Besondere Schmuckstücke aus der Natur

 
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Bochum
Beiträge: 5059
Dabei seit: 02 / 2005

Blüten: 1392
Betreff:

Besondere Schmuckstücke aus der Natur

 · 
Gepostet: 30.11.2007 - 08:51 Uhr  ·  #1
Statt Gold, Weihrauch und Myrrhe:

Die ersten Geschenke, die mit Weihnachten in Zusammenhang stehen, überbrachten die heiligen drei Könige Caspar, Balthasar und Melchior aus dem Morgenland. Als sie dem Stern folgend in Bethlehem ankamen und Maria und Jesus im Stall fanden, holten sie ihre Gaben hervor, um Gottes Sohn zu huldigen. Nur das Kostbarste war den drei Weisen für das königliche Kind gut genug: Gold, Weihrauch und Myrrhe stellten Luxusgüter dar.

Deko-Ressourcen
Bei den heutigen Geschenken zu Weihnachten bleiben wir zwar in der Regel unterhalb der Messlatte königlicher Gaben, aber Blumensträuße und Pflanzen gehören als Deko-Ressourcen aus der Natur auf jeden Fall zum Weihnachtsfest dazu.

Wichtig ist nicht, wie teuer ein Geschenk ist, sondern dass es mit Liebe und Sorgfalt ausgewählt wird und zum Beschenkten passt. Dass dies nach all den Jahren der Weihnachtstradition bei vielen nicht hinhaut, bemerken wir, wenn wir zwischen Weihnachten und Neujahr die Umtauschaktionen der knatschigen Kunden und die genervten Verkäuferinnen in den Einzelhandelsgeschäften beobachten.

Hände weg!
Also Hände weg vom kostspieligen Badesalz, wenn die Gastgeberin keine Badewanne besitzt und Hände weg vom Alkohol, wenn sie gerade aus der Betty-Ford-Clinic entlassen wurde.

Richtig schenken
Wer Blumen oder Pflanzen zum Fest verschenkt, kann so manches Fettnäpfchen erfolgreich umgehen. Ein üppiger Strauß mit einigen weihnachtlichen Accessoires beim Floristen mit professioneller Unterstützung ausgewählt und zusammengestellt, ist eine Geste, die immer mit Freude honoriert wird. Blumen sprechen eben auch zur Weihnachtszeit.

Topf-Geschenk
Die weiße Christrose, Helleborus niger, wird speziell für die Weihnachtszeit als Zimmerpflanze kultiviert und blüht dann einen Monat früher als im Freien. Sie ist in festlich dekorierten Töpfen erhältlich und kann nach dem Abblühen sogar noch in den Garten gepflanzt werden. Auch eine zarte Orchidee in einem geschmackvollen Gefäß ist ein Geschenk, dessen Charme sich kaum jemand entziehen kann.

Die Natur hält eine große Schatztruhe an floralen Schmuckstücken für uns bereit, Sie müssen nur zugreifen!
235_big.jpg
235_big.jpg (244.91 KB)
235_big.jpg
In dieser Schale mit Wurzeln, Edeldisteln, Viburnumbeeren und Moos räkeln sich die zarten Blüten der Freesien und verbreiten lasziven Charme und angenehmen Duft.
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: NRW
Beiträge: 5457
Dabei seit: 10 / 2006
Betreff:

Re: Besondere Schmuckstücke aus der Natur

 · 
Gepostet: 01.12.2007 - 15:54 Uhr  ·  #2
Wie immer,tolle Anregung zum nacharbeiten,und gute Ratschläge,Gruß Bonny
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Garten & Pflanzen News

Worum geht es hier?
Berichte und Erfahrungen aus der Pflanzen- und Gartenwelt. News und Ratschläge aus der grünen Redaktion.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.