Elefantenfuß bekommt gelbe braune Blätter - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge
aussaatwettbewerb

Elefantenfuß bekommt gelbe braune Blätter

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 22
Registriert: Do 17 Jan, 2008 13:44
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo,

ich habe 3 Elefantenfüße denen es bisher immer sehr gut gegangen ist. Sie sind schon 6 Jahre alt! ;-D
Seit ca. 3 Wochen werden bei Zweien die Blätter gelb und dann braun. Es betrifft schon die neu nachwachsenden Blätter. Der 3. hat gar nichts, dabei wurden alle 3 gleich gegossen, gedüngt etc.
Kann mir jemand Tips geben woran es liegen könnte? Schädlinge habe ich keine gefunden.

Bitte helft mir!
Bilder über Elefantenfuß bekommt gelbe braune Blätter von Mi 24 Sep, 2014 18:50 Uhr
image.jpg
image.jpg
image.jpg
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1739
Registriert: Mi 06 Jul, 2011 19:06
Wohnort: Franggn (Franken)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 9
Blüten: 5027
Hallo Sandra,

wann hast Du die Elefantenfüße in die Lechuza Töpfe getopft?
So wie ich das sehe, sind die zu tief eingetopft. Vielleicht haben sie auch zu viel Wasser und evtl. sind die Töpfe auch eine Nummer zu groß.
Ich habe einen Elefantenfuß in Lechuza, der sich darin sehr wohlfühlt. Den lasse ich 2 bis 3 Wochen mit leerem Reservoir herumstehen, bevor ich ihn wieder gieße. Auf keinen Fall sollte immer Wasser im Reservoir stehen!
Azubi
Azubi
Beiträge: 22
Registriert: Do 17 Jan, 2008 13:44
Renommee: 0
Blüten: 0
Danke für die Antwort!

Umgetopft habe ich die drei vor ca. 1-1.5 Jahren. Sie hatten eine Trockenperiode von ca. 4 Wochen. Danach haben ich wieder Wasser aufgefüllt. Und seit dem sehen sie so aus. :-(
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1739
Registriert: Mi 06 Jul, 2011 19:06
Wohnort: Franggn (Franken)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 9
Blüten: 5027
Nimm mal die obersten 2 cm Erde weg und schau, wie der Stamm aussieht. Lass die Erde weg, damit der Rest besser abtrocknen kann. Und steck mal einen Finger rein, um zu sehen, ob es feucht oder eher nas ist.
Es gibt von Lechuza so Handpumpen, mit denen man das Reservoir auspumpen kann, das würd ich Dir ebenfalls raten.

... Oder Du topfst die drei Eles gleich ganz aus, siehst Dir die Wurzeln an und lässt sie auf einem Stapel Zeitungen an Luft trocknen. Bei dem, der schon richtig gelb ist, ist das vielleicht sogar die bessere Variante.
Azubi
Azubi
Beiträge: 22
Registriert: Do 17 Jan, 2008 13:44
Renommee: 0
Blüten: 0
Ok, dann werde ich das dieses WE direkt in Angriff nehmen. Mal sehen ob es dann besser wird.

LG
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1739
Registriert: Mi 06 Jul, 2011 19:06
Wohnort: Franggn (Franken)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 9
Blüten: 5027
Du musst leider viel Geduld mitbringen, Elefantenfüße sind nicht von der schnellen Sorte...
Azubi
Azubi
Beiträge: 22
Registriert: Do 17 Jan, 2008 13:44
Renommee: 0
Blüten: 0
Ok. Wie tief muss ich denn die Kugel einpflanzen? Gibt es da eine Regel oder so was in der Art?

LG
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10250
Bilder: 10
Registriert: So 04 Jul, 2010 12:26
Wohnort: Ruhrpott
Blog: Blog lesen (7)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 18
Blüten: 20973
ich kann mir auch gut vorstellen, dass die auf Dauer zu nass stehen;
es kann dabei auch vorbeikommen, dass einer das besser verkraftet als andere (hatte ich auch schon bei Ficussen).

Auch finde ich die Töpfe etwas groß (und zu tief); Eles mögen ja gerne recht eng um die Füße.

Du kannst ja gerne mal in diesen Thread hier schauen elefantenfuss-beaucarnea-recurvata-t89134-30.html

Und mach mal bitte Fotos von den Wurzeln, falls du sie ganz rausnimmst
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1739
Registriert: Mi 06 Jul, 2011 19:06
Wohnort: Franggn (Franken)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 9
Blüten: 5027
Zur Frage, wie tief sie eingepflanzt werden sollen:Nur so tief, dass keine Wurzeln freiliegen. Bei meinen Eles ist vielleicht der unterste cm oder die untersten 2 cm des Stammes in der Erde, mehr nicht. Die sitzen quasi auf der Erde auf und nur die Wurzeln halten den Elefantenfuß fest.
Azubi
Azubi
Beiträge: 22
Registriert: Do 17 Jan, 2008 13:44
Renommee: 0
Blüten: 0
Ui, da habe ich sie ja viel zu tief eingepflanzt. Die drei sind so dermaßen gut durchwurzelt, da muss ich erstmal gucken wie ich die da wieder raus bekomme. Dachte ich könnte sie da raus ziehen, aber Fehlanzeige!

Werde Fotos machen sobald ich die drei morgen ausgetopft habe.

