Calathea blüht (nicht)?

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 40
Dabei seit: 08 / 2019
Betreff:

Calathea blüht (nicht)?

 · 
Gepostet: 22.08.2019 - 18:37 Uhr  ·  #1
Hallo liebe Leute,

Meine geliebte Calathea leopardina lässt sich seit mehreren Wochen solche Knospen wachsen. Erst dachte ich, dass es sich dabei eventuell um heranwachsende Blüten handelt, aber außer dass sie diese Knospen bildet, die auch immer mehr werden, passiert dann nichts mehr. Was haben die Dinger zu bedeuten? Ich hatte gehofft, sie gibt mir damit ein Zeichen, dass sie sich besonders wohl fühlt

Liebe Grüße und dankeschön,
Anna
20190822_182515.jpg
20190822_182515.jpg (5.59 MB)
20190822_182515.jpg
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Schweizer Voralpenrand
Beiträge: 2672
Dabei seit: 03 / 2012

Blüten: 2015
Betreff:

Re: Calathea blüht (nicht)?

 · 
Gepostet: 24.08.2019 - 12:53 Uhr  ·  #2
Azubi
Avatar
Beiträge: 40
Dabei seit: 08 / 2019
Betreff:

Re: Calathea blüht (nicht)?

 · 
Gepostet: 26.08.2019 - 21:32 Uhr  ·  #3
Ganz liebes Danke, den wissenschaftlichen Namen kannte ich tatsächlich noch nicht.

Mir ist das ganze auch deswegen etwas komisch vorgekommen, da sie direkt zuvor ein wenig gekränkelt hat (leichter Spinnmilbenbefall). Die Viecher bin ich überraschend gut wieder losgeworden und 2 Wochen später fingen die Triebe an zu wachsen. Sind inzwischen auch schon 7 Stück.

Vor allem hoffe ich, dass sie mir einen Umzug nicht übel nehmen wird, der für sie in den nächsten 1-2 Wochen ansteht. Da können die ja auch mal beleidigt reagieren.

Aber Wahnsinn! Die war wohl mindestens so happy wie ich, die Milben loszusein
Azubi
Avatar
Beiträge: 40
Dabei seit: 08 / 2019
Betreff:

Re: Calathea blüht (nicht)?

 · 
Gepostet: 16.03.2020 - 12:01 Uhr  ·  #4
Hallo Leute!
Dieser Thread ist schon uralt, aber ich wollte trotzdem nochmal ein Update geben, für alle, die interessiert sind:
Nur kurz nachdem ich diesen Thread erstellt habe, hat meine Goeppertia concinna tatsächlich zu blühen begonnen und blüht seitdem schon sage und schreibe 6 Monate (!!!) ohne Pause. Die kleinen gelben Blüten duften minimal und es werden ständig neue nachgeschoben. Die Pflanze steht seit Oktober 1-2m vor einem Südwestfenster und bekommt sehr viel indirektes Licht und 1-2h direkte Sonne am Tag. In der Wohnung davor, wo sie auch begonnen hat, die Blüten zu bilden, 2m vor einem Ostfenster. Sie kommt also ganz gut ohne direktes Licht aus, freut sich aber scheinbar auch mit Sonne. Bin einfach nur begeistert von der hübschen Pflanze! [attachment=0]WhatsApp Image 2020-03-16 at 11.53.31.jpeg[/attachment]
WhatsApp Image 2020-03-16 at 11.53.31.jpeg
WhatsApp Image 2020- … .31.jpeg (206.8 KB)
WhatsApp Image 2020-03-16 at 11.53.31.jpeg
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Schweizer Voralpenrand
Beiträge: 2672
Dabei seit: 03 / 2012

Blüten: 2015
Betreff:

Re: Calathea blüht (nicht)?

 · 
Gepostet: 16.03.2020 - 15:16 Uhr  ·  #5
Hallo Anna

Toll! Und danke fürs Update, sowas sieht man immer gerne.

Dir und deiner Pflanze weiter alles Gute!

LG
Vroni
Azubi
Avatar
Beiträge: 10
Dabei seit: 01 / 2021
Betreff:

Re: Calathea blüht (nicht)?

 · 
Gepostet: 04.01.2021 - 14:11 Uhr  ·  #6
Hallo Anna,

WOW! Ich bin echt begeistert. Deine Pflanze scheint sich wirklich sehr wohl bei dir zu fühlen. Habe lange nicht mehr so viele frisch sprießende Knospen an einer Calatea gesehen.

Du scheinst wirklich bei der Pflege alles richtig zu machen.

Liebe Grüße.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzen & Botanik

Worum geht es hier?
Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.