Baumtomate - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Online: 95  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Baumtomate

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10179
Bilder: 364
Registriert: Do 15 Jan, 2009 18:39
Wohnort: NRW
Blog: Blog lesen (33)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 24
Blüten: 4775
BeitragBaumtomateDi 21 Nov, 2017 14:25
Hat jemand schon Erfahrungen mit der Baumtomate Solanum betaceum / Cyphomandra crassicaulis ?
Habe eben frische Samen bekommen und mich juckt es in den Fingern.
Bis zum Frühjahr dauert es noch soooo lange.
Ich werde es wohl mal mit meinen Pflanzenlampen probieren...
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21210
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 10:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 42
Blüten: 64549
BeitragRe: BaumtomateDi 21 Nov, 2017 14:55
Ich hab dich mal extra verschoben, Tamarillos oder Baumtomaten sind zwar auch Nachtschattengewächse, aber mit unseren Tomaten haben sie eher weniger gemein. :!:
Wenn du mal die Suchfunktion anwirfst, wirst du viele Beiträge finden.
post812897.html?hilit=Baumtomate#p812897
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10179
Bilder: 364
Registriert: Do 15 Jan, 2009 18:39
Wohnort: NRW
Blog: Blog lesen (33)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 24
Blüten: 4775
BeitragRe: BaumtomateDi 21 Nov, 2017 19:14
Ok Danke,dann warte ich mal ab ob es Erfahrungen gibt,vorallem mit der Überwinterung.Habe vier Samen zum Baden geschickt und morgen kommen sie dann auf's Substrat...
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3895
Registriert: Do 27 Dez, 2007 11:32
Wohnort: Schwaben Zone 7a
Renommee: 6
Blüten: 9385
BeitragRe: BaumtomateMi 22 Nov, 2017 9:17
Ich hatte über mehrere Jahre mal eine Zwergbaumtomate, Cyphomandra abutiloides.
Die hat an einer Balkontür (Nordseite) überwintert, das ging ganz gut.
Die weißen Fliegen hab ich mit Gelbtafel gefangen, sonst gabs keine Probleme.

Leider hat sie immer so spät geblüht, dass es wohl für die meisten Bestäuber schon zu kalt war,
also kein Obst, wenn ich nicht mit einem Pinselchen geholfen habe.
Wegen der späten Früchte konnte ich sie vor dem Einräumen auch nicht zurückschneiden.
An den wenigen Früchten saßen dann natürlich weiße Fliegen.
Das hat mich irgendwann so genervt, dass ich sie aus Wut im Winter draußen gelassen habe.

Aber generell geht das sicher gut, vielleicht gibt es ja auch Sorten, die früher blühen und fruchten.
Wenn du nur die Pflanze schön findest, würde ich trotzdem im Frühjahr sähen,
die Samen bleiben ja lange keimfähig.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1873
Bilder: 3
Registriert: So 09 Dez, 2007 20:53
Wohnort: Bretten 188m. ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: BaumtomateMi 22 Nov, 2017 12:34
Hallo Gürkchen,

meine Erfahrungen sind schon lange her. von Jahren habe ich auch Tamarillo ausgesäät. allerdings erst im Frühjahr. in ersten jahr sind sie gut gewachsen. dann habe ich sie kühl und dunkel überwintert. dabei haben sie alle Blätter verloren. der Stengel ist aber grün geblieben. Im zweiten Jahr hat sie dann wieder ausgetrieben und auch geblüht . in diesem Jahr hatte ich dann auch ganz viele Früchte. Die Früchte brauchen aber sehr lange zum ausreifen. und mir schmecken die nicht sonderlich. es gibt besseres. Im ersten Jahr ist die Pflanze gigantisch mit Ihren riesigen Blätter, das macht sie im zweiten Jahr aber nicht mehr, zumindest bei mir.

Und jetzt hast du mich wieder daran erinnert, werde mir im januar oder Februar mal wieder eine Frucht kaufen. Die haben eine gute Keimrate. Aussäen würde ich jetzt noch nicht, frühestens erst im Januar, wenn die tage wieder länger sind/werden.
OfflineKaa
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 2209
Bilder: 11
Registriert: Di 23 Aug, 2011 10:23
Wohnort: an der Nordseeküste....
Geschlecht: weiblich
Renommee: 18
Blüten: 180
BeitragRe: BaumtomateSa 09 Jun, 2018 0:30
Ich habe es auch getan... Tamarillo gekauft, aufgefuttert (war nicht so wirklich mein Geschmack) und einfach mal 10 Samen verbuddelt im März.

Nun habe ich einen Mini-Baumtomaten-Wald... :roll:
Die keimen echt alle!

