Begonie abgebrochen, was kann ich tun?

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 2
Dabei seit: 11 / 2022

Blüten: 10
Betreff:

Begonie abgebrochen, was kann ich tun?

 · 
Gepostet: 23.11.2022 - 22:18 Uhr  ·  #1
Hallo zusammen!

Vermutlich beim Putzen ist heute ein Missgeschick passiert und meine Begonie (welcher Art genau weiß ich leider nicht, es ist aber eine sehr große Pflanze bei welcher die grünen Blätter weiße Punkte haben) ist in der Mitte durchgebrochen. Die Begonie ist noch etwas jünger und selbst Ableger einer wesentlich älteren Pflanze, hat allerdings schon eine ansehnliche Höhe erreicht und zahlreiche Blätter und Knospen, allesamt über der Bruchstelle. Da ich schon etwas an der Pflanze und ihren Ablegern hänge möchte ich sie gerne retten, würde aber gerne fachkundigen Rat einholen damit ich ihre Chancen maximiere. Ich habe den abgebrochenen Teil bereits in ein Glas mit Wasser gestellt, dabei ist das untere Viertel der Begonie komplett unter Wasser, die Bruchstelle habe ich vorher angeschnitten, bin mir aber nicht sicher ob das ausreicht. Worauf muss ich achten, was kann ich noch tun?

Und was sollte ich mit dem unteren Ende der Pflanze, also dem Teil mit den Wurzeln machen? Dieser Teil hat zwar selber keine Knospen oder Blätter, allerdings durchaus eine Länge von 20 cm über der Erde, ich habe also die Hoffnung dass man da auch noch etwas retten kann.

Schöne Grüße,

Ted
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Berlin
Beiträge: 1396
Dabei seit: 06 / 2012

Blüten: 1750
Betreff:

Re: Begonie abgebrochen, was kann ich tun?

 · 
Gepostet: 24.11.2022 - 08:07 Uhr  ·  #2
Passiert ist kein Drama.
Weiterpflegen, aber das Gießen reduzieren, da ja kaum noch Wasser verdunstet wird ohne Blätter. Vermutlich treibt die nochmal durch.

Begonien lassen sich sehr leicht bewurzeln. Ich stecke sie immer direkt in die Erden. Das wird schon. Im Wasser solltest du sicherstellen das keine Blätter im Wasser hängen und nichts gammel. am besten immermal kontorlieren und wasser ab und an wechseln.
Pflanzendoktor*in
Avatar
Beiträge: 2511
Dabei seit: 10 / 2012

Blüten: 6904
Betreff:

Re: Begonie abgebrochen, was kann ich tun?

 · 
Gepostet: 24.11.2022 - 08:57 Uhr  ·  #3
Hallo
Wie groß ist denn der abgebrochene Teil? Hast du ein Foto? Die Stecklinge dürfen nicht zu groß sein, ansonsten siehe oben.
Azubi
Avatar
Beiträge: 2
Dabei seit: 11 / 2022

Blüten: 10
Betreff:

Re: Begonie abgebrochen, was kann ich tun?

 · 
Gepostet: 25.11.2022 - 00:10 Uhr  ·  #4
Hey, danke für die schnellen Antworten!

Hier habe ich ein paar Fotos vom abgebrochenen Teil. Die Pflanze steckt zur Zeit in einem 0,2 Liter Glas, wobei das etwas tiefer liegende Blatt verhindert dass sie gerade steht, ich habe daher schon überlegt es zu entfernen. Ich hoffe der abgebrochene Teil ist nicht zu groß.





Hier auch noch einmal eine etwas nähere Aufnahme der Bruchstelle:



Aktuell ist noch nichts gefault, eine kleine Knospe befindet sich sehr weit unten an der Bruchstelle unter Wasser, der Rest ist über Wasser. Wie oft sollte ich das Wasser wechseln?
Pflanzendoktor*in
Avatar
Beiträge: 2511
Dabei seit: 10 / 2012

Blüten: 6904
Betreff:

Re: Begonie abgebrochen, was kann ich tun?

 · 
Gepostet: 25.11.2022 - 12:33 Uhr  ·  #5
Danke. Sieht gut aus. Du kannst den Wasserstand unterhalb des untersten Blattes halten (oder ist das ein Trieb?) oder abschneiden. Ich wechsle das Wasser alle paar Tage.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzen & Botanik

Worum geht es hier?
Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.