Dorniges, wucherndes Gestrüpp ohne Blüten - Himbeere - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Dorniges, wucherndes Gestrüpp ohne Blüten - Himbeere

Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...
Worum geht es hier: Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Di 28 Mai, 2013 12:34
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo!
Seit vielen Jahren, bestimmt schon ca. 20 Jahren, wächst bei meinen Eltern im Garten ein dörniges Gestrüpp, an dem ich noch nie irgendwelche Blüten gesehen habe. Die Pflanze hat lange Ausläufer und sehr dicke, kräftige Wurzeln. Sie hat sich in den letzten Jahren bei meinen Eltern im Garten sehr stark ausgebreitet und ihr ist nur sehr schwer beizukommen, ich nehme zum Ausgraben der Wurzeln immer eine Spitzhacke, was bei einem etwas größeren Garten sehr viel Arbeit bereitet.

Hier sind Bilder der Pflanze, dies ist ein frischer Trieb, der Stängel verfärbt sich mit zunehmendem Alter dunkelrot.

Weiß jemand, um was für eine Pflanze es sich handelt und wie man sie erfolgreich bekämpfen kann, ohne sich mit einer Spitzhacke durch den ganzen Garten zu graben?
Bilder über Dorniges, wucherndes Gestrüpp ohne Blüten - Himbeere von Di 28 Mai, 2013 12:44 Uhr
CIMG0524_600x600_500KB.jpg
CIMG0525_600x600_500KB.jpg
CIMG0523_600x600_500KB.jpg
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8647
Registriert: Mo 03 Jan, 2011 14:55
Wohnort: westlich von München
Geschlecht: weiblich
Renommee: 31
Blüten: 23673
BeitragDi 28 Mai, 2013 12:45
Hallo Galando, Herzlich Willkommen im Forum! :D
Das wird wohl eine wilde Brombeere sein. Denen ist schwer beizukommen... 8-[
Auf jeden Fall ist es was aus der Gattung Rubus.

Die blühen schon, nur habt ihr sie vielleicht immer schon vor der Blüte abgeschnitten... :wink:

Wenn du sie nicht manuell bekämpfen willst, wird dir wohl bloß noch ein Herbizid bleiben. Da bin ich eigentlich dagegen. 8-[
Vielleicht könntest du die Pflanze weit zurückschneiden und dann über den Sommer mit einer dicken schwarzen Plastikfolie abdecken. Damit kann man auch schon viel umbringen. :-k
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5634
Bilder: 9
Registriert: So 30 Aug, 2009 23:55
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 28 Mai, 2013 12:51
Galango, ich versuche das seit 14 Jahren erfolglos. Selbst im Gewächshaus kommen die immer wieder durch.
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Di 28 Mai, 2013 12:34
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 28 Mai, 2013 13:16
Ich habe auch schon in Richtung wilde Brombeere gedacht. Ich habe auch schon mal wilde Brombeeren direkt neben solchen Pflanzen gesehen, die wilden Brombeeren oder Waldbeeren oder was auch immer hatten braune Stängel, keine roten und an denen waren auch Blüten und Früchte dran.

Das, was da auf den Bildern zu sehen ist, hat noch nie irgendwelche Blüten oder Früchte gehabt. Es gibt Teile des Gartens bei meinen Eltern, die seit Jahren unberührt sind, wo auch dieses Gestrüpp ungehindert wachsen konnte - bis jetzt ;-) Blüten oder Früchte habe ich jedoch noch nie daran gesehen. Wenn man es (mit Dünger oder dergl.) schaffen könnte, die Pflanzen zum Blühen zu bringen, damit dort auch ordentliche Früchte dran wachsen, wäre ich sehr froh, denn so sind sie nur ein Ärgernis. Diese feinen Dornen bekommt man nur schwer aus der Haut, sie bohren sich durch Kleidung und Handschuhe. Die Pflanze wuchert, ist nicht schön anzusehen und hat keinen Nutzen für uns. :(

