Dieffenbachia welches Substrat? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Dieffenbachia welches Substrat?

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 22
Registriert: Mi 07 Dez, 2011 17:05
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDieffenbachia welches Substrat?Mi 04 Nov, 2015 19:17
Thema seramis und dieffenbachia,

Habe bewurzelte dieffenbachiastecklinge, welche ich gern im frühjahr einpflanzen möchte,

FRAGE: ist reines seramis als startsubstrat ok, oder hättet ihr einen OPTIMALEREN Substratvorschlag FÜRS EINTOPFEN?

LG Rene
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1246
Registriert: Sa 11 Apr, 2015 19:07
Wohnort: Schleswig-Holstein
Renommee: 55
Blüten: 550
Ich bin kein Fan von Seramis, bei mir war jeder zweite Wasserstandsanzeiger von Anfang an oder nach kurzer Zeit defekt. Älter als ein halbes Jahr wurde keiner. Auch habe ich den Eindruck, dass Erde "vollwertiger" ist als der Seramisdünger.

Dieffenbachien wuchsen bei mir wunderbar in normaler (torffreier) Blumenerde.
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23856
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Wohnort: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 96
Blüten: 49465
Wenn du keinen besonderen Grund hast, Seramis zu verwenden, würde ich die Dieffenbachien auch in ganz normale, wenn möglich torffreie, Blumenerde setzen. Ich kenne sie nicht so wählerisch :wink:
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 22
Registriert: Mi 07 Dez, 2011 17:05
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Danke!

Gerne auch noch andere meinungen

Lg Rene
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2362
Bilder: 31
Registriert: Mi 17 Okt, 2012 14:59
Geschlecht: männlich
Renommee: 39
Blüten: 6174
Hallo

Wenn du viele Pflanzen in Seramis stehen hast und damit gute Erfahrungen gemacht hast, spricht grundsätzlich nichts dagegen. Eine große, hochwachsende Dieffenbachia würde ich aus Gründen der Standfestigkeit eher in Erdsubstrat setzten. Ausserdem würde ich , entgegen der Empfehlung von Seramis auf jeden Fall einen Kulturtopf mit Wasserabzugsloch verwenden.
Die Gießanzeiger (nicht wirklich Wasserstandsanzeiger) vor der ersten Benutzung ins Wasser legen. Die Dinger wurden seit Verkaufsstart schon deutlich verbessert, ich kann gut mit ihnen leben (auch für Kultur in Blumenerde). Platz nach oben zur Optimierung ist sicher noch.
Persönlich würde ich einen Wasserglas-Steckling aber wahrscheinlich in Hydrokultur :mrgreen: stecken. Zweite Wahl wäre ein Erd-Substrat.

Gruß, CL
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 22
Registriert: Mi 07 Dez, 2011 17:05
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Danke
hydro ist auch ein guter tipp

Mfg Rene

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Welches Substrat für welches Stadium von xkret81, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

2310

Di 25 Mär, 2008 13:22

von Schnupp1987 Neuester Beitrag

Welches Substrat? von Fero, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

1149

Fr 30 Okt, 2015 21:04

von Rose23611 Neuester Beitrag

welches substrat für speisekürbis? von bloodsucker, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1642

Fr 04 Sep, 2009 18:24

von gudrun Neuester Beitrag

Venusfliegenfalle welches substrat??? von deniz67, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

2636

So 31 Jan, 2010 14:10

von Mara23 Neuester Beitrag

Aquilegia - welches Substrat? von Eli Greeneye, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 5 Antworten

5

2346

Di 05 Apr, 2011 21:52

von Eli Greeneye Neuester Beitrag

Welches Substrat für Haworthia? von Flowery89, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 5 Antworten

5

2315

Fr 15 Mär, 2013 20:32

von Flowery89 Neuester Beitrag

Zitronenpflänzchen in welches Substrat von Lucciola, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

1217

Do 04 Apr, 2013 20:31

von Rose23611 Neuester Beitrag

Jiffies in welches Substrat? von Habanero Red, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

1310

Mo 27 Jan, 2014 21:00

von Habanero Red Neuester Beitrag

Wann welches Substrat? von LL0rd, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

1048

Di 09 Okt, 2018 21:18

von Tabula-Rasa Neuester Beitrag

Welches Substrat für Cycyas und Datteln. von Sachsensternchen, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 13 Antworten

13

2663

Sa 27 Jan, 2007 12:21

von sitting duck Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Beachte auch zum Thema Dieffenbachia welches Substrat? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Dieffenbachia welches Substrat? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der substrat im Preisvergleich noch billiger anbietet.