Buddhas Hand Blattabwurf

 
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Nordhorn
Beiträge: 3266
Dabei seit: 01 / 2010
Betreff:

Buddhas Hand Blattabwurf

 · 
Gepostet: 03.03.2012 - 15:35 Uhr  ·  #1
Ich habe mir vorgestern eine kleine Buddhas Hand gekauft.
Im GC waren viele der Pflanzen ziemlich blattlos. Ich hab mir eine mit noch relativ vielen Blättern rausgesucht.
Aber auch meine verliert nun ihre Blätter. Die vorhandenen Blütenknospen fallen nicht ab.
Ich hab sie hier unter einer Pflanzenlampe stehen.
Hat jemand eine Idee, woran das liegen kann? Was kann ich tun?
Sie hat auch weiße "Wasserflecken". Ich denke, dass sie mit irgendwas gepritzt wurde.
Ob ich sie evtl. mal mit einem weichen Strahl abdusche?
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Machdeburch
Beiträge: 6139
Dabei seit: 07 / 2009

Blüten: 30230
Betreff:

Re: Buddhas Hand Blattabwurf

 · 
Gepostet: 03.03.2012 - 16:55 Uhr  ·  #2
Moin,

da die Pflanze eine Citrus-Art ist, ist der beste Standort ein kühler (ca. 12° C), vollsonniger Platz in einem Gewächshaus oder Wintergarten. Wenn die Pflanzen zu schattig, zu kalt oder warm, zu trocken oder nass gehalten werden, werfen sie gerne ihre Blätter ab. Im Allgemeinen treiben sie bei mehr Licht im Laufe des Frühjahrs aber wieder durch und sollten dann nach Sonnengewöhnung ab Ende Mai nach draussen.
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Nordhorn
Beiträge: 3266
Dabei seit: 01 / 2010
Betreff:

Re: Buddhas Hand Blattabwurf

 · 
Gepostet: 03.03.2012 - 17:07 Uhr  ·  #3
Darum hab ich sie schon unter einer Pflanzenlampe im relativ kühlen Flur stehen. Ach ja, leicht feucht.
Ute
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Dresden, Sachsen
Beiträge: 4017
Dabei seit: 04 / 2008
Betreff:

Re: Buddhas Hand Blattabwurf

 · 
Gepostet: 30.12.2018 - 13:41 Uhr  ·  #4
Ich habe ein Problem, mit meiner Bäumchen CITRUS BUDDHA's HAND

Bis vor kurzem hatte er Blüten über Blüten angesetzt, und seit knapp 2 Wochen wirft er alle ab und nun auch die Blätter. Bitte was kann ich tun. Ich möchte ihn nicht verlieren

Und zum anderen: kann man die Blätter auskochen um den Zitrusgeschmack zu erhalten? Bisher tu ich immer ein Blatt für Tee mit heißem Wasser übergießen und es schmeckt köstlich. Doch dadurch das er nu alle Blätter abwirft möchte ich die gern "konservieren" oder für weiteren Tee retten.

Danke für die Hilfe und morgen an alle:

GUTEN RUTSCH ins neue Jahr 2019
Nebet Wadjet
Avatar
Herkunft: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Alter: 46
Beiträge: 21756
Dabei seit: 01 / 2007

Blüten: 64849
Betreff:

Re: Buddhas Hand Blattabwurf

 · 
Gepostet: 30.12.2018 - 18:46 Uhr  ·  #5
Da brauch ich mehr Infos.
Wie überwinterst du? Licht, Temperatur, Gießen etc?
Bitte möglichst detailliert.

Warum trocknest du die Blätter nicht oder frierst die frischen ein?
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Worum geht es hier?
Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun?
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.