Könnte gerade erkennen, dass bei dem ganz Gelben der Ballen senkrecht gerissen ist und dass er leichte Dellen hat. Ist aber alles fest,

LG
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1739
Registriert: Mi 06 Jul, 2011 19:06
Wohnort: Franggn (Franken)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 9
Blüten: 5027
Gerissen? O.o
Mach mal ein Foto!
Azubi
Azubi
Beiträge: 22
Registriert: Do 17 Jan, 2008 13:44
Renommee: 0
Blüten: 0
Ich bin gerade dabei die Elis auszubuddeln. Die Wurzeln gehen hoch bis kurz unter die Oberfläche. Wahnsinn, also wenn das nicht gut durchwurzelt ist, dann wriß ich auch nicht. :-D

So, hier mal ein Foto der Dellen und des Risses.

LG
Azubi
Azubi
Beiträge: 22
Registriert: Do 17 Jan, 2008 13:44
Renommee: 0
Blüten: 0
Es sind sogar mehrte Risse. :-(
Bilder über Elefantenfuß bekommt gelbe braune Blätter von So 28 Sep, 2014 11:43 Uhr
image.jpg
Azubi
Azubi
Beiträge: 22
Registriert: Do 17 Jan, 2008 13:44
Renommee: 0
Blüten: 0
Beim Ausbuddeln habe ich gesehen, dass die Wurzeln quasi direkt unter dem Substrat aus dem Ballen geschossen sind. Muss ihn ja dann doch wieder so tief reinsetzen oder soll ich die Wurzeln bis zum unteren Drittel am Ballen abschneiden und dann nur das untere Drittel einpflanzen?

Außerdem ist mir aufgefallen das der Ballen schimmelt. :*-( Was mache ich denn jetzt? Ist das schlimm?

Brauche dringend euren Rat.
Bilder über Elefantenfuß bekommt gelbe braune Blätter von So 28 Sep, 2014 12:16 Uhr
image.jpg
image.jpg
image.jpg
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1739
Registriert: Mi 06 Jul, 2011 19:06
Wohnort: Franggn (Franken)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 9
Blüten: 5027
Die Wurzeln sehen auf den ersten Blick sehr gut aus. Cremeweiß und gut verzweigt. Oder ist das Weiße Schimmel? Falls ja, war der Elefantenfuß definitiv zu nass gestanden. Hattest Du ihn in reinem Lechuza-Pon stehen? Ich habe den Eindruck, dass das Wasser darin sehr lange gespeichert wird, mir ist in scheinbar trockenem Pon auch schonmal ein Gummibaum "ersoffen". Leider erkennt man nicht, ob das Pon nass oder trocken ist.
Darum nutze ich für meine Pflanzen Lavagranulat anstatt Lechuza-Pon: Reines Granulat etwa 2 cm hoch als Drainageschicht, und darüber eine Mischung aus Lavagranulat und torffreier Erde. Damit kommen meine Pflanzen gut zurecht.

Die Risse können leider darauf hindeuten, dass der Fuß innerlich schon von Schimmel angegriffen ist. Ob der zu retten ist, kann ich Dir nicht sagen. Falls Du ihn entsorgst, schneide ihn vorher (zum Zwecke der Wissenschaft) mit einem Brotmesser auf. Mich würde wirklich interessieren, wie er innen aussieht.
Du kannst es natürlich probieren, ihn zu retten! Mein großer Ele hat auch ein "Loch" nahe der Erdoberfläche, das schon beim Kauf vorhanden war und mit Lacbalsam o.ä. geflickt war. Es wird jedoch lange dauern, bis er wieder viele grüne Blätter hat.

Ich bin nicht sicher, ob Du die obersten Wurzeln entfernen oder ihn wieder so tief eintopfen solltest. Ich würde ihn wohl so lassen und darauf achten, dass er nicht zu nass steht.
Nächste

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Gast! Elefantenfuß bekommt gelbe Blätter von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

3098

So 01 Aug, 2010 21:37

von Gast Neuester Beitrag

Elefantenfuß bekommt braune Blätter von nogreenthumb93, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

1511

Fr 27 Nov, 2015 17:31

von gudrun Neuester Beitrag

Elefantenfuß gelbe Blätter und braune Spitzen von rangarig, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 14 Antworten

14

16299

Sa 09 Feb, 2008 2:54

von taneo007 Neuester Beitrag

Yucca bekommt gelbe/braune Blätter von strawberryfrog, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 15 Antworten

1, 2

15

9193

Sa 26 Jan, 2013 20:45

von Laresie Neuester Beitrag

Goldfruchtpalme bekommt gelbe und braune Blätter von Sagittarius, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

2364

Mo 15 Mai, 2017 16:58

von Mr. Palm Neuester Beitrag

Ficus bekommt gelbe/braune Blätter von darkor2k14, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

276

Fr 27 Mär, 2020 21:06

von darkor2k14 Neuester Beitrag

Yucca bekommt gelbe/braune Blätter die vertrocknen von Wolly, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 33 Antworten

1, 2, 3

33

44238

Di 09 Feb, 2010 11:13

von ZiFron Neuester Beitrag

Strelizie bekommt !!gelbe!! NICHT braune Blätter von Strelizie27, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

8162

Sa 05 Nov, 2011 11:56

von Strelizie27 Neuester Beitrag

Hainbuchenhecke bekommt gelbe/braune Blätter im Juli von sam80, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

4657

Fr 15 Jul, 2016 17:11

von Plantsman Neuester Beitrag

Gummibaum bekommt braune, graue und gelbe Blätter von Joschi23, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

2094

Fr 10 Nov, 2017 12:32

von Joschi23 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Elefantenfuß bekommt gelbe braune Blätter - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Elefantenfuß bekommt gelbe braune Blätter dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der blaetter im Preisvergleich noch billiger anbietet.