echte Rose von Jericho

 
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Niedersachsen USDA-Zone 7b
Beiträge: 124
Dabei seit: 12 / 2006
Betreff:

echte Rose von Jericho

 · 
Gepostet: 21.12.2006 - 22:45 Uhr  ·  #1
Hallo Ihr Lieben,

eine Bekannte von mir hat sich eine Rose von Jericho gekauft.
Sie mir ganz stolz erzählt, das sie eine ergattert hat, bis ich nach dem botanischen Namen fragte, der auf dem Schildchen steht *g*

Selaginella lepidophylla

tja .. das ist leider die unechte Rose von Jericho, die leider oft als die Echte verkauft wird.

Der Name der echten Rose von Jericho lautet Anastatica hierochuntica

Weiß jemand wo man jetzt noch auf die schnelle eine echte bekommt ?

LG Ute
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Niedersachsen USDA-Zone 7b
Beiträge: 124
Dabei seit: 12 / 2006
Betreff:

Re: echte Rose von Jericho

 · 
Gepostet: 21.12.2006 - 23:15 Uhr  ·  #2
ich habe vergessen zu erwähnen, das meine Bekannte in Österreich wohnt *g*
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: bayreuth, bayern
Beiträge: 1264
Dabei seit: 06 / 2006
Betreff:

Re: echte Rose von Jericho

 · 
Gepostet: 22.12.2006 - 10:18 Uhr  ·  #3
hab ich schon selbst vergeblich versucht.. alles unechte rosen von jericho..

die unechte ist eine tote pflanze die nur wasser aufsaugt und sie deshalb aufgeht..

die echte lebt und gedeiht wenn sie wieder wasser bekommt...
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Nähe Ludwigsburg
Beiträge: 568
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: echte Rose von Jericho

 · 
Gepostet: 22.12.2006 - 15:45 Uhr  ·  #4
Ok,

ich mag zwar keine, habe aber trotzdem mal nachgesehen...ich bin ja nicht soo

Gefunden habe ich zwar keine Pflanze, aber Samen davon!
Da die Echte lt. Wiki eine einjährige Pflanze und scheinbar nicht soeinfach in der Haltung ist, würde sich der Kauf einer Pflanze wohl sowieso nicht lohnen ( ), was aber auch erklären würde, warum man sie so selten als Pflanze erwerben kann.

Aber vielleicht will es ja doch jemand probieren, deshalb

http://www.weberseeds.eu/eshop…ca&x=0&y=0
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Niedersachsen USDA-Zone 7b
Beiträge: 124
Dabei seit: 12 / 2006
Betreff:

Re: echte Rose von Jericho

 · 
Gepostet: 22.12.2006 - 16:12 Uhr  ·  #5
da muß ich leider widersprechen.

Die Echte ist mehrjährig und "überlebt" viele Jahre .. die Unechte einjährig.
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Nähe Ludwigsburg
Beiträge: 568
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: echte Rose von Jericho

 · 
Gepostet: 22.12.2006 - 16:34 Uhr  ·  #6
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Niedersachsen USDA-Zone 7b
Beiträge: 124
Dabei seit: 12 / 2006
Betreff:

Re: echte Rose von Jericho

 · 
Gepostet: 22.12.2006 - 17:20 Uhr  ·  #7
hm ... was habe ich denn da wieder gelesen.
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: bayreuth, bayern
Beiträge: 1264
Dabei seit: 06 / 2006
Betreff:

Re: echte Rose von Jericho

 · 
Gepostet: 22.12.2006 - 17:33 Uhr  ·  #8
alle einjährig, aber die echte ist einfach legende.. und enthält samen die man weiterhin aufziehen kann!! entgegen von allen anderen..
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: echte Rose von Jericho

 · 
Gepostet: 25.01.2007 - 12:25 Uhr  ·  #9
ich hatte ne rose von jericho, sie war schon bestimmt 2jahre alt, aber mit der zeit wird sie nich mehr richtig grün sondern eher braun-grün. warum?? kann auch sein das es ne unechte wahr.
Pearl Of Green
Avatar
Herkunft: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Beiträge: 43309
Dabei seit: 06 / 2006

Blüten: 11982
Betreff:

Re: echte Rose von Jericho

 · 
Gepostet: 25.01.2007 - 12:50 Uhr  ·  #10
Zitat geschrieben von jami
ich hatte ne rose von jericho, sie war schon bestimmt 2jahre alt, aber mit der zeit wird sie nich mehr richtig grün sondern eher braun-grün. warum?? kann auch sein das es ne unechte wahr.


ja das ist die unechte die unechte ist eigentlich eine tote pflanze, geht nur noch durch die kapilarwirkung auf,ein bis zweimal ist sie dann auch noch schön grün, aber mit der zeit wird die immer brauner, ich hab meine zwar noch, aber die liegt seit einem jahr trocken rum, so als deko, die kann man zwar immer noch ins wasser legen,aber so braun macht dann keinen spass und samen hab ich noch nie gefunden, (hatte schon fünf geschenkt bekommen) denke das man die aus der natur entnimmt und die samen schon weg sind alles geldschneiderei
die echte such ich auch noch
Azubi
Avatar
Herkunft: 68642 Bürstadt
Beiträge: 3
Dabei seit: 02 / 2008
Betreff:

Re: echte Rose von Jericho

 · 
Gepostet: 27.02.2008 - 13:27 Uhr  ·  #11
Zitat geschrieben von Tissi
Hallo Ihr Lieben,

eine Bekannte von mir hat sich eine Rose von Jericho gekauft.
Sie mir ganz stolz erzählt, das sie eine ergattert hat, bis ich nach dem botanischen Namen fragte, der auf dem Schildchen steht *g*

Selaginella lepidophylla

tja .. das ist leider die unechte Rose von Jericho, die leider oft als die Echte verkauft wird.

Der Name der echten Rose von Jericho lautet Anastatica hierochuntica

Weiß jemand wo man jetzt noch auf die schnelle eine echte bekommt ?

LG Ute


Hallo, ja solltest du jemanden haben, der nach Ägypten in Urlaub fliegt oder da ist, dort bekommst du sie wie Sand am Meer.
Gruß
Mel
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Duisburg
Beiträge: 57778
Dabei seit: 12 / 2005
Betreff:

Re: echte Rose von Jericho

 · 
Gepostet: 27.02.2008 - 13:31 Uhr  ·  #12
Pssst danke für das Angebot, aber der letzte Beitrag ist von Januar 2007
Azubi
Avatar
Herkunft: Schwandorf
Beiträge: 42
Dabei seit: 04 / 2008
Betreff:

Re: echte Rose von Jericho

 · 
Gepostet: 03.05.2008 - 09:49 Uhr  ·  #13
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.