Braune Flecken trotz wenig gießen - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Braune Flecken trotz wenig gießen

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Fr 28 Jun, 2013 17:54
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragBraune Flecken trotz wenig gießenFr 28 Jun, 2013 18:05
Hallo,

ich habe vor 3 Monaten diesen hübschen Kaktus erworben. Leider bekommt er seit kurzer Zeit ziemlich rasch diese braune Flecken. Gegossen wird er 1x im Monat ca 1 Schnapsglas. Er steht im Wohnzimmer auf einem Schrank ohne direktem Sonnenlicht. Was fehlt ihm oder was hat er zuviel? Kann mir vlt noch jemand verraten, was das für ein Kaktus ist? Ich habe mir schon die Finger wild gegooglt und nicht das passende gefunden.

VlG vibelich
Bilder über Braune Flecken trotz wenig gießen von Fr 28 Jun, 2013 18:05 Uhr
20130628_184716.jpg
20130628_184737.jpg
Benutzeravatar
Obergärtnerin
Obergärtnerin
Beiträge: 739
Registriert: Sa 08 Sep, 2012 21:28
Wohnort: REcklinghausen
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 28 Jun, 2013 18:56
Was das für ein Kaktus ist, kann ich Dir leider nicht sagen.
Aber ein Standort "auf einem Schrank ohne direktes Sonnenlicht" ist für jeden Kaktus ein Grund braun zu werden!
Der Kaktus braucht viel Licht! Am besten direkt an einem Südfenster. Wenn die Möglichkeit besteht, gerne auch draußen.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6139
Bilder: 5
Registriert: Di 14 Jul, 2009 23:54
Wohnort: Machdeburch
Renommee: 137
Blüten: 30230
BeitragFr 28 Jun, 2013 18:57
Moin,

für mich sieht das nach Oreocereus celsianus Bilder und Fotos zu Oreocereus celsianus bei Google. aus und ihm fehlt es an Allem. Hört sich hart an, ist aber so. Diese Art wächst in den Hochlagen der Anden in Bolivien und Peru zwischen 3000 und 4000 m. Dort hat er die vollste (!) Sonne incl. UV-Strahlung (deshalb die weißen Haare), viel frische Luft und täglich eine gute Temperatur-Absenkung. Bei Dir in der Wohnung ist es zu dunkel, keine bewegte Luft und zu gleichmäßig warm. Ausserdem giesst Du ihn viel zu wenig (!).

Er ist eigentlich nur von Januar bis März kälteempfindlich, im Hochsommer mag er sogar unsere Sommerhitze nicht. Von Ende April (die ersten 4 Wochen schattiger) bis Anfang Oktober (dann unter Dach) steht er deshalb am Besten an der sonnigsten Stelle im Freien. Von Juni bis September muss er normal gegossen werden, Regen ist dann kein Problem. Nur von November bis März kommt er mit einem Schnapsglas im Monat aus.
Im Winter steht er möglichst am kältesten, sonnigsten Zimmerfenster, das Du ihm bieten kannst. Viel frische Luft ist ganzjährig wichtig.

Das Substrat scheint ja ganz in Ordnung zu sein.

Im Großen und Ganzen ist dieser Kaktus kaum als Zimmerpflanze geeignet, eher was für ein Kalt- oder Alpinenhaus.
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Fr 28 Jun, 2013 17:54
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 28 Jun, 2013 19:57
Vielen Dank für die schnellen Antworten. Ein Südfenster könnte er bekommen, die Sonne liegt leider nicht in meiner Hand. Wenn ich ihn bei diesem aktuellen Schmuddelwetter raustelle, würde er das mehr begrüßen? Wv müsste er an Wasser bekommen? Ist er überhaupt zu retten wenn er in der Wohnung stehen bleibt?

VlG vibelich
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 3732
Registriert: Mi 06 Okt, 2010 21:33
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Renommee: 19
Blüten: 8251
BeitragFr 28 Jun, 2013 21:03
Selbst beim derzeitigen eher kühlen und bedeckten Wetter ist der Kaktus besser draußen als drinnen aufgehoben. Du solltest nur darauf achten, daß er draußen regengeschützt ist und der Topf frei (ohne Untertasse) steht, damit Wasser gut abfließen kann.

Dieser Kaktus ist nicht für ganzjährige Kultur in der Wohnung geeignet. Er wird das nicht lang mitmachen und ist so natürlich nicht zu retten.
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Fr 28 Jun, 2013 17:54
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 28 Jun, 2013 22:29
:cry: :abschiedx:

schade trotzdem danke für eure schnellen antworten ;)

vlg vibelich

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Gepflegter Garten trotz wenig Zeit von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

4486

Do 28 Mai, 2009 5:54

von Frank Neuester Beitrag

Papyrus - vertrocknet trotz gießen von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

2452

Mo 05 Sep, 2011 9:26

von Gast Neuester Beitrag

Seidenakazien-Keimling vertrocknet trotz Giessen von Nandiina, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

1815

Di 08 Mai, 2012 0:54

von andi.v.a Neuester Beitrag

Schimmel auf Blumenerde trotz wochenlangem Nicht-Giessen von Gast, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 5 Antworten

5

17350

So 23 Nov, 2008 17:16

von Canica Neuester Beitrag

Hanfpalme braune Blätter trotz Wuchs von jeolme, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

12948

Mi 09 Jun, 2010 20:51

von jeolme Neuester Beitrag

Braune Blätter bei Zimmerpalme trotz korrekter Pflege von t-mac, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

2542

So 27 Mai, 2012 12:14

von Peg01 Neuester Beitrag

KOKUSNUSSPALME kriegt braune Blätter trotz Verhältniss?? von Lisa777, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 20 Antworten

1, 2

20

5095

Do 07 Mär, 2013 22:51

von eisenfee Neuester Beitrag

Elefantenfuß braune Spitzen + wenig Wurzeln von lisaar, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

920

Mi 01 Aug, 2018 22:37

von Amorphophallus Neuester Beitrag

Braune Blätter an Puderquaste - zu wenig Wasser isses nicht! von KatEng, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

2419

So 22 Apr, 2007 14:09

von Sarracenius Neuester Beitrag

Kakaopflanze - braune Flecken im Blatt, braune Blattränder von Quibbel, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

15221

Mo 25 Feb, 2008 8:55

von Mara23 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste

Beachte auch zum Thema Braune Flecken trotz wenig gießen - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Braune Flecken trotz wenig gießen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der giessen im Preisvergleich noch billiger anbietet.