Begonien aus Knollen ziehen, wie? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Begonien aus Knollen ziehen, wie?

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: Do 03 Mär, 2016 20:55
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragBegonien aus Knollen ziehen, wie?Di 02 Jan, 2018 3:00
Hallo,

ich versuche gerade Begonien aus Knollen zu ziehen. Leider funktioniert das nicht besonders. Bis jetzt ist noch keine einzige Knolle ausgetrieben. Ich ziehe sie in einer Mischung aus 70% Anzuchterde gemischt mit 30% Perlite unter Kunstlicht 10.000 bis 15.000 Lux.

Ich besprühe sie einmal pro Tag mit Wasser - reicht das? - Ich habe es so bei eimem Viedo gesehen zur Begonien Anzucht.

Letztes Jahr ging es richtig in die Hose - von den 12 Knollen trieben nur 4 aus und nur zwei wurden zu erbärmliche Pflanzen die kaum blühten.

Was habe ich nur flasch gemacht? Zuviel gegossen? Standort: erst hablschattig später dann volle Sonne. Ich habe Sie eimal pro Tag mit Wasser "überschwämmt" - hab ihnen aber dafür eine gute trainage mit Kies uns vielen Löchern im Topf verpasst.

Grüße
Ulrich
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 134
Registriert: Do 04 Jan, 2018 0:12
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Renommee: 2
Blüten: 20
Hallo Ulrich,
möchtest du die Begonien als Zimmerpflanze verwenden? Um sie für das Freiland vorzuziehen, bist du nämlich etwas zu früh dran. Damit würde ich nicht vor Februar beginnen. Als Substrat solltest du ganz normale Pflanzerde (gern mit etwas Sand vermischt) verwenden und diese mit Langzeitdünger aufdüngen. Anzuchtserde enthält nicht genügend Nährstoffe, deswegen sind deine Pflänzchen wohl so mickerig geworden. Außerdem sollten die Knollen anfangs eher kühl (um 15 Grad) stehen und nur leicht feucht gehalten werden. Wenn sich dann erste Blätter zeigen, kann man Temperatur und Gießmenge erhöhen. Je mehr Blattmasse, um so höher der Wasserbedarf. Trotzdem bitte aufpassen, dass du nicht zu doll gießt. Knollbegonien "gammeln" schnell.
Ich wünsche dir viel Erfolg!
Dörthe
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: Do 03 Mär, 2016 20:55
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo Dörthe,

Heide-Rose hat geschrieben:Hallo Ulrich,
möchtest du die Begonien als Zimmerpflanze verwenden? Um sie für das Freiland vorzuziehen, bist du nämlich etwas zu früh dran.
.......................
Dörthe


ich habe die Erde Anzuchterde mit 30% Perlite vermengt. Außerdem bespritz ich die Knollen nur einmal täglich mit wenig Wasser. Ich habe gelesen das Begonien Salz sehr schlecht vertragen und man sie daher mit Salzarmen (wahrscheinlich als chlorate) Dünger düngen soll - stimmt dass?
Letztes Jahr hab ich meine Begonien mit Blaukorn und Kalidünger gedüngt war wahrscheinlich falsch oder?
Die Begonien zieh ich für das Freiland vor damit sie noch rechtzeitig blühen für Mai vielleicht....

Grüße & Danke!
Ulrich
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 134
Registriert: Do 04 Jan, 2018 0:12
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Renommee: 2
Blüten: 20
Also dass Begonien salzempfindlich sind, habe ich noch nie gehört (außer bei jungen Sämlingen). Ich würde sie mit einem ganz normalen Dünger für Balkonpflanzen düngen, entweder als Langzeitdünger im Substrat oder regelmäßig mit Flüssigdünger.

Sprühst du die Knollen zur Zeit direkt an? Gieße lieber ab und zu das Substrat, so dass es leicht feucht bleibt und halte die Knollen selbst trocken.

Viel Erfolg!

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Begonien von Catgirl, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

2493

Do 15 Mai, 2008 18:26

von belascoh Neuester Beitrag

Begonien? von Puepp, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

1938

Mo 22 Sep, 2008 6:25

von Puepp Neuester Beitrag

Begonien von harrydayoh, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

2395

So 17 Jan, 2010 0:26

von Hortus 1 Neuester Beitrag

Begonien von Djane_doroleen, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

1507

Di 18 Mai, 2010 12:58

von gudrun Neuester Beitrag

Begonien überwintern? von kobold, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 12 Antworten

12

50571

So 12 Nov, 2006 19:39

von Elfensusi Neuester Beitrag

Begonien Stecklinge von sani, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 29 Antworten

1, 2

29

19201

Di 27 Nov, 2007 11:48

von Wiesenblümchen Neuester Beitrag

Begonien Fotos von Wiesenblümchen, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 50 Antworten

1, 2, 3, 4

50

16420

So 21 Sep, 2008 14:35

von Jura Neuester Beitrag

Was mit Begonien machen? von laroe4, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

2142

Sa 26 Jul, 2008 22:45

von laroe4 Neuester Beitrag

Welche Begonien? von Wiesenblümchen, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

1601

Sa 16 Aug, 2008 13:09

von Baikachen Neuester Beitrag

Begonien-Wurzeln von Puepp, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

3277

Sa 15 Nov, 2008 17:22

von Puepp Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Begonien aus Knollen ziehen, wie? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Begonien aus Knollen ziehen, wie? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der ziehen im Preisvergleich noch billiger anbietet.