Elefantenfuß (Beaucarnea recurvata) Aufzucht - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Elefantenfuß (Beaucarnea recurvata) Aufzucht

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Di 12 Sep, 2006 11:09
Wohnort: Passau
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo alle miteinander :) ,

ich habe mir heute Samen von einem Elefantenfuß gekauft und stelle fest, dass die beiliegende Anleitung nicht gerade hilfreich ist, da sie zu allgemein ist und nicht auf diese Pflanze spezialisiert ist.

Da ich aber gerne alles richtig machen würde, wäre es toll wenn mir jemand Tipps geben könnte.

Jedes Jahr im Februar/März lasse ich Pepperonis und Paprikas keimen, das mache ich immer so:

In eine kleine Schale Watte auslegen und Samen darauf legen, dann wieder mit Watte abdecken und schön feucht halten, das ganze aufs Fensterbrett und die Schale mit Alufolie abdecken...

Kann ich das auch mit den Elefantenfußsamen machen oder sollte ich anders vorgehen?

Danke euch schon mal vielmals!
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7392
Bilder: 26
Registriert: Do 06 Jul, 2006 12:27
Wohnort: Lotte 1 Klimazone 7b
Blog: Blog lesen (3)
Geschlecht: männlich
Renommee: 5
Blüten: 6377
BeitragDi 12 Sep, 2006 12:03
Hallo und herzlich willkommen hier im Pflanzenforum Duran ,
Ich würde sie normalerweise in Aussaaterde säen , aber das mit der Watte wäre auch eine Möglichkeit .
Mach es doch einfach so das du ein tal der Samen in watte tust und den anderen in Aussaaterde legst und dann siehste ja was besser funktioniert .

Gruß Pflanzenboy :)
tysja cuffese
tysja cuffese
Beiträge: 13877
Bilder: 17
Registriert: So 20 Aug, 2006 20:04
Wohnort: Nordthüringen
Renommee: 3
Blüten: 33196
BeitragDi 12 Sep, 2006 12:19
Ein herzliches willkommen, auch von mir in der, wie ich immer sage, Selbshilfegrupper der Exotensüchtigen.
Falls Du den Versuch mit Watte und Anzuchterde machst, halte uns bitte auf dem Laufenden:
.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Di 12 Sep, 2006 11:09
Wohnort: Passau
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 12 Sep, 2006 13:50
Vielen Dank, ich werde beide Varianten probieren und halte euch selbstverständlich auf dem laufenden :) ...
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 668
Bilder: 20
Registriert: Di 11 Jul, 2006 0:32
Wohnort: Schöntal (BW)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 13 Sep, 2006 0:31
Hallo Duran!
Auch von mir ein herzliches Willkommen!!!

Hier ist noch ein bisschen was über die Anzucht beschrieben:

http://www.familie-im-web.de/familie/cy ... rvata.html
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 593
Registriert: Do 03 Mär, 2005 20:52
Wohnort: Thüringen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 24 Sep, 2006 16:50
Hallo Duran!

Wie läufts denn bei Dir mit der anzucht. Ich Habe im mnai ganz normal in Anzuchterde oder Kakteenerde gesät (ich weiß nicht mehr genau), die "Füße" sind gut aufgegangen und jetzt so ca. 5 cm groß.


olielch
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Di 12 Sep, 2006 11:09
Wohnort: Passau
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 24 Sep, 2006 23:51
Hallo olielch!

Tja bis jetzt hab ich noch keinen Erfolg! Weder bei Watte noch bei Erde! Obwohl ich beides immer feucht(nicht nass) und warm halte...
Habe auch gehört es könnte mal länger mal kürzer dauern! Hoffe sehr dass Sie keimen...

Vielleicht ist ja die Jahreszeit einfach nicht die richtige!?
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 593
Registriert: Do 03 Mär, 2005 20:52
Wohnort: Thüringen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 26 Sep, 2006 19:56
Hallo,
mir fällt noch ein: Ich ahtte den Topf direkt auf der Heizung (stufe 3) stehen. Vielleicht hilft das ja?!

Liebe Grüße
olielch
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 568
Bilder: 18
Registriert: Di 12 Sep, 2006 15:50
Wohnort: Nähe Ludwigsburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 26 Sep, 2006 23:44
Meine "Füße" hab ich am 14.7. in Anzuchterde gesät und als sich bis letzte Woche nix gerührt hat, dann habe ich mal nachgesehen.

Habe allerdings nur noch 1 Samenkorn gefunden, der Rest hat sich in Wohlgefallen aufgelöst :?