Nunja, da ich etwas spät dran war mit der Aussaat sind die kleinen noch recht handlich. Mal schauen, was die noch zulegen und wohin dann damit. 8-[

Bild


Eine habe ich (klein und niedlich wie sie jetzt sind) schon einer Kollegin geschenkt- wenn die wüsste... :lol:
Nein, Spaß beiseite, ich habe ihr schon gesagt: die wächst noch "etwas" (so 1-2 Meter...) :wink:
OfflineKaa
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 2209
Bilder: 11
Registriert: Di 23 Aug, 2011 10:23
Wohnort: an der Nordseeküste....
Geschlecht: weiblich
Renommee: 18
Blüten: 180
BeitragRe: BaumtomateDi 10 Jul, 2018 22:21
Mal schauen, was die noch zulegen....


Öööhm, die legen gewaltig zu...machen mir fast ein bisserl Angst! :erschreckenx:

Heute (also einen Monat später) sind die Blätter weitaus größer als meine Hände... :shock:

Bild
OfflineKaa
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 2209
Bilder: 11
Registriert: Di 23 Aug, 2011 10:23
Wohnort: an der Nordseeküste....
Geschlecht: weiblich
Renommee: 18
Blüten: 180
BeitragRe: BaumtomateDi 07 Aug, 2018 22:39
...und wieder ca. 1 Monat später...

Die Größte hat inzwischen die 1,50 m-Marke geknackt und Blätter groß wie DIN A3- Blätter! :shock:
Und ich habe noch 3 solche Monster hier stehen... #-o
Wohin damit im Winter weiß ich echt noch nicht! Aber begeistert bin ich schon - selten solche Senkrechtstarter gesehen!

So kann ich aber wenigstens Vergleichsversuche machen, wie die am Besten zu überwintern sind:
1 kommt in den Keller, 1 in die Garage, 1 in die Werkstatt und 1 darf vielleicht mit rein (wenn's dann noch passt...) und im nächsten Frühjahr bin ich dann zumindest um eine Erfahrung reicher! :mrgreen:
Bilder über Baumtomate von Di 07 Aug, 2018 22:39 Uhr
IMGP8907.JPG
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10179
Bilder: 364
Registriert: Do 15 Jan, 2009 18:39
Wohnort: NRW
Blog: Blog lesen (33)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 24
Blüten: 4775
BeitragRe: BaumtomateMi 12 Sep, 2018 12:02
Klasse,berichte bitte weiter =D>
OfflineKaa
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 2209
Bilder: 11
Registriert: Di 23 Aug, 2011 10:23
Wohnort: an der Nordseeküste....
Geschlecht: weiblich
Renommee: 18
Blüten: 180
BeitragRe: BaumtomateMi 12 Sep, 2018 23:47
Aber gerne doch! :mrgreen:

Die größte hat leider ein Hagelschauer ziemlich zerfleddert, siehe hier:
wetter-und-unwetter-smalltalk-t100877-810.html

Darum bleiben die unversehrten jetzt unter einem kleinen Vordach.
Haben aber auch annähernd 1,80 m erreicht... 8-[ ...wenn sie diese Saison noch das Dach erreichen, muss wohl "die Rübe runter"... :lol:
Aus der großen werde ich wohl versuchen einen Kopfsteckling zu machen und den kahlen Stengel im Keller zu überwintern.
Mal schauen was passiert! :wink:
Bilder über Baumtomate von Mi 12 Sep, 2018 23:47 Uhr
IMGP9050.JPG

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Baumtomate von Roadrunner, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 128 Antworten

1 ... 7, 8, 9

128

15242

Mo 29 Sep, 2008 20:26

von Mel Neuester Beitrag

Baumtomate! Wie überwintern? von quetzalcoatl, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 37 Antworten

1, 2, 3

37

15339

Mi 13 Feb, 2008 13:01

von Chiva Neuester Beitrag

Cyphomandra betacea - Tamarillo - Baumtomate von Mel, aus dem Bereich Keimzeiten & Wartezeiten mit 4 Antworten

4

8984

Mo 12 Jul, 2010 15:35

von _Mango_ Neuester Beitrag

unbekannte schönheit- Tamarillo, Baumtomate von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

1431

So 25 Apr, 2010 13:37

von Mara23 Neuester Beitrag

Cyphomandra betacea - Baumtomate, Tamarillo - Solanaceae von Mara23, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 1 Antworten

1

10757

So 05 Aug, 2007 10:15

von Elfensusi Neuester Beitrag

Tamarillo / Baumtomate - Überwintern (unreife Früchte weg?) von IngmarSH, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

6995

Di 15 Dez, 2009 20:27

von Uwe Neuester Beitrag

Gelbe Baumtomate(Cyphomandra betacea "Yellow") von Julian, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 3 Antworten

3

7498

So 30 Mär, 2008 12:27

von Rose23611 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Baumtomate - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Baumtomate dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der baumtomate im Preisvergleich noch billiger anbietet.