 28 Dez, 2010 19:38

von Gast Neuester Beitrag

Ficus benjamini und Scindapsus? von Elfensusi, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 8 Antworten

8

2658

Do 11 Jan, 2007 17:51

von knupsel Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

Beachte auch zum Thema Ficus Benjamini - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Ficus Benjamini dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der benjamini im Preisvergleich noch billiger anbietet.