Anmelden
Switch to full style
Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...

Worum geht es hier:

Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Antwort erstellen

Mi 29 Aug, 2007 10:13



nebenbei noch mal eine kleine frage...ob es nun meine große banane ist oder die sieben jungpflanzen meiner musa itinerans...irgendwie sind schon beim austreiben der neuen blätter die kleinen spitzen braun...also gering..aber ich hätt gern gewusst ob das so ok ist.
auf einigen bildern sieht man bei den bananen genau das selbe..ein neues blatt treibt aus der mitte aus und hat bereits eine leicht vertrocknete spitze...
am besprühen kanns nicht liegen . [-X .. bin ständig dabei...schon alles regenwaldmäßig hier :-#=



lg
erika

Bilder
Bild 203.jpg

Mi 29 Aug, 2007 14:55

hallo

:-k also ich seh nix von braunen spitzen auf dem bild :-k die sehen doch alles super gesund aus :wink:
Antwort erstellen