Dieses Korn habe ich, weil es noch gut aussah, jetzt in Kokohum wieder eingesetzt, aber ich denke, daß wird auch nix :cry:

Habe mein Gewächshäuschen auf einer Heizmatte stehen, aber das hat auch nix gebracht und wird täglich mind. 1x kontrolliert. Meistens guck ich öfter rein, weil ja da nochmehr drinsteht, auf was ich warte :wink:
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 593
Registriert: Do 03 Mär, 2005 20:52
Wohnort: Thüringen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 27 Sep, 2006 0:46
Ich drück Dir die Daumen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: So 08 Okt, 2006 12:13
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 08 Okt, 2006 18:56
Hi.
hab mir auch so ein säckchen gekauft und mal 3 samen einen tag lang ins wasser gelegt und dann in palmenerde ins gewächshäuschen gestellt, alle 3 sind nach ca. 2 wochen aufgegangen und wachsen jetzt fröhlich vor sich hin. hoffe deine gehen auch auf, LG
Benutzeravatar
Wichtelfee
Wichtelfee
Beiträge: 1751
Bilder: 142
Registriert: Do 22 Jun, 2006 15:27
Wohnort: Hamburg, USDA-Zone 8a
Renommee: 2
Blüten: 20
BeitragDi 28 Nov, 2006 15:10
Hallo!

Wollte mich mal nach euren Elefantenfuessen erkundigen... Wie geht es ihnen? Sind sie gekeimt/weiter gewachsen? Ich habe meine Samen vor 3 1/2 Wochen ins beheizte Gewaechshaus getan und bisher tut sich nichts :( Nun ist das zwar an sich nicht so verwunderlich - sollte ihnen vermutlich einfach mehr Zeit lassen, aber da ich ein wenig :- neugierig und ungeduldig bin...

Wie lange hat es bei euch gedauert (auch 2 Wochen wie bei neocitran)? Und dann? Wie war die Keimquote, sind sie gut gewachsen...

LG,
Kiroro
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 530
Registriert: So 03 Jun, 2007 13:22
Wohnort: Odenwald
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 22 Jul, 2007 12:48
swing4 hat geschrieben:Meine "Füße" hab ich am 14.7. in Anzuchterde gesät und als sich bis letzte Woche nix gerührt hat, dann habe ich mal nachgesehen.

Habe allerdings nur noch 1 Samenkorn gefunden, der Rest hat sich in Wohlgefallen aufgelöst :?



krass, mir ist das auch passiert ! sowohl mit B.recurvata, als auch mit meinen Sonnenblumen (nur haben sich dort ALLE Sameln aufgelöst (waren glaub auch 5 Stück).
habe schon an meinem Verstand gezweifelt, :-

das Thema ist zwar etwas älter -- aber Duran -- was ergab dein Watte experiment?
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1496
Bilder: 68
Registriert: Mi 12 Apr, 2006 10:54
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 12 Sep, 2007 8:19
Nachdem mein Elefantenfuß im März gekeimt ist sieht er heute so aus.

Ich finde man kann es schon ganz gut erkennen.

Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 260
Bilder: 10
Registriert: Di 29 Mai, 2007 9:47
Wohnort: Berlin
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 12 Sep, 2007 8:29
=D> =D> SIeht toll aus!

Hast du mehrere gesät? Entwickeln sie sich gleich schnell?

Ich habe meine Ende Mai gesät, sie sind auch noch ein Stück kleiner... aber ich werd dann auch mal ein Foto folgen lassen :D
Nächste

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Beaucarnea recurvata - Elefantenfuß von Schnuffy, aus dem Bereich Keimzeiten & Wartezeiten mit 4 Antworten

4

12886

Di 18 Sep, 2007 8:22

von Schnuffy Neuester Beitrag

elefantenfuss beaucarnea recurvata von ducki1405, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

1384

So 15 Jul, 2012 18:25

von resa30 Neuester Beitrag

Elefantenfuß - Beaucarnea recurvata von Bubble, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 61 Antworten

1, 2, 3, 4, 5

61

13099

Do 10 Mai, 2018 10:10

von Neu hier Neuester Beitrag

Elefantenfuß (Beaucarnea recurvata) von Pflanzenboy, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 11 Antworten

11

1319

Mi 01 Apr, 2015 10:24

von Kleeblatt04 Neuester Beitrag

Elefantenfuß (Beaucarnea recurvata) hat Wollläuse von fortune, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

1738

Mo 14 Jan, 2013 21:25

von andi.v.a Neuester Beitrag

Palme ---> Elefantenfuß - Beaucarnea recurvata von markolino, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

683

So 21 Jul, 2013 18:20

von markolino Neuester Beitrag

meine Beaucarnea recurvata (elefantenfuss) wie pflegen? von Darklady, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

4455

So 04 Nov, 2007 11:59

von Darklady Neuester Beitrag

Ziergras? Wer weiss es?elefantenfuß-Beaucarnea recurvata von Anja75, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 21 Antworten

1, 2

21

6481

Fr 25 Jul, 2008 23:46

von Gast Neuester Beitrag

Palme, oder wat???Beaucarnea recurvata (Elefantenfuß) von TheraVet, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1424

Mo 02 Feb, 2009 16:24

von TheraVet Neuester Beitrag

Beaucarnea recurvata (Elefantenfuß) Schädlinge und Probleme von Kean, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

6142

Mo 06 Jul, 2009 19:04

von chris88 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Elefantenfuß (Beaucarnea recurvata) Aufzucht - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Elefantenfuß (Beaucarnea recurvata) Aufzucht dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der aufzucht im Preisvergleich noch billiger anbietet.