Plastikfolie, Planen und dergleichen haben auch keinen Erfolg gebracht. Das blöde ist, dass man Pflanzen keine Nische bieten darf. Wenn man diese Dinger mit der Spitzhacke ausgebuddelt hat, wird die freie Fläche wieder von den verbliebenen Pflanzen vereinnahmt und alles geht wieder von vorn los.
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2909
Registriert: Mo 16 Nov, 2009 15:18
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: männlich
Renommee: 30
Blüten: 300
BeitragDi 28 Mai, 2013 15:03
Denke eher, dass das eine Himbeere ist
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1553
Registriert: Fr 15 Okt, 2010 20:35
Wohnort: Aargau Schweiz USDA 7b
Renommee: 3
Blüten: 30
BeitragDi 28 Mai, 2013 16:48
hallo,
stimme matucana zu.
an den stacheln kann man grob brombeeren und himbeeren unterscheiden. vom habitus her schaut es für mich sehr nach himbeere aus.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8647
Registriert: Mo 03 Jan, 2011 14:55
Wohnort: westlich von München
Geschlecht: weiblich
Renommee: 31
Blüten: 23673
BeitragDi 28 Mai, 2013 19:16
Ich hab ja auch nur geschrieben, dass ich mir bei der Gattung Rubus sicher bin. 8-[

Aber auch ne wilde Himbeere müsste irgendwann blühen! :-s
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2390
Registriert: Sa 16 Mai, 2009 15:56
Wohnort: Salzburg
Geschlecht: männlich
Renommee: 24
Blüten: 240
BeitragMi 29 Mai, 2013 1:13
ja, die weißen Blattunterseiten sprechen für die Himbeere.
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Di 28 Mai, 2013 12:34
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 31 Mai, 2013 19:53
Es handelt sich wohl tatsächlich um die wilde Himbeere.

Die Pflanzen wucherten jahrelang immer nur in einem schattigen Teil des Gartens, weswegen sie auch nie geblüht haben, meinte mein Vater. Nun sind sie jedoch weiter vorgedrungen und zwar auch in Bereiche, in denen die Sonne scheint. Jetzt sehe ich zum ersten Mal auch Blütenknospen und vereinzelt auch weiße Blüten. Vielleicht wächst ja auch mal endlich was daran.

Zurück zu Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Wild wucherndes Unkraut! Giersch von schafraberg, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

3928

Do 16 Jul, 2009 16:47

von schafraberg Neuester Beitrag

Dorniges Gewächs - Agave striata von Hesperis, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 9 Antworten

9

1286

Di 25 Jun, 2013 14:34

von Veldi Neuester Beitrag

Klatschmohn oder unkrautiges Gestrüpp? - Möhre von DarkVampire666, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

1401

Mi 19 Jun, 2019 7:58

von Schokokis Neuester Beitrag

Engelstrompete ohne Blüten von Picasso, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

4643

Mo 14 Nov, 2005 21:17

von jockel Neuester Beitrag

Zitrusbaum ohne Blüten von doro-hb, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

13643

Fr 20 Jun, 2008 20:23

von Tetrodotoxin Neuester Beitrag

Melonen ohne Blüten von Taaboo, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 18 Antworten

1, 2

18

7745

Do 19 Jun, 2008 8:47

von Canica Neuester Beitrag

Blauregen ohne Blüten von Vampy, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

2237

Mo 10 Aug, 2009 10:57

von Vampy Neuester Beitrag

Phalaenopsis ohne blüten von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

1186

Mo 09 Nov, 2009 1:49

von Pflanzenboy Neuester Beitrag

Primel mit und ohne Blüten von PrimelundKräuter, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

1967

Do 13 Mai, 2010 21:46

von baki Neuester Beitrag

Glücksbaum ohne Blüten von Jinni, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

3823

Sa 31 Jul, 2010 13:14

von gürkchen Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Dorniges, wucherndes Gestrüpp ohne Blüten - Himbeere - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Dorniges, wucherndes Gestrüpp ohne Blüten - Himbeere dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der blueten im Preisvergleich noch billiger anbietet.